Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Jetzt klar, warum die Muffensausen kriegen. Hier der Bund-Future auf Monatsbasis. #Futures #Bonds #Bunds https://t.co/xs94mji73R https://t.co/v9y87KZYDy
  • Crypto update: #Bitcoin 47287.40 -1.99% #Ether 3578.34 -5.66% #BitcoinCash 1173.73 -2.33% #EOS 10.0743 -3.74% #Litecoin 302.64 -2.17% #Stellar 0.7222 +5.55% #Crypto 10 Index 24140 -3.48% #BTC #ETH #BCH #XLM #LTC
  • Mehrere Banken bereiten sich auf erhöhte Bund #Short Wetten vor. Eine positive Bund-Rendite dürfte ein starkes psychologisches Signal aussenden. Könnte mE interessant werden für einen #Trade für das zweite HJ werden (Keine Anlageberatung) https://t.co/OjfoAOGyrk
  • Vergleich Erholung nach Finanzkrise und nach/während #Covid #Krise beim #SP500 Index. Chart von @LPL #Aktien #Boerse #Finanzen https://t.co/ngLRiBqeyB
  • Lots of people struggle with the participation in #cryptocurrencies due to lack of knowledge - There is a solution coming - Check this interesting article about $FNDZ - Token: https://t.co/wY62nIIfXA #FNDZ #cryptotrading
  • Fur den Grossteil der #Crypto #Hodler und #Trader wird das wohl nix mit Anonymität. Zumindest in den USA nicht. Die Steuerbehörde macht langsam mobil #Binance #Kraken https://t.co/8FIXWXH4Uh https://t.co/jaDWYfbPXH
  • Hab das ungute Gefühl, viele #Krypto #Hodler haben den Punch noch nicht gespürt 😂 kleiner Spaß am #Sonntag https://t.co/FO8bjfU3IE https://t.co/Xs5hhXfEdR
  • Der #Soros Fund investiert im Zuge der #Archegos Pleite in #Baidu #Dicovery #ViacomCBS und #Tencent Größter Verkauf im Wert von $435 Mio. war $PLTR Fund hat in den letzten 12 Monaten +30% Rendite gemacht. #Aktien #Boerse https://t.co/QtGqO61Nhr
  • Jeder, der ohne echte Stops (#Trading) oder angemessenes Risk-Management (Z.B. Diversifikation) agiert, wird früher oder später unweigerlich folgende Lehre ziehen müssen 👇#Investieren #Boerse #Finanzen https://t.co/YGfHOj0bCO
  • Blasphemiiiiiie! Einen Markt als Not forward looking zu bezeichnen. https://t.co/ZdcXku0XoS https://t.co/ewLB2ywtl0
Ausblick des Sterlings hängt von BoE-Protokoll ab - Ist ein höheres Tief im Anzug?

Ausblick des Sterlings hängt von BoE-Protokoll ab - Ist ein höheres Tief im Anzug?

David Song, Strategist
Sterling_Outlook_Hinges_on_BoE_Minutes-_Higher_Low_in_the_Making_body_ScreenShot257.jpg, Ausblick des Sterlings hängt von BoE-Protokoll ab - Ist ein höheres Tief im Anzug?

Fundamentale Prognose für das Britische Pfund:Bullisch

- GBP/USD Bären werden auf diesen Abprall aufspringen

- GBP/USD Short erreicht erstes Profit-Ziel

- GBP/USD klärt primäres Ziel - Short-Scalps unter -1,54 im Spiel

Das Britische Pfund schaffte es nicht, den Aufwärtstrend von Anfang des Jahres aufrecht zu erhalten, und das GBP/USD schlitterte auf ein neues Monatstief von 1,5156, aber der Sterling könnte in der kommenden Woche wieder an Boden gewinnen, sollte das Protokoll der Bank of England (BoE) die Spekulationen über mehr Quantitative Easing dämpfen. Obschon die politische Stellungnahme das größte Eventrisiko der nächsten Woche darstellt, wird erwartet, dass die Hauptdaten der U.K. Inflation im April auf annualisierte 2,6% steigen sollten, nach dem Anstieg um 2,8 % im Vormonat, und eine deutliche Verlangsamung des Preisanstiegs könnte den Reiz auf den Sterling senken, da die Zentralbank das Inflationsrisiko im Visier hat.

Dennoch nahm die BoE einen eher positiven Tonfall für die Wirtschaft der UK an, da die Zentralbank nun eine "bescheidene" Erholung in der Region erkennt, und wir könnten erleben, dass das Monetary Policy Committee sich langsam von seinem Lockerungszyklus verabschiedet, da Großbritannien eine Dreifach-Rezession umgeht. Während die BoE ihre Wachstumsprognose verbessert, schlug das MPC-Mitglied Martin Weale eine eher restriktive Tonart für die Geldpolitik an und sagte, dass es nur beschränkt Spielraum für eine Ausdehnung der Anlagenkaufmaßnahme über dem Ziel von GBP 375 Mrd. gäbe, da dies die Inflationserwartungen gefährde. Obwohl wir vorausahnen, dass das BoE Protokoll erneut eine Spaltung von 6 zu 3 im Komitee vorweisen wird, könnte die neue Rhetorik der Zentralbank die Wettern auf zusätzliche monetäre Unterstützung verringern. Das MPC könnte in der zweiten Jahreshälfte eine mögliche Austiegsstrategie zu diskutieren beginnen, während das Funding for Lending Schema weiterhin seinen Weg durch die reale Wirtschaft bahnt. Zudem könnte der Bericht zu den Einzelhandelsumsätzen in der UK den Reiz auf den Sterling erhöhen, da die Haushaltsausgaben voraussichtlich um 0,1 % ansteigen werden, nachdem sie im März um 0,8% gefallen waren. Ein Anstieg im Verbrauch des privaten Sektors könnte eine bullische Reaktion beim GBP/USD auslösen, da dies einer der führenden Treiber fürs Wachstum bleibt.

Das sich das GBP/USD über dem April-Tief hält (1,5032), könnten wir erleben, dass das Paar ein höheres Tief im Laufe der letzten Tag im Mai verbucht, und das Britische Pfund könnte in der zweiten Jahreshälfte mit dem Wechsel der politischen Prognose steigen. Entsprechend werden wir kurz- und mittelfristig eine bullische Prognose für das GBP/USD beibehalten und fortgesetzt auf einen weiteren Ansturm auf das 38,2% Fibonacci Retracement ab dem 2009 Tief bis zum Hoch um die 1,5680 warten, da die Marktteilnehmer die Wetten auf eine weitere monetäre Unterstützung zurückstufen. – DS

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.