Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,21 % 🇨🇭CHF: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,01 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,10 % 🇦🇺AUD: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/nqfEafhVWl
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,55 % Dax 30: 0,42 % Dow Jones: 0,05 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/F87xYudGHw
  • GBP/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long GBP/USD zum ersten Mal seit Dez 03, 2019 als GBP/USD in der Nähe von 1,30 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu GBP/USD Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Of2fvHzxsr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,38 % Gold: 0,01 % Silber: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/dxrqnAwgEA
  • 📚Ein neuer Education Artikel ist online "Interventionen von Notenbanken im Devisenmarkt" https://t.co/oo42seS8wd #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/knxOp1kJBJ
  • 🇺🇸 USD Lagerbestände (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • 🇺🇸 USD Lagerbestände (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,93 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hCPYcDw8Ux
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,38 % Gold: 0,22 % Silber: 0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/BVwgj7inb2
  • In Kürze:🇺🇸 USD Lagerbestände (OCT) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
GBP/USD: Rallye profitiert von gedämpftem UK VPI, Abprall in Einzelhandelsumsätzen

GBP/USD: Rallye profitiert von gedämpftem UK VPI, Abprall in Einzelhandelsumsätzen

2015-05-15 23:09:00
David Song, Währungsstratege
Teile:
GBP/USD: Rallye profitiert von gedämpftem UK VPI, Abprall in Einzelhandelsumsätzen

Fundamentale Prognose für das Britische Pfund:Bullisch

  • GBP/USD Rallye könnte um 1,5878 stocken
  • GBP/USD entwickelt weiterhin bullisches Muster, da Retail Trader-Masse short bleibt
  • Für SSI Updates in Echtzeit und mögliche Trade Setups im Britischen Pfund, registrieren Sie sich für DailyFX on Demand

Der kurze Anstieg im GBP/USD könnte sich in der kommenden Woche beschleunigen, sollten die fundamentalen Entwicklungen in Großbritanniens Wirtschaft Druck auf die Bank of England (BoE) ausüben, damit sie ihre Geldpolitik früher normalisiert.

Die BoE scheint bereit zu sein, ihre aktuelle Politik in die zweite Jahreshälfte von 2015 weiterzuziehen, da der Ausschuss seine Wachstumsprognose für 2015-17 herunterstuft, aber es scheint, als ob die Zentralbank an ihrem Kurs festhält, mittelfristig Anpassungen vorzunehmen, denn Gouverneur Mark Carney bereitet die Haushalte und Unternehmen auf höhere Kreditkosten vor. Obwohl der Vierteljahresbericht zur Inflation (Quarterly Inflation Report - QIR) der BoE einen neutralen Tonfall aufwies, könnten die gedämpften Core-Zahlen des britischen Verbraucherpreisindexes (VPI) und der Abprall in den Einzelhandelsumsätzen den Ausblick für die Region verbessern. Das Sitzungsprotokoll der Zentralbank könnte außerdem eine stärkere Aufspaltung im Monetary Policy Committee (MPC) zeigen, während die Wirtschaft fester Fuß fasst.

Gleichzeitig könnten die neuen Bemerkungen der MPC Mitglieder Martin Weale und Nemat Shafik die Attraktivität des Britischen Pfunds noch weiter steigern, da der Konsens zunimmt, dass die "wahrscheinlichste nächste Maßnahme in der Geldpolitik eine allmähliche und begrenzte Erhöhung der Zinssätze sein wird". Der geldpolitische Ausblick könnte einen breiteren Anstieg im Wechselkurs ermöglichen, da die anhaltende Reihe schlechter als erwarteter US Wirtschaftsdaten die Gefahr einer weiteren Verzögerung der Fed in Bezug auf ihren Normalisierungszyklus erhöht. Somit verschärft sich das Kopf-an-Kopf-Rennen einer Zinserhöhung mit der BoE.

Das GBP/USD wiederum könnte den Rückgang ab Juli 2014 wieder wettmachen, da die Marktteilnehmer ihre Erwartungen einer Zinserhöhung der Fed drosseln, und positive Entwicklungen aus Großbritannien könnten das bullische Sentiment um den Sterling festigen, da die BoE an ihrer restriktiven Orientierung für die Geldpolitik festhält.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.