Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR), Aktuell: 37.9 Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,33 % 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,66 % 🇨🇭CHF: -0,81 % 🇪🇺EUR: -0,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/gLmh3LYu5M
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,85 % Gold: 1,46 % WTI Öl: -1,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/U1KnMRJCZu
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lVSanMxg9D
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,81 % CAC 40: 0,67 % S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/1l8el39I3T
  • RT @Amena__Bakr: The duration of the opec plus potential cuts with other producing states will depend on the impact of the virus on demand.…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,15 % Gold: 1,23 % WTI Öl: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/JVvDQJBO9X
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,32 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Xtijdv9irZ
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,90 % Dow Jones: 0,66 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QHKqQQRcr8
Australischer Dollar: Abprall wir von RBA-Protokoll und FOMC getestet

Australischer Dollar: Abprall wir von RBA-Protokoll und FOMC getestet

2013-09-14 01:09:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:
Forex_Australian_Dollar_Rebound_to_be_Tested_by_RBA_Minutes_FOMC_body_Picture_5.png, Australischer Dollar: Abprall wir von RBA-Protokoll und FOMC getestet

Fundamentale Prognose für den Australischen Dollar: Bullisch

  • Aussie Dollar: Abprall startete zusammen mit Wechsel beim DailyFX SSI nach Stabilisierung in China
  • RBA Sitzungsprotokoll wird für Bestätigung eines neutralen Wechsels hinsichtlich Zinssatzausblick beachtet
  • FOMC Zinsentscheid könnte Aussie-Erholung untergraben, falls Fed “Taper”-Zyklus signalisiert

Wir haben uns seit Anfang August zugunsten einer bedeutenden Erholung des Australischen Dollars ausgesprochen. Wir bemerkten, dass eine Besserung der chinesischen Nachrichten wahrscheinlich die Erwartungen eines Wirtschaftswachstums beim ostasiatischen Riesen stabilisieren würde. China ist Australiens stärkster Handelspartner und wesentliche Quelle für die Nachfrage im wichtigen Bergbausektor des Landes. Dies bedeutet, dass die Stabilisierung in China auf einen besseren Ausblick für die australischen Exporte und den allgemeinen Unternehmenszyklus übertragen werden konnte. Dies wiederum würde einen positiven Wechsel bei den Erwartungen der Geldpolitik der RBA auslösen und den Grundstein für eine Erholung des Aussies legen. Die Anhaltspunkte für ein positives Szenario schienen umso überzeugender zu sein, da die spekulative Netto-Short-Positionierung äußerst überdehnt war und wir damit fortfuhren beim AUD/USD Long-Positionen zu nehmen, nachdem sich ein attraktives technisches Setup präsentierte.

Nun scheint wie erwartet eine vorsichtige Erholung anzustehen. In der nächsten Woche werden wir jedoch erleben, dass die Widerstandsfähigkeit des Aussies ernsthaft getestet wird, da die Währung vor wichtigen Eventrisiken, sowohl im Inland als auch auf der globalen Front, stehen wird. Das September-Protokoll des Policy Meetings der RBA wird als erstes veröffentlicht werden. Diese Sitzung produzierte etwas, was die Märkte als Abwendung einer übertrieben expansiven Haltung auf eine neutrale Haltung interpretierten, was die australische Währung stark in die Höhe trieb und die bullischen Kräfte befreite. Nun warten sie auf ihr Signal zur Übernahme des Momentums. Somit werden die Trader stark daran interessiert sein, das Protokoll auf eine Bestätigung des wechselnden Tonfalls zu durchforsten, der in der ersten politischen Stellungnahme durchsickerte. Es ist eher selten, dass Sitzungsprotokolle der RBA stark von den Kommentaren des Vorsitzenden abweichen, die zusammen mit dem Zinsentscheid veröffentlicht wurden. Das Potential für Volatilität besteht jedoch weiterhin, und ein abwegiger Kommentar, der die letzten Verbesserungen im politischen Profil des Aussies untermauern oder untergraben könnte, könnte die Währung je nach dem erhöhen oder senken.

Danach schieben sich die Kräfte auf einem Makro-Level in den Mittelpunkt, da sich alle Augen der Federal Reserve zuwenden, da sich das politisch entscheidende FOMC Komitee zu seinem monatlichen Treffen versammelt. Vom Ausgang wird erwartet, dass er den ersten "Taper" des QE3 Stimulus-Programms produzieren wird, und das grundlegende Szenario weist eine Reduzierung der monatlichen Asset Purchases von $10-15 Milliarden auf. Was danach folgt, bleibt jedoch vollkommen ungewiss. Dies bedeutet, dass die aktualisierten wirtschaftlichen Prognosen des FOMC sowie die Pressekonferenz des Vorsitzenden Ben Bernanke nach der politischen Entscheidung von starken Spekulationen umringt sein werden und somit viel Stoff für die Volatilität bieten werden. Falls die Investoren von der Fed etwas hören sollten, das (direkt oder indirekt) für einen nachhaltigen QE-Reduzierungszyklus bis zum Ende des Jahres spricht, so wird sich das marktweite Sentiment wahrscheinlich verschlechtern und den Aussie Dollar nach unten ziehen. Ein vorsichtigerer Ansatz, der vorsieht, dass die Fed den Abbau des Stimulus immer noch stark von den Daten abhängig macht und somit die Ungewissheit im kurzfristigen politischen Ausblick verbreitet, wird voraussichtlich das Gegenteil bewirken.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.