Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT), Aktuell: 52.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT), Aktuell: 52.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gewLdgdqNP
  • In Kürze:🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,19 % Dax 30: 0,11 % S&P 500: 0,02 % Dow Jones: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MUgHILhylR
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,56 % Silber: 0,39 % WTI Öl: 0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0KgRqXMcvh
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/rl1lUfYEoT
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,01 % Dax 30: -0,10 % S&P 500: -0,14 % Dow Jones: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jx7zp1DV2m
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,64 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Q1mDE3pLYc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,58 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SUCCA8H7VU
Trading-Lektion für 2015: Eine Prise Geduld

Trading-Lektion für 2015: Eine Prise Geduld

2015-12-17 22:00:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

"Overtrading" ist ein bekanntes Hindernis für viele Trader. Der 24-stündige FX-Handel bedeutet, dass es eine Vielzahl an Trading-Gelegenheiten gibt, und es kommt leicht Spannung angesichts der vielen verfügbaren Trades auf. Auch nicht alle Trades sind gleich aufgebaut. Manche Trades bieten ein besseres Risiko-Rendite-Verhältnis als andere. Manche Trades weisen eine Reihe von Mustern auf, die in dieselbe Richtung weisen, und manche nicht. Overtrading ist das Gefühl, als wenn wir gleichzeitig sofort alle Gelegenheiten wahrnehmen möchten (einschließlich der Trades mit schlechten Risiko-Rendite-Verhältnissen), denn wir fürchten, dass sie morgen schon weg sein könnten. Demnach stellt Overtrading ein Ergebnis von zu wenig Gefühl dar.

Moment! Wir wissen, dass es auch morgen noch Gelegenheiten gibt. Wir wissen, dass der FX-Handel 24 Stunden am Tag stattfindet. Morgen kommt es zum selben Tanz, vielleicht zu einer anderen Musik oder mit einem anderen DJ. Warum tun wir so, als seien die Gelegenheiten so rar?

Aus verschiedenen Gründen, aber da die empirische Beobachtung dahin führt, dass wir nie den Ausgang wissen, bis er tatsächlich stattgefunden hat, so fühlt sich dies an, als ob man Spaghetti an die Wand wirft. Dieser Trade mit geringem Risiko-Rendite-Verhältnis könnte vielleicht "kleben bleiben" und zu unserem Profit/Verlust beitragen.

Dieses Jahr wurden die Vorteile des automatisierten Tradings offensichtlich, denn der "Bot" sucht unaufhaltsam Trades und wird nie müde. Obwohl ich eine Mischung aus Auto-Strategien und aktivem Trading verwende, vermische ich nie die Märkte, die automatisch oder nach eigenem Ermessen getradet werden.

Im Sommer war ich viele Tage lang wegen meiner Ferien vom Markt abgekapselt. In den Ferien lasse ich die automatischen Strategien laufen. Später begriff ich endlich den größten Vorteil der Automation ... die mentale Fähigkeit, Geduld zu üben.

Das erinnert mich an den Bankdrücker im Basketball, der eine großartige Einstellung hat. Seine Rolle im Team ist nicht, unzählige Punkte zu schießen. Er ist der erste, der Sie in den Auszeiten begrüßt. Er gibt Ihnen ein High Five, nachdem Sie einen 3-Punkte-Korb gemacht haben. Er bietet aufmunternde Worte, nachdem Sie den Ball verloren haben. Im Wesentlichen hilft er Ihnen, das Beste von sich zu geben, damit die Mannschaft gewinnen kann.

Die Automation ist wie dieser Spieler. Es ist nicht nötig, dass die Automation unzählige Dollar auf mein Konto bringt (ich würde sie natürlich nehmen, sollte dies passieren). Sie hilft mir dabei, mit meinen eigenen Trades besser zu werden! Einfach meinen Kopf von den Marktgeräuschen befreien. Mit einer frischen Wachsamkeit im Markt kann ich mich besser darauf konzentrieren, Gelegenheiten mit größeren Erfolgschancen zu finden und zu traden. Das ist meiner Meinung nach ein viel größerer Vorteil als ihr Beitrag zu meinem Kontostand.

Die Auto-Trades gaben meinem Trading-Rezept die Prise Geduld, die mir half, diese Spaghettinudeln herauszufiltern, die wohl weniger kleben würden.

Lesen Sie die nächste Top Trading-Lektion für 2015: Hören Sie auf, auf das P&L zu starren

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.