Verpassen Sie keinen Artikel von David Rodriguez

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Rodriguez abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

-Japanischer Yen ist der Bewegteste und steht in unserem Top Forex Tradingfokus in dieser Woche

-Die Sentiment-basierte Momentum2 Strategie hat stark in die Yen-Stärke gekauft

-Unser Senior Währungsstratege unterstreicht die kritische USD/JPY Unterstützung

Der Japanische Yen hat die Woche gegen das Britische Pfund, den Euro und den US Dollar stark höher begonnen. Warum könnte er weiter steigen, und wie können wir ihn traden?

In der letzten Woche unterstrichen wir einige wichtige Faktoren, die uns die Stärke des Japanischen Yen bevorzugen ließen. Nämlich: Die Bildung von Forex Volatilitätskursen/-Erwartungen, extrem einseitiger JPY-Positionierung und das Potenzial für einen Durchbruch des Yen-Widerstands (USD/JPY, EUR/JPY, GBP/JPY Unterstützung) warnten vor einer möglicherweise signifikanten Rallye.

Wir haben nun den USD/JPY unter die wichtige Schiebezonenunterstützung fallen sehen, und unser Senior Währungsstratege glaubt, dass der Japanische Yen ein wichtiges Tief gebildet haben könnte, da er nun nach oben dreht.

Die offensichtliche Frage ist: Wie werden wir ihn traden? Genau so wichtig: Was würde unsere Annahme auf eine weitere Stärke des Japanischen Yen negieren?

Unsere rein auf Sentiment basierte Momentum2 Trading-Strategie war einige Tage sehr geschäftig, da sie nun short USD/JPY, EUR/JPY, GBP/JPY und CHF/JPY steht. Uns gefallen die besagten Positionen, so lange wie der USD/JPY sich weiter unter ¥103,30 hält und die xxx/JPY Paare weiterhin eine Reihe tieferer Hochs und tieferer Tiefs erreichen.

Die Hauptgefahr für unsere Prognose zum Japanischen Yen ist ziemlich klar: Der USD/JPY hängt weiterhin stark mit dem US S&P 500 und dem allgemeinen "Risiko" zusammen. Die Aktien begannen in dieser Woche flat, und wir müssen zuerst noch erleben, dass der S&P und der japanische Nikkei 225 stark sinken, um die JPY-Wende zu bestätigen.

Schauen Sie sich unten die gesamte Strategie-Präferenzen an, und schreiben Sie sich für künftige Aktualisierungen via E-Mail auf meinem Verteiler ein.

Die Forex-Volatilitätskurse sind im allgemeinen flat, aber JPY-Paare werden wohl starke Bewegungen verzeichnen

forex_japanese_yen_our_top_trade_in_week_ahead_body_Picture_1.png, Japanischer Yen könnte Boden gebildet haben - Hier sind unsere Trade Setups

Quelle: OTC FX Optionskurse von Bloomberg; DailyFX Berechnungen

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_japanese_yen_our_top_trade_in_week_ahead_body_Picture_2.png, Japanischer Yen könnte Boden gebildet haben - Hier sind unsere Trade Setups

forex_japanese_yen_our_top_trade_in_week_ahead_body_Picture_3.png, Japanischer Yen könnte Boden gebildet haben - Hier sind unsere Trade Setups

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos