Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,38 % 🇬🇧GBP: 0,24 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇳🇿NZD: -0,47 % 🇦🇺AUD: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QvPVUahqwV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LYba3XQGj0
  • 🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT), Aktuell: 52.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT), Aktuell: 52.6 Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gewLdgdqNP
  • In Kürze:🇳🇿 NZD BusinessNZ Manufacturing PMI (OCT) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,19 % Dax 30: 0,11 % S&P 500: 0,02 % Dow Jones: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MUgHILhylR
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,56 % Silber: 0,39 % WTI Öl: 0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0KgRqXMcvh
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/rl1lUfYEoT
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,01 % Dax 30: -0,10 % S&P 500: -0,14 % Dow Jones: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jx7zp1DV2m
Trading-Lektion für 2015: Die wichtigsten Fundamentalaspekte können und werden ändern

Trading-Lektion für 2015: Die wichtigsten Fundamentalaspekte können und werden ändern

2015-12-17 22:00:00
John Kicklighter, Chef-Währungsstratege
Teile:

Die Fundamentalanalyse spielt eine wesentliche Rolle in meinem Trading. Ich kann das schönste technische Setup sehen, das meine Augen je erblickt haben, werde aber den Trade nicht nehmen, wenn er direkt mit meiner Beurteilung der Fundamentalaspekte in Konflikt gerät. Für mich beginnt diese wesentliche Beurteilung des Markts mit einem Blick auf den größeren Rahmen, der in den Hauptthemen verwurzelt ist (wie die allgemeine Risikoneigung oder abweichende geldpolitische Haltungen). Ohne diesen konstanten und anhaltenden Strom, der einen Trend versorgt, wäre eine Bewegung kaum systematisch und würde wahrscheinlich stocken oder umkehren. Diese überlagerten Marktmotivatoren können sich jedoch je nach Umständen ändern, und tun es auch. Ich überschätzte mich in diesem letzten Jahr, was diese Gezeitenwechsel betrifft - vor allem beim Thema "relative Geldpolitik".

Die erste dieser Lektionen lernte ich zu Beginn des Jahres, als die Schweizerische Nationalbank (SNB) die Untergrenze im Wechselkurs des EUR/CHF nicht zu halten vermochte. Ich glaubte an ihr Versprechen, den Wechselkurs von 1,20 beizubehalten – der noch wenige Tage vor der Aufhebung "Stütze" genannt wurde. Ich zollte auch den Daten nicht genügend Beachtung, die die astronomischen Kosten dieser politischen Maßnahme aufzeigten. Auch die Zentralbanken haben Grenzen. Die Beurteilung des Markts kann sich also ändern, und ich beachtete dies anfänglich mit der Position des Euros nicht. Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) den Einlagensatz in den negativen Bereich kürzte und ein massives QE-Programm einleitete, übernahm die Währung die traditionelleren Eigenschaften einer "Finanzierungswährung". Ich hatte gedacht, der Carry Trade würde an den Rand gedrängt, da die Zinssätze weltweit tief waren, aber dann stieg der Euro zusammen mit dem Rückgang der "riskanten" Positionen, und es wurde klar, dass ich etwas anderes erwartet hatte.

Trading-Lektion für 2015: Die wichtigsten Fundamentalaspekte können und werden ändern

Grafik erstellt von John Kicklighter aufgrund qualitativer Bewertungen

Lesen Sie die nächste Top Trading-Lektion für 2015: Erst schauen, dann springen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.