Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Die britische Industrie auf einem guten Weg

Die britische Industrie auf einem guten Weg

Niall Delventhal, Marktanalyst
ND_GBPUSD_10.12.2013_body_Picture_6.png, Die britische Industrie auf einem guten Weg

Um 10:30 Uhr bot die Kennzahl des Wachstums der britischen Industrie mit einem Plus von +3,2% ein positives Bild. Zwar wie erwartet – und damit folgte im GBP/USD keine Dynamik. Doch die Kennzahl verdeutliche die positive konjunkturelle Entwicklung, welche die Bank of England zunehmend ein restriktive Rhetorik wählen lässt. Gerade die letzten Reports vorrangig der Inflation Report sowie das Sitzungsprotokoll der Bank of England unterstreichen diesen Gedanken. Die übergeodneten Entwicklungen der Konjunkturindikatoren wie der Wachstam am Arbeitsmarkt, des Dienstleisungssektors und der Industrie sprechen für eine wirtschaftliche Erholung auf der Insel. Um 16:00 Uhr folgt die NIESR Schätzung des Bruttoinlandsprodukts (November, vorherig: 0,7%).

ND_GBPUSD_10.12.2013_body_Picture_3.png, Die britische Industrie auf einem guten Weg

4 Stunden- Chart

Dem Paar gelang Ende November der Bruch der 1,626 und damit der Bruch des signfikanten Widerstands der Vorwochen. Das Signal: Seitwärtsphase beendet und Fahrt frei für weiere Trendbewegungen. Der letzte Pullback wurde auf der Oberseite aufgelöstund der übergeorndete bullishe Verlauf könnte sich wieder als präsent erweisen. Das Britische Pfund bleibt zur Zeit als bullish einzustufen.

ND_GBPUSD_10.12.2013_body_Picture_2.png, Die britische Industrie auf einem guten Weg

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

ND_GBPUSD_10.12.2013_body_x0000_i1025.png, Die britische Industrie auf einem guten Weg

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.