Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,27 % 🇬🇧GBP: 0,17 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇨🇦CAD: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UJ4NQ8a0u8
  • Goldpreis Analyse: US Dollar 💰 könnte stabil halten, muss aber nicht. https://t.co/duYXw6P7ig #Forex 💹 #XAUUSD $XAUUSD #Goldbarren #GOLD @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/hTSf1U8bcj
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,22 % CAC 40: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/p9sxbmDcuh
  • RT @CHenke_IG: USD/JPY: Nicht vor und nicht zurück https://t.co/KKTNrhL6RI #USDJPY #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland http…
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Täglich grüßt der Handelskonflikt https://t.co/yrsxwm0Rcj #DAX30 #tradewar #trading @SalahBouhmidi @DavidIuso…
  • RT @pejeha123: @SalahBouhmidi @DavidIusow @CHenke_IG Very powerful indicators. Today again they proofed their value. Outside and returning…
  • Neuer Education-Artikel 📚 ist online: "Grundlagen des Short-Sellings" #Forex 💹 #Trading 📈 #EURUSD #GBPUSD #USDJPY https://t.co/91YAQsmbE9 @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/60L1tf0BOL
  • That are just thoughts but I have the sense that negative #tradedeal headlines have not much impact anymore at the moment. And what means "possible no deal this year"? Next year is in one month. Just meaning #SPX $SPX #DowJones #Trading
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bundesbank Publishes Financial Stability Review um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇪🇺 EUR OECD Economic Outlook um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
Trading-Lektion für 2015: Urteile nie über eine System in einer längere Reihe – sei es gewinnbringend oder verlustbringend

Trading-Lektion für 2015: Urteile nie über eine System in einer längere Reihe – sei es gewinnbringend oder verlustbringend

2015-12-17 22:00:00
David Rodriguez, Head of Business Development
Teile:

Nun, da 2015 bald zu Ende geht, freue mich mich zu berichten, dass ich erfolgreich von meinem größten Fehler des Vorjahres gelernt habe —weniger ist oft mehr, und das Trading ist keine Ausnahme. Ich arbeitete an meinen Stärken und setzte mein Trading praktisch ausschließlich mit algorithmischen Tradingsystemen und geringer Intervention um. Aber das Trading ist ein laufender Prozess, und nachdem ich meine Methoden änderte, tauchte ein neues Problem auf. Ich hielt meine Gefühle von den Entscheidungen einzelner Trades fern, aber die Gefühle können stören (und taten dies auch), wenn man solide strategische Entscheidungen fällen muss.

Ich habe zahlreiche Methoden zur Wahl der Trading-Strategien in jedem Einzelfall erarbeitet, aber zum Schluss wurde klar, dass auch ich gegenüber einer schönen Kurve nicht immun bin. Genau dies passierte vor dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank am 3. Dezember mit einem unserer volatilitätsfreundlichen Tradingsysteme.

Es gab zahlreiche Gründe dafür, weshalb das System im EUR/USD weiterhin erfolgreich sein würde, aber ich wusste, dass das Eventrisiko bedeutend war, und normalerweise würde ich das Leverage vor wichtigen Nachrichtenereignissen reduzieren. Mein übertriebenes Vertrauen in die Kurve brachte mir einige starke Verluste ein. Ich hielt das System mit einer normalen Tradegröße aktiv, und eine starke Wende im EUR/USD löschte grob 4 Monate Trading-Gewinne mit dieser Strategie im EUR/USD aus.

Es ist offensichtlich, dass der Anreiz der schönen Kurve mein Urteil trübte, und dies erwies sich zum Schluss als kostspielige Lektion für die Trading-Disziplin. Natürlich werde ich das, falls ich mir diese Lektion zu Herzen nehme, in Zukunft wieder wettmachen.

Lesen Sie die nächste Top Trading-Lektion für 2015: Eine Prise Geduld

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.