Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Britisches Pfund angesichts politischer Unsicherheiten von Rückgängen bedroht

Britisches Pfund angesichts politischer Unsicherheiten von Rückgängen bedroht

2015-04-03 22:18:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
Britisches Pfund angesichts politischer Unsicherheiten von Rückgängen bedroht

Grundlegende Prognose für das Britische Pfund: Bärisch

  • Britisches Pfund hat historische Leistung im Monat April übertroffen
  • Sterling stagniert vor wichtigen Ereignissen
  • Registrieren Sie sich für SSI Updates und mögliche Trade Setups für den Japanischen Yen für DailyFX on Demand

Das Britische Pfund schloss diese Woche fast genau am gleichen Punkt wo es startete. Zuerst fiel er gegen den US Dollar ab, und dann sandte ein starker Selloff im USD das GBP/USD durch die Schlüssellevels. Eine relativ ruhige Woche könnte ähnlich verlaufen, falls keine Überraschungen vom Policy Meeting der Bank of England kommen.

Trader achten auf etwaige Überraschungen in der bevorstehenden Sitzung des Bank of England Monetary Policy Committee , aber die tiefen FX Volatlitätskurse deuten an, dass wenige von den Offiziellen irgendwelche politischen Änderungen oder eine Stellungnahme nach der Sitzung erwarten. Die Wirtschaftsnachrichten werden sich auf die Berichte mit UK Markit PMI-Zahlen, Handelsbilanz und Industrieproduktion beschränken. Es wären deutliche Überraschungen von diesen Berichten nötig, um eine Reaktion unter den GBP-Paaren auszulösen.

Die Märkte bleiben nur einen Monat vor den UK Parlamentswahlen unentschlossen, und aktuelle Umfragen zeigen keine Mehrheit für eine bestimmte Partei nach der Wahl am 7. Mai. Somit könnte das Vereinte Königreich auf sechs Wochen ohne eine effektive Regierung schauen. Das Britische Pfund wird angesichts solcher Unsicherheiten sicherlich leiden.

Die Derivate zeigen, dass FX Optionstrader eine materielle Prämie für Wetten auf / Hedges gegen eine Schwäche des GBP/USD in zwei Monaten bezahlen — der genaue Zeitpunkt der Ungewissheit nach den Wahlen. Und tatsächlich scheint in absehbarer Zukunft die Gefahr eines Rückgangs im Britischen Pfund zu bestehen. Der neueste Selloff im US Dollar hat das GBP/USD über der Schlüsselunterstützung gehalten, aber die UK Währung könnte gegenüber ihren G10-Gegenstücken weiter leistungsschwach bleiben.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.