Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Halten Sie ein wachsames Auge auf folgende Risiken, um Hinweise für Trading-Strategien zu erhalten

Halten Sie ein wachsames Auge auf folgende Risiken, um Hinweise für Trading-Strategien zu erhalten

2016-01-13 15:45:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:

- Die extreme Volatilität in den chinesischen Märkten verheißt für das allgemeine "Risiko" nichts Gutes

- Die von China verursachte Volatilität könnte für den US Dollar und Finanzmärkte zum Dauerthema werden

- Unser Fokus bleibt auf dem volatilitätsfreundlichen Breakout2 System und den Hauptpaaren mit JPY

Die FX Märkte bleiben volatil, und die nächsten Maßnahmen aus China werden wohl bestimmen, ob wir weitere starke Kursbewegungen erwarten können. Hier sind die Paare und die Trading-Strategien, die wir überwachen.

Die starke Volatilität in allen Finanzmärkten weltweit hat dem Japanischen Yen und US Dollar geholfen, aus ihren Trading-Ranges gegen die Hauptgegenstücke auszubrechen. Und bisher entsprechen diese Bewegungen den Prognosen des DailyFX Teams mit Gewinnen für den JPY in 2016, während besonders der US Dollar wegen dieser Marktthemen von einem wichtigen Pullback gefährdet ist.

Ob nun der JPY weiter steigt oder nicht, wird voraussichtlich von den nächsten Maßnahmen in China abhängen, und die aktuellen Markterwartungen deuten bis auf weiteres auf eine erhöhte Volatilität hin.

Der FX Volatilitätskurs ist etwas gefallen, aber das Risiko bleibt in den JPY-Paaren hoch

Halten Sie ein wachsames Auge auf folgende Risiken, um Hinweise für Trading-Strategien zu erhalten

Datenquelle: Bloomberg, DailyFX Berechnungen

Die aktuellen Marktbedingungen veranlassen uns somit, uns auf unsere volatilitätsfreundliche Breakout2-Trading-Strategie in allen wichtigen USD und JPY Paaren zu konzentrieren. Wir müssen jedoch hervorheben, dass die vergangene Leistung keine Garantie für künftige Ergebnisse ist. Aber dieses System war in vergangenen Zeiten mit erhöhter Volatilität sehr erfolgreich.

Natürlich würde unser Strategie-Fokus wechseln, sähen wir eine Verringerung der Volatilität in den Finanzmärkten. Somit werden wir flexibel bleiben und unsere Strategien gemäß den Marktbedingungen laufend anpassen.

In der nachstehenden Tabelle sehen Sie die Einzelheiten über die Marktbedingungen und die bevorzugten Trading-Strategien.

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

Halten Sie ein wachsames Auge auf folgende Risiken, um Hinweise für Trading-Strategien zu erhalten

Erfahren Sie mehr über das Breakout2-Trading-System mit unserem früheren Artikeln

Traden Sie mit dem Trendwenden-Trading-Momentum2-System automatisch. Erfahren Sie mehr dazu in unserem letzten Artikel.

Traden Sie starke Trends mit unserem Momentum1-Trading-System

Verwenden Sie unser Gegentrend-Range2-Trading-System

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.