Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇨🇭 CHF CPI Core (YoY) (MAR), Aktuell: -0.1% Erwartet: 0.0% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇨🇭 CHF CPI EU Harmonized (YoY) (MAR), Aktuell: -0.4% Erwartet: -0.5% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇨🇭 CHF Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR), Aktuell: -0.5% Erwartet: -0.5% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • RT @jsblokland: #Oil prices spike more than 10% as #China starts adding to its strategic reserves. https://t.co/RSRTMkpYBG
  • In Kürze:🇨🇭 CHF CPI Core (YoY) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.0% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇨🇭 CHF CPI EU Harmonized (YoY) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.5% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.5% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Der Trend hat sich in Bewegung gesetzt https://t.co/UoyrBnFWJZ #DAX #DAX30 #Aktien #COVIDー19 #Boerse @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/B8f8Uz5c8C
  • RT @KeineWunder: @egghat Wichtig ist doch: Grob gesagt, haben nur die bekannten Infizierten aus den gemeldeten Tests auch ein Risiko schwer…
  • #oilprice related recovery I guess #DAX #SPX #Brent #WTI
GBP/USD hält bullischen Trend nach BoE-Politk bei- Schlüsselwiderstand steht bevor

GBP/USD hält bullischen Trend nach BoE-Politk bei- Schlüsselwiderstand steht bevor

2013-09-06 19:10:00
David Song, Strategist
Teile:
Forex_GBPUSD_Preserves_Bullish_Trend_on_BoE_Policy-_Key_Resistance_Ahead_body_ScreenShot083.jpg, GBP/USD hält bullischen Trend nach BoE-Politk bei- Schlüsselwiderstand steht bevor

GBP/USD hält bullischen Trend nach BoE-Politik bei- Schlüsselwiderstand steht bevor

Fundamentale Prognose für das Britische Pfund: Neutral

  • BoE belässt Zinsen unverändert, GBP steigt
  • GBP/USD Strategie: Bevorzugen Sie, nächste Woche bei Schwäche zu kaufen
  • Für Aktualisierungen in Echtzeit und potentielle Trade Setups des Britischen Pfunds, melden Sie sich für den "Analyst on Demand" an

Das Britische Pfund stieg in der ersten vollen Handelswoche vom September an, und das GBP/USD erreichte ein Hoch von 1,5680, aber der bullische Trend könnte bald zu Ende sein, da das Paar mit dem Schlüsselwiderstand konfrontiert wird.

Tatsächlich ist der Bericht zu den U.K. Arbeitslosenanträgen das größte Eventrisiko der kommenden Woche, und wir erwarten einen weiteren Rückgang um 21,0 Tsd. bei dieser Statistik, aber die frische Reihe von Zentralbank-Kommentaren der Bank of England (BoE) könnte den Sterling oben halten, da der Vorsitzende, Mark Carney, am 12. September vor das Treasury Committee des britischen Parlaments treten wird.

Tatsächlich unterließ es die BoE, eine politische Stellungnahme abzugeben, nachdem sie den Zinssatz bei 0,50% und das Asset-Purchase-Programm bei GBP 375 Mrd. beibehielt. Es scheint, als ob erneut einhellig für die Beibehaltung der aktuellen Politik gestimmt wurde, da sich die wirtschaftliche Erholung in Großbritannien nun schrittweise bessert. Da das Monetary Policy Committee (MPC) verspricht, den Erlös der Staatsanleihen, die diesen Monat fällig werden, neu zu investieren, scheint es, als ob die Zentralbank weiterhin ihre Orientierungshilfe beibehalten wird, um das anhaltende Stocken der realen Wirtschaft zu bekämpfen. Es scheint jedoch auch, dass die Zentralbank kaum eine andere Wahl hat, als sich von ihrem Lockerungszyklus zu verabschieden, da die Inflation hartnäckig über dem Ziel von 2% bleibt.

Das BoE Protokoll, das am 18. September fällig ist, könnte wiederum eine steigende Zahl Zentralbank-Offizieller aufzeigen, die ihren expansiven Tonfall in Bezug auf die Geldpolitik ablegen, und das MPC könnte bei seiner Orientierung eine eher restriktive Haltung einnehmen, da sich die Wirtschaft auf einem nachhaltigeren Weg fortsetzt.

Von einem technischen Standpunkt könnte das 38,2% Fibonacci Retracement der Range von 2009 (1,5680-90) weiterhin dienlich sein, da es im August Mühe hatte, über der wichtigen Zahl zu schließen, und das Paar könnte den aufwärts tendierenden Kanal von Juli gefährden, falls die BoE-Stellungnahme daran scheitert, die Wetten für eine zusätzliche monetäre Unterstützung zu verringern. Als Ergebnis dazu könnte das GBP/USD in den kommenden Tagen eine kurzfristige Korrektur erfahren, und das Paar könnte kurz- bis mittelfristig innerhalb einer breiten Range traden, da die Marktteilnehmer den Ausblick der Geldpolitik einkalkulieren. - DS

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.