Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD

COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD

2013-07-22 12:57:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Zum COT Webinar: klicken Sie hier - jeweils montags um 15:30 Uhr

COT_uebersicht__body_COT.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Heutige COT Betrachtungen

Übersicht der Märkte

Mit dem Sitzungsprotokoll der Fed und der anschließenden Rede verhielten sich viele FX-Kurse und globale Indizes turbulent. Es wurde vorhandenes Kurspotential innerhalb kürzester Zeit abgerufen und die sofort einwirkende Dynamik bildete in einigen Märkten wie beispielsweise im EUR/USD eine Handelsspanne aus, die im weiteren Verlauf nicht ohne weiteres verlassen werden konnte. Überhitze Modi, die sich abkühlten und auf neue Impulse warteten. Fed Chairman Ben Bernanke bot letzte Woche nicht die erhoffte Volatilität während seiner Reden vom US-Kongress. QE wird auslaufen, sollte sich die US-Daten weiterhin positiv entwickeln, doch die Aussicht der Billigzinspolitik der US-Notenbank sei weiterhin als langfristig zu betrachten. Gerade den US-Arbeitsmarkt gilt es weiterhin zu stützen mit dem Fokus darauf die Arbeitslosenquote (zuletzt: 7,6%) weiter zu drücken.

Die Kursreaktion auf das letzte US-Sitzungsprotokoll könnte als „viel Rauch um nichts“ interpretiert werden bei einem Blick auf die COT Daten. Für mich wieder vorrangig interessant, wie haben sich institutionelle Trader verhalten, wie haben diese auf das fundamental wechselhafte Haltung der Fed reagiert?

Auffällig ist der Stop der Short-Aufnahme im EUR/USD, ein Vergleich mit der vorangegangenen Tendenz der Entwicklung der letzten 4 Wochen verdeutlich, der Short-Aufbau im EUR/USD endete abrupt. Stimmungsumschwünge sind nicht von einem Datensatz auf den nächsten klar herauszufiltern. Trotz der stärkeren Bewegung gegen den USD in einzelnen FX-Märkten bleibt die Positionierung der Großspekulanten stark USD bullish geprägt. In allen angeführten FX-Paaren sind sie mehrheitlich Short (Hinweis: JPY, CHF und CAD werden hier als Basiswährung angeführt, das erleichtert ein Blick auf die relative Stärke des USD, d.h., das Paar wird als JPY/USD betrachtet und nicht als USD/JPY). Erstaunlich ist, der Rücktritt von USD-Longpositionen ist im Wochenvergleich nur in wenigen Märkten ersichtlich. Gold verzeichnete einen Netto-Anstieg aufgrund von fallenden Short-Kontrakten im Wochenvergleich, ein Aufhellungszeichen jedoch ein schwaches auf längerfristige Sicht, doch wenn sich hier ein Positionierungswechsel wieder hin zu Long-Positionen in den nächsten Wochen abzeichnet entsteht deutliches Erholungspotential für den stark gefallenen Kurs. Der AUD/USD hält sich über der 0,9, die Großspekulanten bauten zuletzt ihre Short-Position aus und der Netto-Positionierungswert erreichte ein neues Rekord-Tief.

COT-Chart des Tages: Gold bahnt sich ein Stimungswechsel an?

Werden spekulative Longs wieder verstärk Anziehen? Ein spekulativer Stimmungswechsel aus Positionierungsextrembereichen könnte einhergehen mit attraktiven Gold-Kaufgelegenheiten. Doch die COT Daten offenbarten lediglich einen verstärkten Rückgang von Short-Positionen als wirkliches Interesse an Long-Positionen seitens der Großspekulanten. Wie steht es um die nächsten Wochen? Ein Blick auf Gold COT Daten könnte sich in nächster Zeit als hoch interessant erweisen.

COT_uebersicht__body_Picture_9.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD     COT_uebersicht__body_Picture_8.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD

Übersicht der gehaltenen Kontrakte:

COT_uebersicht__body_Picture_7.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD     COT_uebersicht__body_Picture_6.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD     COT_uebersicht__body_Picture_5.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD     COT_uebersicht__body_Picture_4.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD     COT_uebersicht__body_Picture_3.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD     COT_uebersicht__body_Picture_2.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD

COT Webinar jeden Montag um 15:30 Uhr unter: http://bit.ly/14z5FMw

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

COT_uebersicht__body_dailyfxlogoe.png, COT Übersicht: Reaktion auf Ben Bernankes Wechselspiel schwach, Aufhellungszeichen im Gold, Positionierung weiterhin USD bullish geprägt, neues Rekordtief im AUD/USD

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.