Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
US Dollar wird kaum auf neue Hochs ausbrechen - Zeit zu verkaufen?

US Dollar wird kaum auf neue Hochs ausbrechen - Zeit zu verkaufen?

2014-03-24 14:00:00
David Rodriguez, Head of Product

-US Dollar steigt, aber wir sind skeptisch, bei diesen Levels zu kaufen

-Der Forex-Kurs und Zeitzyklen deuten an, dass das Ende der Woche für die US-Währung kritisch sein wird

-Geringe FX-Volatilitätserwartungen machen Ausbrüche unwahrscheinlich, und der Verkauf des USD um Hochs scheint attraktiv

Eine wichtige Kehrtwende deutet an, dass die US-Währung in der letzten Handelswoche tatsächlich ein wichtiges und anhaltendes Tief gegen den Euro und andere Gegenstücke verzeichnet hat. Und dennoch stockte der Dow Jones FXCM Dollar Index unmittelbar nach seinem Abprall ab der Unterstützung beim Schlüsselwiderstand.

Dow Jones FXCM Dollar Index stockt bei möglicherweise wichtiger Kurs-Obergrenze

forex-time-to-sell-US-Dollar-near-the-highs_body_Picture_1.png, US Dollar wird kaum auf neue Hochs ausbrechen - Zeit zu verkaufen?

Quelle: FXCM Trading Station Desktop, erstellt von David Rodriguez

Ein steiler Abfall der Forex-Volatilitätskurse deutet an, dass viele erwarten, der US Dollar wird in einer engen Trading-Range festgehalten. Das führt dazu, dass wir beim US Dollar im kurzfristigen Trading vorsichtig bärisch sind.

Unser Chef-Stratege schreibt, dass eine wichtige Konfluenz der Kurs- und Zeitzyklen einen stärkeren Anstieg der Kursvolatilität bis Ende der Woche begünstigt. Konkret bringt uns dies in eine schwierige Lage, aber es kann sich ebenfalls lohnen, Hauptwährungspaare ab den Trading-Ranges zu traden, da stärkere Breakouts unwahrscheinlich erscheinen.

Forex Volatilitätskurse traden weiterhin auf ihrem tiefsten Stand seit der globalen Finanzkrise

forex-time-to-sell-US-Dollar-near-the-highs_body_Picture_2.png, US Dollar wird kaum auf neue Hochs ausbrechen - Zeit zu verkaufen?

Quelle: OTC FX Optionskurse von Bloomberg; DailyFX Berechnungen

Vom Standpunkt einer automatisierten Trading-Strategie aus müssen wir uns wohl abseits halten. Discretionary Trader könnten erfolgreich sein, wenn sie um die Range-Tiefs kaufen und um die Hochs in Paaren wie dem Euro/US Dollar, Britisches Pfund/US Dollar und andere Hauptwährungspaare verkaufen. Unsere proprietären, vor allem die den Trend verfolgenden und volatilitätsfreundlichen Trading-Systeme, werden mit der extrem geringen Markt-Volatilität wohl weniger erfolgreich sein.

Dies kann natürlich alles anders werden, falls der Dollar tatsächlich bis zum Ende der Handelswoche eine Wende vollzieht. Falls er dies tut, werden wir unsere Trading-Prognosen aktualisieren. Registrieren Sie sich für künftige Aktualisierungen per E-Mail in meinem Verteiler.

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

forex-time-to-sell-US-Dollar-near-the-highs_body_Picture_3.png, US Dollar wird kaum auf neue Hochs ausbrechen - Zeit zu verkaufen?  forex-time-to-sell-US-Dollar-near-the-highs_body_Picture_4.png, US Dollar wird kaum auf neue Hochs ausbrechen - Zeit zu verkaufen?

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierenden Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.