Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,08 % Silber: -0,02 % Gold: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/A3P7ImgjcR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hj7lcMIAir
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6URieHhTfX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,09 % Gold: -0,13 % Silber: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sV8lhN3asD
  • Had to realize some losses on this one. As always reduced 1/2 of position and will reduce further if needed. I need some training on lower entries I guess. #Trading https://t.co/lNFIRqUvbB
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/LyJO0xvqtH
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,37 % CAC 40: -0,45 % S&P 500: -0,62 % Dow Jones: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/BrR0Y1ymn3
  • In Kürze:🇺🇸 USD FOMC Meeting Minutes (OCT 30) um 19:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,77 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/7ilkrhqiOr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,59 % Gold: -0,32 % Silber: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/yhG7zO54Rl
China gibt an wichtigem Wirtschaftstreffen Steuer- und Geldpolitik für 2016 bekannt

China gibt an wichtigem Wirtschaftstreffen Steuer- und Geldpolitik für 2016 bekannt

2015-12-21 17:51:00
Renee Mu, Währungsanalyst
Teile:

- Chinas Steuerpolitik in 2016 wird proaktiver sein und zusätzliche Zinssenkungen und Staatsausgaben beinhalten.

- Die Geldpolitik wird flexibel bleiben, was auf weitere Zinssenkungen hindeutet; Das Wechselkurs-Bildungsregime für den Yuan wird sich weiter verbessern.

- Mit Yuan gehandelten Vermögenswerte erreichten im größten Offshore-Markt, Hongkong, 960 Milliarden bis Ende Oktober.

Xinhua News

(Der offizielle Nachrichtendienst der chinesischen Regierung)

- China war der Gastgeber der zentralen, wirtschaftlichen Arbeitskonferenz vom 18. bis 21. Dezember, dem wichtigsten Treffen zur Bestimmung der Strategie für das nächste Jahr. Gemäß der Stellungnahme, die nach dieser Sitzung veröffentlicht wurde, sollte die makroökonomische Politik in 2016 stabil bleiben und die angemessenen Bedingungen für strukturelle Reformen bieten. Die Steuerpolitik sollte kräftiger werden, wobei Steuern verringert und die Defizitquote vorübergehend erhöht werden. Die Geldpolitik sollte flexibler werden und helfen, die Finanzierungskosten zu reduzieren, eine genügende Liquidität zu gewährleisten und das Wechselkurs-Bildungsregime zu verbessern.

Spezifischer ausgedrückt wird die Regierung in 2016 fünf Ziele haben:

A) Lösung für das Problem der Überkapazität finden;

B) Kosten der Unternehmen senken;

C) Reduktion der Immobilieninventare und Stabilisierung des Wohnungsmarkts;

D) Verbesserung der Versorgungseffizienz; und

E) Verhinderung von Finanzrisiken.

Es gibt für Trader und Investoren in dieser Stellungnahme einige wichtige Signale. In Bezug auf die Steuerpolitik können wir zusätzliche Steuersenkungen für Privatpersonen wie auch Unternehmen erwarten. Zum Beispiel wurden bereits Einkommensteuern und Immobiliensteuern bereits diskutiert: Chinas Regierung plant starke Veränderungen in der Politik. China erhöht außerdem die Staatsausgaben im Hinblick auf die Initiative “Ein-Band-Eine-Straße”. Es will die überschüssige Produktion durch Infrastrukturprogramme an Nachbarstaaten liefern. Somit erwarten wir mehr Vereinbarungen in 2016 wie diese: Chinas tägliches News Update für den 19. November 2015.

In Bezug auf die Geldpolitik wird die Zentralbank wohl die Zinssätze nach sechs Zinssenkungen in den letzten 12 Monaten im nächsten Jahr erneut senken, um den Unternehmen zu helfen, ihre Finanzierungskosten zu senken. Falls dies passiert, wird voraussichtlich mehr Kapital aus China und auf die andere Seite des Pazifiks fließen, wo die Zinssätze bereits zu steigen begonnen haben und voraussichtlich auch im nächsten Jahr weiter angehoben werden. Somit werden die Währungsreserven Chinas weiterhin sinken. Gleichzeitig wird der Regulator, wie in der Stellungnahme steht, sich stärker bemühen, das Wechselkurs-Bildungsregime des Yuans zu fördern. Die Zentralbank hat den Yuan vom Dollar abgekoppelt und lässt ihn nun gegen einen allgemeine Währungskorb traden - Chinas Zentralbank bereitet Yuan auf Zinserhöhung der Fed, Abkopplung vom Dollar vor. Die chinesische Regierung wird außerdem bilaterale Verträge mit anderen Ländern abschließen, um die grenzüberschreitende Verwendung ihrer Währung zu fördern und mehr Produkte, die mit Yuan gehandelt werden, anzubieten, wie z.B. die Emission von ausländischen Anleihen in Yuan - Yuan betritt Retracement-Phase, Augen auf Innenpolitik gerichtet.

Zusammengefasst entsprechen die Ziele und Strategien, die bei diesem wichtigen Wirtschaftstreffen bekannt gegeben wurden, der aktuellen Situation Chinas mit einem langsameren Wachstum. Dieses Thema behandelten wir ausführlich im Artikel "People’s Bank of China senkt BIP-Prognosen und unterzeichnet neue Währungsdeals". Das Jahr 2016 wird ein “unbedeutendes Jahr” werden, während es gleichzeitig das Fundament für die Entwicklung Chinas für die nächsten 5 bis 10 Jahre schaffen wird.

Hexun News

(Chinas führendes Online-Medium für Finanznachrichten)

- Gemäß eines Berichts, der von der Hong Kong Monetary Authority (HKMA) veröffentlicht wurde, erreichten bis Ende Oktober die Yuan-Anlagen im Offshore Hongkong Markt 960 Milliarden, einschließlich Bankeinlagen und Zertifikate. Hongkong hält den ersten Platz unter allen Yuan-Zentren inne. Taiwan liegt an zweiter Stelle, mit einem Gesamtbetrag von 317,9 Milliarden Yuan-Vermögenswerte. Singapur ist auf dem dritten Platz mit einem Gesamtbetrag von 225,0 Milliarden Yuan.

Die HKMA erwartet, dass sich der Finanzmarkt auf dem Festland China weiter öffnen wird, was die Entwicklung des Yuans in den Offshore-Märkten wie Hongkong fördern wird.

Der Yuan-Markt in Hongkong ist einer der ersten Yuan-Offshore-Märkte, der bereits in 2003 eröffnet wurde. Ein Blick auf die Entwicklung des Yuans in Hongkong kann uns ein Bild darüber geben, wie der Yuan möglicherweise zu einer international verwendeten Währung werden könnte.

Es gibt in der Entwicklung des Yuans in Hongkong drei Phasen: Von November 2003 bis Juli 2007 war es das individuelle Geschäft im Yuan, das am schnellsten wuchs. Einlagen, Geldwechsel, Banküberweisungen und Kreditkartendienste wurden zu dieser Zeit in den Hongkonger Banken eingeführt. Von Juli 2007 bis Juni 2010 begannen die Finanzinstitutionen vom chinesischen Festland, Hongkonger Yuan-Anleihen zu emittieren. Zu dieser Zeit wurden Tests für die grenzüberschreitenden Zahlungen in Yuan eingeführt. Von Juni 2010 bis heute breitete sich die Bezahlung im Handel und Investitionen mit Yuan aus.

Ende Oktober wurden 5 Millionen Yuan am Londoner Markt ausgestellt, ein weiterer großer Schritt für die Währung, um die Weltbühne zu betreten. Aufgrund der Erfahrungen, die im Hongkonger Markt gemacht wurden, können wir sagen, dass die Entwicklung des Yuans im Londoner Offshore-Markt Phase zwei darstellt. Und wir können in nächster Zukunft noch weitere Bezahlungen im Handel und Investitionen mit Yuan in diesem Markt erwarten.

FXCM Inc. bietet das Trading von USD/CNH über die Tochtergesellschaften FXCM Asien und FXCM UK an.

Geschrieben von Renee Mu, DailyFX Research Team

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.