Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Ausblick des Britischen Pfunds hängt von Worten der Bank of England diese Woche ab

Ausblick des Britischen Pfunds hängt von Worten der Bank of England diese Woche ab

2014-02-07 22:20:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
British_Pound_Forecast_depends_on_Bank_of_England_body_Picture_5.png, Ausblick des Britischen Pfunds hängt von Worten der Bank of England diese Woche ab

Ausblick des Britischen Pfunds hängt von Worten der Bank of England diese Woche ab

Fundamentale Prognose für das Britische Pfund: Bärisch

  • Die schwache Leistung des Britischen Pfunds deutet auf einen möglichen Rückgang
  • Eine starke Verschiebung im Retail Forex Sentiment warnt vor einer möglichen GBP/USD Wende
  • Für Aktualisierungen in Echtzeit und mögliche Trade-Setups zum Britischen Pfund, registrieren Sie sich für den DailyFX on Demand

Das Britische Pfund fiel gegenüber seinen meisten FX-Hauptgegenstücken, nachdem die Bank of England die Zinssätze unverändert beließ. Dennoch könnte die eigentliche Volatilität erst nächste Woche kommen, wenn der mit Spannung erwartete BoE Inflationsbericht erscheint, der verspricht, etwas Licht auf die Netto-Bewegung der Zinsen der Bank zu werfen.

Eine wichtige Verbesserung bei den UK Wirtschaftsdaten ließ vermuten, dass die Bank of England eine der ersten größeren Zentralbanken weltweit sein könnte, die ihre Zinssätze von den Rekordtiefs erhöhen könnte. Der BoE-Vorsitzende Mark Carney machte jedoch rasch klar, dass die Offiziellen bei der Straffung der Politik keine Eile haben, und das BIP gab einen Großteil seiner von der Rendite angetriebenen Gewinne ab.

Zur Hauptfrage wird, ob die Mitglieder des Monetary Policy Committee (MPC) an ihrem Engagement zur akkommodativen Politik in Anbetracht des besseren BIPs und der Beschäftigungszahlen festhalten werden. Wir werden den Inflationsbericht genau nach Hinweisen über künftige Zinsanpassungen und/oder Veränderungen zu ihrem Anleihekauf-Programm durchforsten. Jegliche Überraschungen könnten mit ziemlicher Sicherheit zu starken Bewegungen in den GBP-Paaren führen.

Das Britische Pfund verlief zu Beginn des Jahres 2014 in einer breiten und unruhigen Range, aber die Tatsache, dass der Kurs so stark von jahrelangen Hochs zurückgefallen ist, warnt vor einer wichtigen Verschiebung im Markt-Sentiment. Tatsächlich zeigte unser Retail FX-Trader Muster eine ziemlich starke Schwankung in den Positionen, während das Paar von seinen jüngste Höhen abfiel.

Unser Technischer Chef-Stratege schreibt, dass die schwache Leistung des GBP auf eine wichtige Wende weisen könnte. Wir werden auf die nächste Woche warten, um Klarheit über den Ausblick zur britischen Währung zu erhalten. - DR

Kontaktieren und folgen Sie David via Twitter: http://twitter.com/DRodriguezFX

Melden Sie sich für E-Mail-Aktualisierungen auf Davids E-Mail-Verteiler an: http://bitly.com/davidsemail

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.