Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EURCHF (Chart auf Wochenbasis) könnte in Kürze eine gute Gelegenheit bieten, um auf den Trend in Richtung 1,15 aufzusteigen. (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/fprNuQYqNg
  • #Bitcoin - #CryptocurrencyNews - The next saga continues: 👇👇👇 https://t.co/OrQqpZu3DT
  • #Yellen macht dem #Goldpreis (Auch #Silber) Ausbruch über die 1.800 gestern erst einmal einen Strich durch die Rechnung. Doch er bleibt vorerst stabil. Noch ist der Rebound intakt mE. #Gold https://t.co/HPOQH39lAp
  • RT @CHenke_IG: Nach dem gestrigen Kursrutsch könnte der #DAX heute eine Gegenoffensive starten. #charts #Aktien #boerse #TradingSignals…
  • #Bitcoin im Minus – #Ethereum Kurs weiter stark https://t.co/NqGkvfKdxA #btcusd #ethusd #Kryptowaehrung #krypto #blockchain #trading @TimoEmden @SalahBouhmidi @mertvesting @CHenke_IG
  • #DAX30 und #EURUSD Analyse. Special thanks @HathornSabin @mertvesting 👉 https://t.co/LiPTINdZmT
  • Und es geht vorerst weiter aufwärts im #USD (runter im #EURUSD). Impuls vom Freitag war aussagekräftig. D.h. es war wahrscheinlich, dass die gestrige Stabilität im Euro vorerst nur temporär ist. #Forex https://t.co/4s3jKf0MfH https://t.co/yxjb1fJYqz
  • RT @CHenke_IG: Beim Goldpreis warten die Anleger immer noch auf den Aufwärtsimpuls. #goldprice #XAUUSD #Commodities #Trading @SalahBouhmi…
  • #SPX closed first trading day in #May with +0,27% https://t.co/7gv4uV4NxR
  • #Gold weiter stark und beweist: wer sich als Fundamental-Analyst für zu schlau hält, der wird bestraft. Rein nach Charttechnik wäre der Entry optimal gewesen. USD Stabilität hin oder her 👆 https://t.co/5dpiyNTyFn https://t.co/9V5wjmXxVF
US Dollar bleibt mit steigender Volatilität ein Buy - Worauf man achten sollte

US Dollar bleibt mit steigender Volatilität ein Buy - Worauf man achten sollte

David Rodriguez, Head of Product

- Der US Dollar steht immer noch nahe wichtigen Hochs, während die Volatilität ansteigt

- Die Volatilitätskurse für eine Woche sind auf ihren höchsten Stand seit einem Jahr angestiegen

- Wir bevorzugen unsere volumenfreundlichen Breakout-Trading-Strategien in den USD- und JPY-Paaren

Der Anstieg bei den Volatilitätskursen bringt unseren Fokus auf starke Bewegungen in den kommenden Tagen und Wochen. Wir positionieren uns für starke Kursschwankungen mit den folgenden Trading-Strategien.

Wie stark könnten sich die wichtigsten US Dollar-Paare bewegen? Unsere DailyFX Volatilitätsindizes stehen nun auf oder um Jahreshochs, und die volatilitätsfreundliche US-Währung tradet um ähnlichen Hochs. Unsere Absicht ist einfach: Weiterhin in die USD-Gewinne zu kaufen, bis wir einen deutlichen Wechsel der Marktbedingung erkennen.

US Dollar tradet auf jahrelangen Hochs und FX-Volatilitätskurse steigen

US Dollar bleibt mit steigender Volatilität ein Buy - Worauf man achten sollte

Datenquelle: Bloomberg, DailyFX Berechnungen

Die vergangene Leistung ist keine Garantie für künftige Ergebnisse, aber so stark erhöhte Volatilitätslevels fallen oft mit einer übertreffenden Leistung unserer Breakout2 Trading-Strategie für großes Volumen. Unsere trendverfolgende Momentum2 Trading-Strategie könnte bei verschiedenen Währungspaaren erfolgreich sein.

Beachten Sie die nachstehende Tabelle, um eine detaillierte Aufstellung der Strategien nach Währungspaar geordnet zu sehen. Halten Sie ein Auge auf die sich verändernden Bedingungen mit Aktualisierungen per E-Mail. Tragen Sie sich dazu bitte in meinen E-Mail-Verteiler ein.

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

US Dollar bleibt mit steigender Volatilität ein Buy - Worauf man achten sollte  US Dollar bleibt mit steigender Volatilität ein Buy - Worauf man achten sollte

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.