Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gold  – und der größte Goldimporteur ist …

Gold – und der größte Goldimporteur ist …

2014-02-10 14:48:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
Gold_COT_10.02.2014_body_Picture_5.png, Gold  – und der größte Goldimporteur ist …

(Dailyfx.de) Gold- Vor dem volatilen Marktereignis des US-Arbeitsmarktberichts reduzierten Großspekulanten in den Edelmetallmärkten letzte Woche leicht ihre Position. Stattfindende Gewinnmitnahmen nach dem positiven Jahresstart oder eine Sorge vor starken Arbeitsmarktdaten könnten ausschlaggebend hierfür gewesen.

Doch die US-Arbeitsmarktdaten von letzter Woche enttäuschten und Gold konnte hiervon profitieren. Das klassische Bild, das sich am Markt zeigte infolge der Daten zeigte war ein schwacher US-Dollar und eine gestärkte Nachfrage nach dem Edelmetall. Die Arbeitslosenquote fiel zwar auf 6,6%, doch der Anstieg an neugeschaffenen Stellen von 113.000 im Januar ist als schwach gegenüber dem vorangegangen Durchschnitt um 180.000 Stellen aus 2013 zu werten. Zum zweiten Mal infolge hinkt die Entwicklung der Jobzuwächse in den USA.

Auch ein positiver Wochenstart gelang dem Edelmetall, das auf einen Bruch des Jahreshochs von 1280,2 es abgesehen zu haben scheint.

Gute Neuigkeiten aus China preistreibend: Der chinesische Goldimport betrug in 2013 über 1.176 Tonnen. Auch die Goldproduktion des Landes soll in 2013gesteigert ausgefallen sein und bei 428 Tonnen gelegen haben, doch konnte die gute Aussicht der gesteigerten Importe nicht drosseln. Damit ist es offiziell der weltweit größte Goldimporteur ist nun China. Indiens Nachfrage fiel gerade durch die erhöhte Steuerlast auf Goldeinkäufe stark gedämpft aus und ist nun von China überholt worden.

4 Stunden-Chart – Test der 1280er Region. Der Kursverlauf bleibt oberhalb der 1237,9 mit bullisher Trading Tendenz einzustufen.

Gold_COT_10.02.2014_body_Picture_4.png, Gold  – und der größte Goldimporteur ist …

Die Vorwochen über griffen Großspekulanten kräftig wieder nach Gold Kauf-Positionen. Eine Nachfrage die in 2013 weitestgehend fehlte und erst in Dez. wieder sich steigerte. Im Vergleich zum Tief der Positionierung Anfang Dez. von 22.691 Kontrakten notiert die aktuelle Position 186% fester. Mein Artikel "Vertrauens-Boost" im Gold - an der COMEX greifen Spekulanten nach dem Edelmetallfing diese Entwicklung ein.Dieser übergeordnete Rückenwind verdeutlicht wie unbedeutend der marginale Rückgang der Position im Vergleich zu Vorwoche ausfällt. Die Chance eines weiteren Erholung aus dem übergeordneten Abwärtsdruck ist gegeben.

Gold_COT_10.02.2014_body_Picture_3.png, Gold  – und der größte Goldimporteur ist …

GOLD - COMMODITY EXCHANGE INC.

Gold_COT_10.02.2014_body_Picture_2.png, Gold  – und der größte Goldimporteur ist …

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

Gold_COT_10.02.2014_body_x0000_i1025.png, Gold  – und der größte Goldimporteur ist …

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.