Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yo2q4b9kfA
  • In Kürze:🇳🇿 NZD RBNZ Governor News Conference After OCR Decision um 02:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • AUD/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short AUD/JPY zum ersten Mal seit Apr 23, 2019 als AUD/JPY in der Nähe von 79,31 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu AUD/JPY Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/BawFFujLyO
  • 🇳🇿 NZD RBNZ Official Cash Rate (NOV 13), Aktuell: 1.00% Erwartet: 0.75% Vorher: 1.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇳🇿 NZD RBNZ Official Cash Rate (NOV 13), Aktuell: 1% Erwartet: 0.75% Vorher: 1.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇳🇿 NZD RBNZ Official Cash Rate (NOV 13) um 01:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.75% Vorher: 1.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (3Q), Aktuell: 2.2% Erwartet: 2.2% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (3Q) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.2% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇯🇵 JPY Darlehen & Diskonte - Unternehmen (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP), Aktuell: 1.90% Erwartet: N/A Vorher: 2.44% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Darlehen & Diskonte - Unternehmen (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 2.44% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-12
Dollar donnert nach oben, Trader für weitere Stärke bereit

Dollar donnert nach oben, Trader für weitere Stärke bereit

2013-05-13 14:00:00
David Rodriguez, Head of Business Development
Teile:

Zusammenfassung des Artikels: Der US Dollar ist nach oben durchgebrochen, und die Trader positionierten sich für eine weitere Stärke. Wir bevorzugen, den USD gegen den AUD, EUR, JPY und vor allem den CHF zu kaufen.

DailyFX PLUS System Trading Signale Was für einen Unterschied eine Woche machen kann. Letzte Woche schrieben wir, dass es eine großartige Woche für den US Dollar werden könnte, da die Märkte entschieden, ob der Monat Mai eine Dollar-Stärke oder -Schwäche produzieren würde.

Die Trader haben gesprochen: Der Euro, Japanische Yen, Australische Dollar, Schweizer Franken und andere Hauptwährungen sind entschieden gegen die wieder aufsteigende US Währung gefallen.

Der Dow Jones FXCM Dollar Index (Ticker: USDOLLAR) tradet zu 3-jährigen Spitzenwerten.

Am Freitag aktualisierten wir unsere Trading-Tendenz, nachdem die Forex-Volatilitätskurse anstiegen, und tatsächlich bevorzugen wir immer noch allgemein in die Stärke des US Dollars zu kaufen.

Vielleicht ist der einzige wichtige Vorbehalt der, dass wir nicht wissen, wie lange der sichere Hafen USD neue Spitzenwerte erreichen kann, da der S&P 500 auf Rekordhöhen tradet. Aber es gibt kein Naturgesetz, welches besagt, dass der Dollar bei einem Aktienanstieg fallen muss, und unsere fundamentale Prognose sieht eine Stärke des Greenbacks voraus.

1-monatige Volatilitätskurse der Hauptwährungspaare gegenüber JPY-Paaren

forex_strategy_us_dollar_outlook_calls_for_gains_body_Picture_1.png, Dollar donnert nach oben, Trader für weitere Stärke bereit

Quelle: OTC FX Optionskurse von Bloomberg, DailyFX Berechnungen

In Bezug auf Trading-Strategien bevorzugen wir bei höheren Volatilitätskursen unser volatilitätsfreundliches Breakout2 Trading System, sowie unsere trendverfolgende Momentum2 Strategie.

Letzte Woche schrieben wir, dass Range2 Trades bei langsamen Marktbewegungen reizvoll erschienen, aber die Umstände haben sich verändert, und wir müssen uns an viel aktivere Bedingungen anpassen.

Hinsichtlich der individuellen Währungspaare konzentrieren wir uns weiterhin darauf, dass der AUD/USD unter die Schlüsselunterstützung bricht, sowie auf einen möglichen wesentlichen Bruch höher beim USD/CHF. Der Japanische Yen zeigt wieder einmal ein Lebenszeichen gegenüber dem US Dollar und anderen Währungen, aber man muss daran denken, dass sich der Anstieg der Volatilität in der letzten Woche auf nicht-JPY-Paare konzentrierte.

Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle unten, um unsere Strategieauswahl nach Währungspaar geordnet zu sehen.

DailyFX individuelle Währungspaar-Konditionen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_strategy_us_dollar_outlook_calls_for_gains_body_x0000_i1026.png, Dollar donnert nach oben, Trader für weitere Stärke bereit

forex_strategy_us_dollar_outlook_calls_for_gains_body_1a.png, Dollar donnert nach oben, Trader für weitere Stärke bereit

Sehen Sie sich an, wie man ein High-Volatility Breakout2 Trading System automatisiert, indem Sie unseren vorherigen Artikel lesen und sich unsere Webinar-Aufzeichnung ansehen.

Traden Sie das Trendwenden-Trading Momentum2System automatisch via unseres vorherigen Artikels und der Aufzeichnung des Webinars.

Verwenden Sie unser dem Trend entgegengesetztes Range2 Trading System, und sehen Sie sich eine archivierte Webinar-Anleitung über Automatisierung an.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.