Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #bitcoins: In order to better recognize the most important chart patterns, I will now start show exemplary price patterns using practical examples like the rising wedge in $BTC - Which chart pattern do you want to see next? #cryptocurrency #education https://t.co/CujbMFpgMT
  • @SalahBouhmidi @Duke_606 @hermeshannah @iG @CHenke_IG @traderherz @RobbertM_IG @IGDeutschland @IGWTreport @andre_stagge Kann ich bestätigen. Hab die Auswertung gesehen. Funzt 😉
  • Von mir aus, kann es jetzt, zumindest temporär, wieder hoch gehen. Bias hin oder her, aber ich will wieder traden und nicht bloß rumsitzen und warten. Test der 15.500 wäre super :)) #DAX
  • Meine Glaskugel mal wieder. #DAX https://t.co/0Fbf0ce3sY https://t.co/9oshwEbVOh
  • #Bitcoin - In den vergangenen 10 Tagen sprachen häufig über die steigende Keilformation im $BTC. - Was ist eine Keilformation und wie funktioniert sie? Erfahre mehr in meinem kurzen Video:👇 https://t.co/SyBEQ4G0cc
  • #GOLD - Its again time for our seasonal #Goldrush strategy. We buy gold on Thursdays at 10pm with #Turbo24 of @IG. On Friday 22H we sell our Turbo24. Historically we could observe an average positive return. #Goldprice today already (+0,26%) - Want to learn more - Follow me https://t.co/OBOaOAeumq
  • #Coffee - What a nice chartbook entry into our seasonal $KC_F - Trade. We trending higher after breaking resistance. Technically we are forming a new impulse wave. Seasonal time period for this trade: April - June. $KT_F #commodity #commodityspeak https://t.co/TElpOL6S2R
  • EUR/USD: Strebt nach oben durch Covid-19 Lockerungen 👉https://t.co/UgXWt7hOMK #EURUSD #USD #Forex #Forextrading $EURUSD special thanks @DanielGMoss and @mertvesting https://t.co/TymRMGfeb9
  • IOTA-Anleger werfen MIOTA aus ihren Depots 👉https://t.co/XiFeCV8dCG #IOTA #IOTUSD #Miota #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Blockchain @TimoEmden https://t.co/B7PJltmKC2
  • #Oelpreis #Brent #WTI https://t.co/4I9i4MU0HS
GBP/USD hinsichtlich expansiv ausgerichteter BoE-Protokolle und Schottland-Unabhängigkeit anfällig

GBP/USD hinsichtlich expansiv ausgerichteter BoE-Protokolle und Schottland-Unabhängigkeit anfällig

David Song, Strategist
GBP/USD hinsichtlich expansiv ausgerichteter BoE-Protokolle und Schottland-Unabhängigkeit anfällig

Fundamentale Prognose für das Pfund:Bärisch

  • Das Britische Pfund schaut auf BoE-Kommentar, um Erholung zu starten
  • Das Britische Pfund wird nicht ohne Lärm gehen - Risiko eines Abpralls steigt
  • Für Aktualisierungen in Echtzeit und mögliche Trade-Setups zum Britischen Pfund, registrieren Sie sich für DailyFX on Demand

Das Britische Pfund wird in der kommenden Woche wohl eine starke Volatilität erfahren, da die Bank of England (BoE) ihr Sitzungsprotokoll des Policy Meetings veröffentlicht und Schottland am 18. September über seine Unabhängigkeit abstimmt.

Es scheint, als ob wir innerhalb der Monetary Policy Committee (MPC) erneut eine Teilung von 7 zu 2 sehen werden, da Ben Broadbent und David Miles es weiterhin nicht eilig haben, die Geldpolitik zu normalisieren. Aber die neue Publikation der Zentralbank könnte die Zinserwartungen weiter steigern, da der Vorsitzende Mark Carney einen positiven Ausblick für die britische Volkswirtschaft beibehält. Trotz der Gefahr, dass Schottland Großbritannien verlässt, scheint es, als ob die Zentralbank an ihrem Spielplan zur Normalisierung der Geldpolitik festhalten wird, denn Herr Carney sieht eine erste Zinserhöhung im Frühjahr 2015. Ein positiverer Tonfall des MPC könnte eine stärkere Erholung beim Britischen Pfund verursachen, während sich die BoE von ihrem Lockerungszyklus verabschiedet.

Gleichzeitig wird das Policy Meeting des Federal Open Market Committee (FOMC) ebenfalls aufmerksam beobachtet werden, da Janet Yellen und Co. im Oktober ihr Anleihenkaufprogramm abschließen wollen. Wir bräuchten jedoch einen deutlichen Wechsel in der Orientierung, um eine starke Reaktion vom Markt zu erleben, da die Zentralbank unwillig bleibt, sich von ihrer Nullzinspolitik (ZIRP) abzuwenden.

Das schottische Referendum ist jedoch das Ereignis mit dem größten Überraschungspotential, da unabhängige Umfragen weiterhin die Gefahr einer Trennung hervorheben. Der Ausgang wird sich wahrscheinlich deutlich auf den kurzfristigen Ausblick des GBP/USD auswirken, da ein Abschied der monetären Gemeinschaft einen deutlichen Wechsel im politischen Ausblick hervorrufen könnte.

Trotzdem gibt es zögerliche Anzeichen eines deutlicheren Abpralls beim GBP/USD, denn der Relative Strength Index (RSI) verlässt den überverkauften Bereich, aber wir müssten einen Bruch des bärischen Momentums und einen Anstieg und Schlusskurs über der ehemaligen Unterstützung (1,6280-1,6300) sehen, um für das Pfund-Dollar einen bullischeren Ausblick zu erwägen. - DS

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.