Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Bitcoin #BTCUSD #Kryptowaehrungen #PayPal https://t.co/h0zIwb45DN
  • #BTCUSD: #Bitcoin-Kurs profitiert von #USD und #PayPal News 👉https://t.co/58xQuEmZoy #HODL $PYPL #Kryptowaehrungen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/3vp7m7jiGz
  • ...so at the end its a similar strategy PayPal already is doing when they give buyers and merchants indirect credit, without to have a creditcard aso. They can absorb that creditrisk for the time being. Will they be able to do that forever?
  • ...managing the risk of price fluctuations means the fluctuation during the converting time. That`s why I wondered. How the heck should they manage the risk of the bitcoin volatility itself?
  • "Paxos will guarantee PayPal and its users a cryptocurrency exchange rate at the moment of transaction, mitigating the challenges of price fluctuation and long transfer times that have held back bitcoin as a payment mechanism in the past." So that`s what it is about...
  • Maybe #PayPal is expecting low will of merchants to make their business via #cryptos anyway. Therefore there will be little risk to manage at the end. So their main goal is more probably to take a big share of the crypto investing and trading market. Buy $PYPL?
  • For the time being, I would say that step is more valuable for PayPal than for Bitcoin itself. At least short term. PayPal will manage the risk through spreads and other crypto related services. I.e. offsetting price risks with trading losses of speculators???? Just thoughts.
  • "This means #PayPal will be managing the risk of price fluctuations and merchants will receive payments in virtual coins." Can a #crypto expert please explain, how they will manage that? Also, why merchants should want to receive coins 🤔 #Bitcoin
  • #Bitcoin - is competing against EM #currency already e.g 2020. https://t.co/daBf0sYxK9
  • #Ölpreis #Trading #Brent #WTI https://t.co/1pj9zFgv9w
Gold Breakout steht nach FOMC Zinsentscheid an - $1355 Schlüsselunterstützung

Gold Breakout steht nach FOMC Zinsentscheid an - $1355 Schlüsselunterstützung

2013-06-14 21:27:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:
Gold_Break_Out_Imminent_on_FOMC_Rate_Decision_body_Picture_1.png, Gold Breakout steht nach FOMC Zinsentscheid an - $1355 Schlüsselunterstützung

Gold Breakout steht nach FOMC Zinsentscheid an - $1355 Schlüsselunterstützung

Fundamentale Prognose für Gold: Neutral

  • Gold ist zu ruhig… Erwarten Sie bald etwas
  • Rohöl und Gold schauen auf US Einzelhandelsumsatz-Daten für Hinweise auf Fed Politik
  • Gold-Tief des Tages knapp unter dem Schlüssellevel registriert

Gold kroch diese Woche höher, wobei das Edelmetall einen bescheidenen Anstieg von nur 0,36% verzeichnete, um beim Tagesschluss am Freitag in New York bei $1387 zu traden. Die Goldbarren Kursbewegung bleibt weiterhin recht seicht, trotz der beim FX und den breiteren Aktienmärkten erlebten, allgemeinen Volatilität und hält sich weiterhin stabil unter der $1400 Grenze. Alle Augen schauen nun auf das Haupt-Eventrisiko nächste Woche, während die Kurse weiterhin innerhalb einer genau definierten Range drehen.

Mit Blick auf die nächste Woche bleibt der Fokus der Investoren auf die politische Entscheidung des FOMC am Mittwoch fixiert. Dieses Mal erhalten wir die aktualisierten vierteljährlichen Prognosen des Komitees hinsichtlich Inflation, Wachstum und des Zinssatzes. Seit Wochen waren die Märkte von der Bemerkung, dass die Fed die Kürzung ihrer QE-Maßnahmen vielleicht während des Sommers beginnen könnte, aufgewühlt, und die Marktteilnehmer werden ein wachsames Ohr auf Bernankes Pressekonferenz haben, um weitere Klarheit über den Stand des Komitees zu erhalten. Dennoch könnte das Ereignis genau den Katalysator bieten, den Gold benötigt, um wieder auf die richtige Spur zu finden, und ein Bruch des mehrmonatigen Konsolidierungsmusters würde sicherlich Klarheit für die aktuelle Gold Positionierung bringen.

Von einem technischen Standpunkt hat Gold weiterhin in Richtung eines Apex einer Keilformation getradet, die von den Tiefs im April stammt, und ein Bruch in der nächsten Woche würde sicherlich weitere Überzeugung für eine kurzfristige Richtungstendenz bieten. Ein Bruch unter der Zwischenunterstützung bei $1356 öffnet Ziele bei $1340, $1331 und $1307, während ein Bruch über das Monatshoch bei $1423 auf eine Schlüssel-Widerstandsrange zwischen $1430 - $1440 zielt. Nur ein Bruch über dieser Marke invalidiert unsere allgemeinere Richtungstendenz, und ein solches Szenario zielt auf nachfolgende Ziele bei der 100% Extension ab den Mai-Tiefs bei $1451 und $1470. –MB

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.