Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @flyingstocksman: @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG #GBPUSD flirting with a buy against the USD. See chart. Key: above the cloud "Bu…
  • #MondayMotivation Its all about the edge. And edge means to do it not the conventional way. Simple to understand, hard to do. #Trader
  • RT @zerohedge: Dow Jumps As Boeing Soars On Claims 737 MAX Deliveries "Could" Resume In December https://t.co/G7LqpwBNkm
  • RT @CHenke_IG: GBP/USD: Plötzliches Erwachen zur Mittagszeit https://t.co/bwHclORIpo #GBPUSD #Brexit #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @…
  • Neuer Education-Artikel ist vorhanden: "Vorteile einer Entry-Order" https://t.co/zgl0LtaV4M @DailyFX_DE #Trading #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/TyccgCVYqK
  • Be patient. #WallStreet could follow same pattern as EU today. Initial Up-Move then selling. I am through with #Trading for the first. One profit-trade in #DAX under less liquidity is not bad imo. Good luck.
  • ..brought this one into profit. #DAX #DayTrading https://t.co/pSAZyMvUBi
  • GBP/USD Prognose: Brexit-News stabilisiert Pfund https://t.co/3PZGrX28Bm #GBP #GBPUSD #Farage #UKelection2019 #Brexit @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/ps2XFmCedR
  • #Daytrading ist die schwierigste Form des Tradings. Wer erfolgreiche #Daytrader kennt weiss, welche Disziplin, Psychologie und strategisches Geschick dahinterstecken. Lernen Sie meine persönliche Strategie auf der WOT im Rahmen eines Vortrags am Freitag kennen. Anmeldelink ⬇️ https://t.co/HkhUdefwCA
  • RT @CHenke_IG: EUR/USD: Das nächste Aufbegehren https://t.co/Olvw8XfzA5 #EURUSD #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland…
Australischer Dollar könnte inmitten von Gewinnmitnahmen ansteigen

Australischer Dollar könnte inmitten von Gewinnmitnahmen ansteigen

2013-05-25 02:50:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Australian_Dollar_May_Have_Scope_to_Rise_Amid_Profit-Taking_body_AUD.jpg, Australischer Dollar könnte inmitten von Gewinnmitnahmen ansteigen

Australischer Dollar könnte inmitten von Gewinnmitnahmen ansteigen

Fundamentale Prognose für den Australischen Dollar: Neutral

  • Australischer Dollar gewinnt, da RBA Protokolle Ausblick auf RBA Zinssatzsenkung dämpfen
  • AUD/USD Chart weist auf nachlassenden Verkaufsdruck hin, deutet Korrektur an
  • Spekulatives Sentiment spricht für anhaltenden Ausverkauf des Australischen Dollars

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

Der Australische Dollar gab letzte Woche weiter nach - was die schlechteste Performance unter den Major-Währungen gegenüber seinem US-Namensvetter war - da sich verschiebende Erwartungen bezüglich der Geldpolitik die Nachfrage nach der Hochzinswährung untergruben. Die starke Ohnmacht des AUD/USD Wechselkurses seit Anfang des Monats wurde von einer raschen Verengung der Gewinn-Spread zwischen den Benchmark US und Australischen 10-Jahres Anleiherenditen begleitet. Dies deutet auf eine für den Aussie negative Neuausrichtung der Investoren-Wahrnehmung hinsichtlich der Rückflüsse aus dem Halten der einen Währung gegenüber einer anderen.

Es schien, dass die Märkte die Aussage vom Vorsitzenden der Federal Reserve, Ben Bernanke, von letzter Woche so aufnahmen, als würde sie die Wahrscheinlichkeit einer Reduzierung der Größe der QE3 Anlagekäufe in den kommenden Monaten signalisieren, was den Zerfall des Gewinnvorteils des Aussie bestärkt, da die Trader eine weniger gelockerte geldpolitische Haltung der US einkalkulieren. Tatsächlich schwebt der zuvor erwähnte 10-jährige Spread nun knapp über den niedrigsten Leveln seit Februar 2009. Vor diesem Hintergrund fiel der AUD/USD so weit, dass er die Woche auf dem niedrigsten Level seit fast einem Jahr schloss.

In naher Zukunft steht ein begrenzter Vorrat an hochkarätigem US und australischem Eventrisiko an, was scheinbar einer Korrektur die Tür öffnet. Auf der US-Seite der Gleichung runden der Bericht zum Verbrauchervertrauen von Mai, die Ziffer zu Anhängigen Immobilienverkäufen von April und eine Handvoll von regionalen Aktivitätsumfragen die Agenda ab. In Australien war es noch dünner gesäht: Dort trugen die Daten zu Baugenehmigungen und Krediten an den privaten Sektor das Einzige zu den fundamentalen Nachrichten bei, um über die RBA Politikerwartungen zu informieren.

Vor diesem Hintergrund wird der Aussie wohl keine neue Triebkraft finden, um den Abwärtstrend anzutreiben; dadurch bliebe Raum für eine Phase mit Gewinnmitnahmen, um den Kurs zulegen zu lassen, bevor der größere Trend wieder einsetzt. Tatsächlich deuten Daten des CFTC Commitment of Traders Bericht an, dass die Spekulanten seit Mitte Juni letzten Jahres beim Australischen Dollar extrem netto-short sind, was andeutet, dass kurzfristig viel Raum für eine Auflösung vorhanden ist.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.