Verpassen Sie keinen Artikel von David Rodriguez

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Rodriguez abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

- Die Forex Volatilitätskurse stehen auf neuen Jahrestiefs- Der US Dollar und der Japanische Yen tendieren dazu, in ruhigen Märkten schlecht abzuschneiden - Unsere auf Sentiment basierenden Trading-Strategien sind bereit, um den US Dollar und den JPY zu verkaufen

Die Forex Volatilitätskurse sind auf neue Jahrestiefs gefallen, und unsere auf dem Sentiment basierenden Trading-Strategien bleiben gut positioniert, um die Schwäche des USD und JPY zu verkaufen.

Unsere auf Sentiment basierenden Trading-Strategien waren erfolgreich beim Verkauf des Dollars und des Yens in der letzten Kursbewegung, und wir glauben, dass sich das Momentum2 Trading-System weiterhin in einer guten Position befindet, um weiter auf Kosten der Rückgänge des Greenback und des Yens zu gewinnen. Tatsächlich glauben wir, es gibt 3 Hauptgründe, um eine weitere Schwäche des Japanischen Yens zu erwarten - sogar gegen den US Dollar.

Die Forex Volatilitatskurse fallen auf Jahrestiefs, was Schwäche des USD und JPY begünstigt

forex_strategies_sell_US_Dollar_and_Japanese_Yen_body_Picture_1.png, Dollar und Japanischer Yen werden voraussichtlich weiter fallen, und zwar aus einem einfachen Grund

Quelle: OTC FX Optionskurse von Bloomberg; DailyFX Berechnungen

Wegen unseres besonders bärischen Ausblicks für den Yen und eine mäßig negative Prognose für die US-Wahrung sind einige der besten Trade-Gelegenheit, unserer Meinung nach, in den Cross-Kursen — vor allem dem EUR/JPY und GBP/JPY. Diese Ansicht wird in der nachstehenden strategischen Tendenz-Tabelle aufgezeigt.

Ruhige Marktbedingungen sollten ebenfalls das Range-Trading-System Range2 begünstigen, aber wir unterlassen es, den JPY in einer Range zu traden und werden uns stattdessen auf USD-Paare konzentrieren.

Erfahren Sie alle Details zu unseren Trading-Tendenzen auf der nachfolgenden Tabelle, und schreiben Sie sich für Aktualisierungen per E-mail durch meine Verteilerliste an, um jegliche Änderungen zu erfahren.

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_strategies_sell_US_Dollar_and_Japanese_Yen_body_Picture_2.png, Dollar und Japanischer Yen werden voraussichtlich weiter fallen, und zwar aus einem einfachen Grund

forex_strategies_sell_US_Dollar_and_Japanese_Yen_body_Picture_3.png, Dollar und Japanischer Yen werden voraussichtlich weiter fallen, und zwar aus einem einfachen Grund

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos