Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,67 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hbCROOtICs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/yCFBDKY9gG
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇪🇺EUR: 0,15 % 🇯🇵JPY: 0,06 % 🇦🇺AUD: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VEymE7Obqr
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,33 % CAC 40: 1,21 % Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/fPTbFMeeQr
  • RT @engineers_feed: Math? Magic? Or he changed the frame? https://t.co/q7mKmPssQW
  • Ripple IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Ripple Trader am wenigsten nettolong sind seit Mär 29, als Ripple in der Nähe von 0,16 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Ripple Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/TFUQGfuKD7
  • RT @Amena__Bakr: Good morning everyone! I still can’t believe what happened earlier this morning, I’ve never covered an opec meeting like t…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,72 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Q8ClJVeV4Y
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/N2PeiGtOlG
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,25 % 🇳🇿NZD: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,18 % 🇨🇭CHF: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,11 % 🇬🇧GBP: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GNTxz4haFT
Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

2014-02-26 09:06:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Der AUDUSD konnte sich zuletzt gestützt durch den gewandelten Ton der RBA und die bessere Handelsbilanz gegenüber dem US Dollar an Stärke gewinnen.

Die Downside Risiken für die australische Wirtschaft sind allerdings signifikant. Die Abhängigkeit der Wirtschaft vom Rohstoffexport wird sich auf lange Zeit nicht auflösen. Die Diversifizierung der Volkswirtschaft geht dafür mit hohen Produktivitätseinbußen einher. Ein Viertel aller Exporte gehen auf das Konto weniger Eisenerzexporteure. Eisenerz wird in Chinas Montanindustrie zur Produktion von Stahl verwendet, welches wiederum im Infrastrukturaufbau Chinas Nachfrage findet.

Der Rückgang der Investitionen und das langsamere Wachstum in China hat sich mittlerweile auf das Eisenerz Exportvolumen Australiens ausgewirkt. 2013 war das erste Jahr der letzten Jahrzehnte in dem die Ausfuhr von Eisenerz an China fiel:

Eisenerz_auf_7-_Monatstief_nachdem_Lagerbestaende_in_China_neues_Rekordhoch_erreichen_-_Belastung_fuer_AUDU_body_Picture_6.png, Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

Der Eisenerzpreis fiel im heutigen Handel auf den tiefsten Stand in 7 Monaten. Diese Entwicklung war alles andere als überraschend. Die Lagerbestände an Eisenerz, welche in chinesischen Häfen gelagert werden, stieg alleine in den letzten Wochen drastisch auf einen Rekordstand:

Eisenerz_auf_7-_Monatstief_nachdem_Lagerbestaende_in_China_neues_Rekordhoch_erreichen_-_Belastung_fuer_AUDU_body_Iron_Ore.png, Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

Das verheißt nichts Gutes für die chinesische Montanindustrie und die Nachfrage nach australischen Rohstoffexporten.

Im dezeitigen rangegebundenen Kursverlauf des Aussies sollte ein Verkauf des AUD/USD als Grundlage einer Neupositionierung mit Kursziel der alten Tiefs erachtet werden. Als massiverer Widerstand hat sich das Kursniveau bei 0,9070/80 herausgebildet. Auf der Unterseite sehe ich eine deutlichere Unterstützung bei 0,8917. Ein Bruch würde ein mittelfrisitges Anlaufen der alten Tiefs bei 0,8650 eröffnen.

AUDUSD H2

Eisenerz_auf_7-_Monatstief_nachdem_Lagerbestaende_in_China_neues_Rekordhoch_erreichen_-_Belastung_fuer_AUDU_body_Picture_4.png, Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

Als Katalysator für einen Kursfall bieten sich die Volatilitätsevents der nächsten Woche an:

Eisenerz_auf_7-_Monatstief_nachdem_Lagerbestaende_in_China_neues_Rekordhoch_erreichen_-_Belastung_fuer_AUDU_body_Picture_3.png, Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

Besonderer Fokus sollte auf die Rhetorik der RBA und die Handelsbilanz gelegt werden. Diese konnte das erste Mal in vielen Jahren einen Überschuss verzeichnen. Angesichts der China Schwäche und der hohen Lagerbeständen gehe ich von einem Überrschungspotenzial auf der Unterseite aus:

Eisenerz_auf_7-_Monatstief_nachdem_Lagerbestaende_in_China_neues_Rekordhoch_erreichen_-_Belastung_fuer_AUDU_body_Picture_2.png, Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

Quelle: TradingEconomics

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

Eisenerz_auf_7-_Monatstief_nachdem_Lagerbestaende_in_China_neues_Rekordhoch_erreichen_-_Belastung_fuer_AUDU_body_x0000_i1025.png, Eisenerz auf 7- Monatstief nachdem Lagerbestände in China neues Rekordhoch erreichen - Belastung für AUD/USD

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.