Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY

Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY

2013-07-09 11:00:00
Niall Delventhal, Marktanalyst

Hinweis: Folgende Auswertung ist für den JPY/USD. Bei vielen Retail-Brokern ist das Paar als USD/JPY gelistet.

4 Wochen über verringerten die Non Commercials zuletzt ihre JPY-Short-Position (d.h. Long-Position im USD/JPY), diese Tendenz könnte jetzt wieder drehen. Im Wochenvergleich verzeichnen die COT Daten eine verstärkte Aufnahme von Shorts seitens der institutionellen Trader. Der USD sieht sich fundamental gestärkt seit dem letzten FOMC Zinsentscheid vom 19.06.2013 und mit zunehmend weiteren positiv zu wertenden US-Kennzahlen steigen die Spekulationen eines baldigen QE Austritts der Fed.

Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY. Auch der jüngste Anstieg der Zinsen der US-Treasuries unterstützt weiteres Potential für den USD.

JPYUSD_COT_09.07_body_Picture_4.png, Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPYJPYUSD_COT_09.07_body_Picture_3.png, Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY

Japanischer Yen - Chicago Mercantile Exchange (CME) – Analyse des Commitment of Traders Report der CFTC (JPY/USD)

Diskutieren Sie das Währungspaar im DailyFX Forum.

Der COT-Report fängt die Positionierung von 3 Gruppen ein den Non Commercials („Großspekulanten“), Commercials und Small Speculators („Kleinspekulanten“). Die Großspekulanten halten 35,53%, die Commercials 46,58% und die kleinen Spekulanten 17,89% der offenen Positionen.

JPYUSD_COT_09.07_body_Grafik_1.png, Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY

Positionierung der Non Commercials - "Fonds, Banken, Vermögensverwalter"

Netto-Position (Long-Kontrakte - Short Kontrakte der Großspekulanten)

Die Großspekulanten sind mit -70.736 Kontrakten (Netto-Größe) mehrheitlich Short positioniert. Die Netto-Positionierung fiel im Vergleich zur Vorwoche um -9.274 Kontrakte, im 4-Wochenvergleich stieg der Wert um 12.008 Kontrakte.

Long-Position

Diese Gruppe der Großspekulanten steigerte ihre Long-Positionierung um 12,14% (2.960 Kontrakte) im Vergleich zur Vorwoche, im 4-Wochenvergleich stieg die Long-Positionierung um 42,55% (8.160 Kontrakte). Die reine Long-Positionierung beträgt 27.336 Kontrakte.

Short-Position

Im Wochenvergleich steigerten die Großspekulanten ihre Short-Positionen um 14,25% (-12.234 Kontrakte), im 4-Wochenvergleich reduzierten sie diese um -3,78% (3.848 Kontrakte). Die reine Short-Positionierung der Gruppe liegt bei -98.072 Kontrakten.

% Aufstellung der Großspekulanten

Aktuelles Verhältnis der Aufstellung der Großspekulanten 21,80% der Positionen der Gruppe sind Longs, 78,20% sind Short-Positionen. Die mehrheitliche Short-Positionierung kann ein Hinweis für Kursschwäche sein.

Positionierungstendenz

Im Wochenvergleich fiel, im 4-Wochenvergleich stieg die Netto-Position.

Extremwertbetrachtung

Großspekulanten sind sehr bearish nach der Schwächephase des Marktes positioniert. Die Schwäche könnte sich fortsetzen, einseitige hohe Positionierungen können weiter ansteigen und auch länger bestehen. Für antizyklische Positionierungen kann der Wertebereich jedoch interessant sein. Ein Abbauen des Extrems kann mit signifikanten Retracements und Trendwechseln einhergehen. Ein folgender Bruch über die 20er Linie im Stimmungsindikator fängt ein: die einseitige Positionierung könnte sich im weiteren Verlauf abbauen und für antizyklische Long-Positionen interessant sein.

Der Stimmungsindex der Großspekulanten notiert bei 18,21 und damit im bearishen Extrembereich (von 0 - 20).Letzte Woche befand sich der Index bei 24,03.

JPYUSD_COT_09.07_body_Picture_2.png, Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY

Zum Forum

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

JPYUSD_COT_09.07_body_dailyfxlogoe.png, Sentimenttechnischer Rückenwind für den USD gegen den JPY

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.