Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Trader wetten auf stärkere Bewegungen in 2014 - Dollar scheint zu profitieren

Trader wetten auf stärkere Bewegungen in 2014 - Dollar scheint zu profitieren

2013-12-30 15:35:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:

- Dollar wird diese Woche wohl kaum starke Bewegungen erleben, aber wir beobachten die Hauptfaktoren, die auf ein starkes Jahr 2014 hinweisen

-Wir bleiben mit unseren auf Sentiment basierenden Trading-Strategien bis zum neuen Jahr im Flat

- Forex-Volatilitätskurse bleiben ein wichtiger Schwerpunkt in den kommenden Wochen und Monaten

Wir beobachten den US Dollar für stärkere Bewegungen im neuen Jahr, und tatsächlich deuten einige Hauptfaktoren darauf hin, dass dies das Jahr des Greenbacks sein könnte. Worauf achten wir?

Die Forex-Volatilitätskurse bleiben kurzfristig tief, aber längerfristig werden starke Bewegungen erwartet

forex_strategy_outlook_favors_us_dollar_strength_body_Picture_1.png, Trader wetten auf stärkere Bewegungen in 2014 - Dollar scheint zu profitieren

Quelle: OTC FX Optionskurse von Bloomberg; DailyFX Berechnungen

In den nächsten Tagen wird die Kursbewegung voraussichtlich ruhig bleiben, und die tieferen Forex Markt Volatilitätskurse deuten an, dass nur wenige stärkere Bewegungen erwarten oder dagegen hedgen. Die interessantere Dynamik ist jedoch zu beobachten, was in den Optionen mit längerer Laufzeit geschieht: Die DailyFX Volatilitäts-Indizes für 1 und 3 Monate erreichten in diesem Quartal ihren Höchststand. Warum?

Wir sprachen letzte Woche über die Bedeutung des "Taper" der US Federal Reserve ihres Quantitative Easing, und es ist schwierig, die möglichen Auswirkungen auf die Währungen zu erraten. Ein Ort, bei dem ein Wandel deutlich ist, ist bei den Volatilitätserwartungen.

Dow Jones FXCM Dollar Index bleibt stark mit Volatilität verbunden

forex_strategy_outlook_favors_us_dollar_strength_body_Picture_2.png, Trader wetten auf stärkere Bewegungen in 2014 - Dollar scheint zu profitieren

Die Verbindung zwischen der FX-Volatilität und dem Dow Jones FXCM Dollar Index (Ticker: USDOLLAR) bleibt stark, und dies sagt uns, dass im neuen Jahr das Beobachten der nächsten Bewegungen im Volumen wichtig sein wird.

Wir bleiben im Flat, bis die vollständige Markt-Liquidität in der ersten Handelswoche 2014 wieder zurückkehrt. Das Potential einer bedeutenden Rückkehr zu volatilen FX-Märkten ist für unsere volatilitätsfreundlichen und trendverfolgenden Forex Trading Strategien von Vorteil.

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_strategy_outlook_favors_us_dollar_strength_body_Picture_3.png, Trader wetten auf stärkere Bewegungen in 2014 - Dollar scheint zu profitieren

forex_strategy_outlook_favors_us_dollar_strength_body_Picture_4.png, Trader wetten auf stärkere Bewegungen in 2014 - Dollar scheint zu profitieren

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.