Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,61 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DVCq0TDw1d
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 22) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 797 Vorher: 806 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,06 % Silber: -0,36 % WTI Öl: -1,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/NW6WmNuo4l
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇨🇭CHF: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FIS6yLZ2Fz
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,24 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,11 % S&P 500: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ry66RUpzbt
  • Ethereum IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Ethereum Trader am meisten nettolong sind seit Jul 04, als Ethereum in der Nähe von 291,96 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Ethereum Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fXHnJcpeWk
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,21 % 🇨🇭CHF: -0,28 % 🇬🇧GBP: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w7FUFgtWtz
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,23 % Dax 30: 0,15 % CAC 40: 0,15 % S&P 500: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/pAD2KT2GpJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,10 % Silber: -0,12 % WTI Öl: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OIYid1Uy0E
  • 1/2 lessons learned: I am slowly shifting from focusing just on trade- and risk management to entry-management. Since beginning of #Daytrading I saw it as needed for to have a better risk-reward-ratio on a technical basis. This shift helped me a lot this week. #TradersClub
Dollar hat wahrscheinlich wichtigen Boden gesetzt, aber steht wirklich ein neuer Aufwärtstrend bevor?

Dollar hat wahrscheinlich wichtigen Boden gesetzt, aber steht wirklich ein neuer Aufwärtstrend bevor?

2013-11-04 15:00:00
David Rodriguez, Head of Business Development
Teile:

- Dollar setzte wahrscheinlich Boden nach deutlichem Umschwung im Forex-Markt-Sentiment

- Forex-Volatilitätskurse sind gestiegen, bleiben aber um Tiefs seit Jahresbeginn

- Starker Zusammenhang zwischen Dollar und Volatilität deutet an, dass kaum starke Rallye stattfinden wird

Ein deutlicher Umschwung im Forex-Markt-Sentiment half dabei, einen wichtigen US Dollar-Boden zu bestätigen, aber werden wir auch einen ähnlich bedeutenden neuen Aufwärtstrend sehen?

Unsere DailyFX Volatilitätsindizes zeigen, dass die Volatilitätserwartungen für eine Woche auf ihrem Höchststand seit September sind, in einer geschäftigen Woche mit wirtschaftlichen Eventrisiken für den US Dollar und den Euro. Die längerfristigen Volumen bleiben jedoch um ihren Tiefststand des Jahres, und relativ wenige Trader scheinen starke Währungsswings zu erwarten.

Kurzfristige Forex-Volatilitätskurse prallten ab, doch längerfristige Volumen sind niedrig

forex_strategy_US_Dollar_Likely_Set_Important_Bottom_body_Picture_1.png, Dollar hat wahrscheinlich wichtigen Boden gesetzt, aber steht wirklich ein neuer Aufwärtstrend bevor?

Quelle: OTC FX Optionskurse von Bloomberg; DailyFX Berechnungen

Der Zusammenhang zwischen dem Dow Jones FXCM Dollar Index und unseren DailyFX Volatilitätsindizes bleibt ziemlich stark, und wir werden wahrscheinlich einen stärkeren Anstieg bei den Volumen sehen müssen, bevor der jüngste USD-Ansteig sich fortsetzt.

In Bezug auf die Trading-Strategien bevorzugen bis auf weiteres unsere trendfolgende Momentum2 Trading-Strategie. Die vergangene Leistung ist KEINE Garantie für künftige Ergebnisse, aber das System war besonders erfolgreich beim Trading der letzten Dollar-Wende.

Die Hauptgefahr bei unseren Momentum2- und unseren allgemein auf Sentiment basierenden Trading-Strategien ist einfach: Eine Verlangsamung der Marktbewegungen schadet jeweils unseren trendvfolgenden Trading-Systemen.

Erfahren Sie alle Details zu unseren Trading-Tendenzen auf der nachfolgenden Tabelle, und schreiben Sie sich für Aktualisierungen per E-Mail in meinen Verteiler ein, um sämtliche Änderungen zu erfahren.

DailyFX individuelle Währungspaar-Bedinungen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_strategy_US_Dollar_Likely_Set_Important_Bottom_body_Picture_2.png, Dollar hat wahrscheinlich wichtigen Boden gesetzt, aber steht wirklich ein neuer Aufwärtstrend bevor?

forex_strategy_US_Dollar_Likely_Set_Important_Bottom_body_Picture_3.png, Dollar hat wahrscheinlich wichtigen Boden gesetzt, aber steht wirklich ein neuer Aufwärtstrend bevor?

Automatisieren Sie kostenlos unsere auf dem SSI basierenden Trading-Strategien mit dem Mirror Trader

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.