Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,59 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,37 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bie8AokFTn
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,21 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇭CHF: -0,10 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇦🇺AUD: -0,52 % 🇳🇿NZD: -0,69 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/pmKGdp0Vhz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,52 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,95 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/GNF7m2Ukji
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,47 % Gold: 0,38 % WTI Öl: -1,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/JFwZhsXUdI
  • RT @CHenke_IG: Bitcoin: Trendkanallinie leitet Korrektur ein https://t.co/h6hUaXn0fC #bitcoin #BTCUSD #Cryptocurrrency @SalahBouhmidi @…
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,26 % 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇨🇦CAD: -0,17 % 🇦🇺AUD: -0,41 % 🇳🇿NZD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FRu9EV2asB
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,40 % S&P 500: -0,58 % Dax 30: -0,64 % Dow Jones: -0,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cQZoNbusoR
  • @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG Ich sehe schon die Headline: "Notenbanken kaufen anstatt Anleihen direkt Iphones von Apple. Der Markt beruhigt sich"
  • 🇬🇧🇺🇸GBP/USD Analyse: Die wichtigen Daten in dieser Woche https://t.co/O9xoYFPNyr #GBPUSD #GBP #Forextrader #Traders @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/EPE9cXSGiX
  • 🇪🇺 EUR ZEW-Umfrage (Konjunkturerwartungen) in der Eurozone (FEB), Aktuell: 10.4 Erwartet: N/A Vorher: 25.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-18
Indische Rupie fällt (USD/INR steigt) nachdem Gold abstürzt - Weshalb?

Indische Rupie fällt (USD/INR steigt) nachdem Gold abstürzt - Weshalb?

2013-06-20 17:00:00
David Rodriguez, Kevin Jin,
Teile:

Die Indische Rupie ist gegenüber dem USD um über 10 Prozent abgestürzt, seit dem USD/INR-Tief vom 30. April von $53,13, und der Goldkurs hat ähnliche Rückgänge nach dem gestrigen US Federal Open Market Committee Meeting erlebt. Weshalb?

Indien ist ebenfalls einer der weltgrößten Goldverbraucher, und die INR wurde seit je her negativ zu den Goldpreisen korreliert. Tatsächlich sollte ein geringerer Goldkurs theoretisch eine Stärke der Indischen Rupie hervorrufen, da die inländischen Verbraucher weniger für ausländisches Gold bezahlen — und somit die Handelsbilanz des Landes verbessern.

Der Chart unten zeigt die Beziehung; wenn der Goldkurs steigt, sollte die Indische Rupie fallen (USD/INR Rallye). Dies funktionierte bis vor kurzem ziemlich.

USD/INR Wechselkurs gegenüber Goldkurs-Chart

forex_indian_rupee_tumbles_as_gold_prices_plummet_-_why_body_Picture_3.png, Indische Rupie fällt (USD/INR steigt) nachdem Gold abstürzt - Weshalb?

Die indische Regierung erhöhte die Importsteuern auf Gold, was die Goldkäufe der Inder weiter verringern sollte. All diese Faktoren zusammen bilden einen starken Druck auf den USD/INR, aber weshalb ist er nicht gefallen?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die sich auf den Selloff der Rupie und des Goldes auswirken. Ein Faktor ist das Signal der Fed, dass sie das QE früher als erwartet abschließen will, was eine starke Risikoaversion auf den Finanzmärkten auslöste. Währungen aus Schwellenländern werden allgemein nach dieser Nachricht ausverkauft, und Indien ist da keine Ausnahme. Der MSCI Schwellenländer-Index fiel um substanzielle 11 Prozente seit seinem Spitzenwert im Mai— ein bemerkenswerter Rückgang um annualisiert 65 Prozent.

10-jährige US Treasury-Renditen nähern sich nun 2,415% zur Zeit dieses Artikels. Gleichzeitig fiel zum ersten Mal seit Mai 2011 der Spread zwischen 10-jährigen Bonds der indischen Regierung und den 10-jährigen US Treasuries auf unter 5,0 Prozentpunkte. Dies bedeutet ebenfalls, dass die indischen Bonds jetzt im Vergleich zu den US Bonds weniger attraktiv sind, was den Wechselkurs des USD/INR nach oben drückt.

Wir müssen noch sehen, wie die indische Regierung und die Reserve Bank of India die künftige Politik mit den aktuellen Wirtschaftsbedingungen angehen werden. Gleichzeitig ist es interessant, die Kursbewegung des Goldes zu beobachten, während das Asset seinen raschen Abstieg fortsetzt.

Die Indische Rupie fällt nicht, weil der Goldkurs gestürzt ist, aber weitere Selloffs im Rohstoffmarkt könnten den USD/INR auf neue Hochs hinauf drücken.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.