Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX30 bleibt auch nach US-Eröffnung schwach. Im Tagesverlauf konnte auf 15min der MA-21 nicht überwunden werden. Rückläufe an den MA21 wurden heute stets verkauft. Erst eine Rückeroberung dürfte die Bären stoppen. #Daytrader $DAX @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/0m8abT6M8H
  • Der US Aktienmarkt als Indikator für den Ausgang der #uswahl2020 kann dieses Mal, meiner persönlichen Meinung nach, aufgrund der vielen Maßnahmen der Zentralbanken und der Fiskalpolitik, in seiner Zuverlässigkeit durchaus in Frage gestellt werden. #Aktien #DowJones #Boerse https://t.co/nLeiVRVIAy
  • #DAX - Turnaround Tuesday? - Der #DAX30 könnte heute eine kleine Gegenbewegung bis zum oberen #Bouhmidi-Band vollziehen. US-Märkte vorbörslich↗️ https://t.co/VLTXge0xzY @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden #Trading https://t.co/Z3yAh33Wag
  • Allan Lichtman, renommierter Professor für Geschichte in den USA hat den Ausgang der #USWahl seit 1984 jedes Mal richtig vorhergesagt (Quelle: @boersenzeitung). Dieses Mal geht er von einem Sieg von #Biden aus. #uswahl2020
  • #Oelpreis #Brent #WTI #Trading https://t.co/UQtts5v3Ek
  • Einer meiner Idole aus der Kindheit hatte nicht nur Kung-Fu auf dem Kasten. #BruceLee #kungfu #martialarts #democracy https://t.co/qeTKZW117a
  • 📉🛢️Ölpreis WTI: Der Rohölpreis fällt wieeeder🛢️📉 Many thanks to @margaretyjy 👉https://t.co/j1Mf3ZKlid @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/r7xB52GRsp
  • 👇👇👇 - My golden Tip for the @Beleggersfair https://t.co/Hboo2mjxmv
  • Laut #EZB Research würde ein Anstieg der Bilanz um 10 %, relativ zur #FED Bilanz, zu einem Kursverfall von 3,5 % im #EURUSD führen. Zum Vergleich: Eine Ausweitung des #PEPP um 500Mrd.€ würde einem Anstieg von 6,5% entsprechen. #Devisen #Trading #Boerse #Finanzen https://t.co/brHiPWpCjI
  • #Aktien #Boerse #Finanzen https://t.co/Nt7pRF3BPR
Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

2014-01-29 11:07:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de)

Positionierung der Non Commercials somit von Fonds, Banken & Vermögensverwaltern in den Edelmetallmärkten Gold, Silber, Palladium & Platin

Überwiegend eine Zuversicht, welche verstärkt sich aus den Positionierungen der institutionellen Spekulanten in den betrachteten Edelmetallen an den Börsen sich ablesen lässt. Auf 4-Wochensicht stieg die Positionierung in sämtlichen folgend vor mir betrachteten Märkte seitens der als „Non Commercials“ bezeichneten Marktteilnehmer laut COT-Report. Doch der heutige Fed Zinsentscheid birgt Risiken.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_10.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Die betrachteten Positionierungen sind dem letzten COT-Report entnommen, der am 24.01. veröffentlicht wurde und die Positionierungswerte der Marktteilnehmer vom 21.01.2014 einfängt.

GOLD - COMMODITY EXCHANGE INC.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_9.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Gold

Netto-Position (Long-Kontrakte - Short Kontrakte) der Großspekulanten

Die Großspekulanten sind mit 46.583 Kontrakten (Netto-Größe) mehrheitlich Long positioniert. Die Netto-Positionierung stieg im Vergleich zur Vorwoche um 2.570 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich stieg der Wert um 19.244 Kontrakte.Aktuelles Verhältnis der Aufstellung der Großspekulanten 59,49% der Positionen der Gruppe sind Longs, 40,51% sind Short-Positionen. Sowohl im Wochen- wie im 4-Wochenvergleich stieg die Netto-Position, das spricht für ein wachsendes Vertrauen der Großspekulanten in eine bullishe Kursentwicklung. Aus der Positionierungsänderung ergibt sich eine bullishe Trading Tendenz.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_dasd.jpg, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

SILVER - COMMODITY EXCHANGE INC.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_7.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Silber

Netto-Position (Long-Kontrakte - Short Kontrakte) der Großspekulanten

Die Großspekulanten sind mit 15.868 Kontrakten (Netto-Größe) mehrheitlich Long positioniert. Die Netto-Positionierung fiel im Vergleich zur Vorwoche um -621 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich stieg der Wert um 3.770 Kontrakte.Aktuelles Verhältnis der Aufstellung der Großspekulanten 61,53% der Positionen der Gruppe sind Longs, 38,47% sind Short-Positionen. Im Wochenvergleich fiel, im 4-Wochenvergleich stieg die Netto-Position.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_6.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

PALLADIUM - NEW YORK MERCANTILE EXCHANGE

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_5.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Palladium

Netto-Position (Long-Kontrakte - Short Kontrakte) der Großspekulanten

Die Großspekulanten sind mit 21.996 Kontrakten (Netto-Größe) mehrheitlich Long positioniert. Die Netto-Positionierung stieg im Vergleich zur Vorwoche um 1.636 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich stieg der Wert um 4.811 Kontrakte.Aktuelles Verhältnis der Aufstellung der Großspekulanten 85,77% der Positionen der Gruppe sind Longs, 14,23% sind Short-Positionen. Sowohl im Wochen- wie im 4-Wochenvergleich stieg die Netto-Position, das spricht für ein wachsendes Vertrauen der Großspekulanten in eine bullishe Kursentwicklung. Aus der Positionierungsänderung ergibt sich eine bullishe Trading Tendenz.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_4.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

PLATIN - NEW YORK MERCANTILE EXCHANGE

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_Picture_3.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Platin

Netto-Position (Long-Kontrakte - Short Kontrakte) der Großspekulanten

Die Großspekulanten sind mit 34.997 Kontrakten (Netto-Größe) mehrheitlich Long positioniert. Die Netto-Positionierung stieg im Vergleich zur Vorwoche um 2.617 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich stieg der Wert um 13.842 Kontrakte.Aktuelles Verhältnis der Aufstellung der Großspekulanten 84,92% der Positionen der Gruppe sind Longs, 15,08% sind Short-Positionen. Sowohl im Wochen- wie im 4-Wochenvergleich stieg die Netto-Position, das spricht für ein wachsendes Vertrauen der Großspekulanten in eine bullishe Kursentwicklung. Aus der Positionierungsänderung ergibt sich eine bullishe Trading Tendenz.

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_paltin.jpg, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

COT_Rohstoffe_29.01.2014_body_x0000_i1025.png, Wie sind institutionelle Spekulanten vor dem Zinsentscheid der Fed in den Edelmetallmärkten aufgestellt?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.