Verpassen Sie keinen Artikel von Renee Mu

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Renee Mu abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung: China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, und das Wirtschaftswachstum übertrifft die wichtigen industriellen Gegenspieler bei weitem. Trotzdem ist die Landeswährung, der Chinesische Yuan, keine wirklich internationale Währung. Hier ist eine Anleitung für den Einsatz des USD/CNH um den Aufwärtstrend im Chinesischen Yuan zu traden.

China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, doch trotzdem ist seine Währung, der Renminbi keine wirklich internationale Währung. Doch aufgrund der schnellen Entwicklungen in Chinas Finanzsystem kamen und werden zunehmend mehr chinesische Währungsprodukte wie Offschore Futures im Ausland aufkommen. Die Investoren werden wahrscheinlich schon bald in einer neuen globalen Währung, die in Konkurrenz zum Dollar und zum Euro steht, traden können.

Die wichtigen Begriffe kennenlernen

Bevor man in diese neue Gelegenheit investiert, sollten Trader zunächst einige wichtige Konzepte verstehen.

Chinas Währung wird offiziell der Renminbi genannt, wörtlich bedeutet das Volkswährung. Der Yuan ist die Rechnungseinheit, ähnlich wie der Dollar, daher kann die Währung Chinas auch als der Chinesische Yuan bezeichnet werden.

Der Renminbi, als RMB bezeichnet, ist der Name für die Währung, die on- und offshore getradet wird.

Wenn der RMB onshore getraded wird (auf dem Festland China), dann spricht man vom CNY—getradet als der USD/CNY.

Wenn der RMB offshore getradet wird (hauptsächlich in Hongkong), dann ist der Ticker der USD/CNH. Daher ist der RMB eine Währung, die jedoch zu zwei verschiedenen Wechselkursen, je nach Ort, getradet wird.

Das offshore RMB Trading (USD/CNH) begann in 2010. Als wichtiger globaler Forex Broker bietet FXCM Inc. USD/CNH Trading via seinen Tochtergesellschaften FXCM Asia und FXCM UK an.

Aktueller RMB Wechselkurs und Märkte

Viele Investoren ignorieren vielleicht diese mögliche Gelegenheit, da sie glauben, dass der RMB an den US Dollar gebunden ist. Dies stimmt teilweise. Ungleich dem U.S. Dollar oder dem Euro, ist der RMB nicht vollwertig, allein aufgrund von Angebot und Nachfrage auf dem Markt. Stattdessen wird der Trading-Kurs des RMB fließend verwaltet, mit einer Range von 0,5 Prozent um die zentrale Parität, die von der People's Bank of China veröffentlicht wird. Die zentrale Parität wird von einem Korb mit ausländischen Währungen bestimmt, inklusive dem US Dollar, Euro, Japanischen Yen und anderen Währungen.

Die Guten Nachrichten für Trader bestehen darin, dass der immanente Wert des RMB trotz der kontrollierten Volatilität in der Tat von den Wirtschaftsmächten der Märkte beeinflusst wird. Hedger und Spekulanten können einen Vorteil aus dem RMB Trading ziehen.

Im inländischen RMB Markt, sind die Hauptspieler onshore Exporteure, die den CNY nachfragen und den US Dollar verkaufen, und Importeure bezahlen für US Dollar mit CNY. Auf der anderen Seite, nehmen die meisten Spekulanten via den USD/CNH Märkten in Hongkong am offshore Währungsmarkt teil. Da die Nachfrage nach CNH in der Regel das Angebot übersteigt, welches durch staatliche Regelungen unterdrückt wird, tradet der CNH allgemein über dem Wert des CNY.

Regulator im Fokus: People's Bank of China

Die Zentralbank von China spielt die wichtigste Rolle bei der Formulierung von Regelungen für den RMB Wechselkurs und ebenso bei den Reformen zur Steigerung der weltweiten Rolle des Chinesischen Yuan. Die Investoren sollten ein Auge auf die Bank halten, um Hinweise auf fundamentale Veränderungen und das Timing für den Chinesischen Yuan, um zu einer globalen Währung zu werden, bewerten zu können.

Um die Währungsvolatilität innerhalb der erwarteten Range zu halten, verkauft oder kauft die PBOC, als größter Währungstrader in China mit mehr als $3 Billionen Fremdreserven, den US Dollar am freien Markt.

Historischer Chart für den Offshore RMB Wechselkurs gegen den US Dollar (USD/CNH )

usdollar_cnh_chinese_yuan_renminbi_exchange_rate_body_Picture_5.png, Wichtige Trading-Gelegenheit in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt

Chart-Quelle: FXCMs Marketscope, FXCM Asia Limited

Seit dem Gipfel der globalen Finanzkrise in 2008, hat China seine Bemühungen zur Förderung des RMB als eine internationale Währung intensiviert. Doch noch weitaus wichtigere Themen für mögliche Investoren sind die Fragen, wann und wie der Vorgang ablaufen wird. Um die Zukunft voraussagen zu können, müssen wir zunächst einen Blick auf die Geschichte werfen, um die kritischen Zeitpunkte für Veränderungen im Chinesischen Yuan festzulegen.

Der Renminbi wurde erstmals am 1. Dezember 1948 ausgegeben, und schon bald darauf am US Dollar festgemacht, mit einem USD/CNY Kurs von circa 2,46 Yuan. Zu jener Zeit betrieb China nur wenig internationalen Handel, daher blieb der Aufbau eines Wechselkurssystems ziemlich in den Kinderschuhen stecken.

Da Importe und Exporte zunehmend heftig stiegen, übernahm China im Jahre 1981 erstmals ein doppeltes Währungssystem: Ohne Rücksicht auf den offiziellen Währungskurs, wurde ein US Dollar im Wert von 2,80 Yuan für Handelszwecke eingesetzt.

Ab 1994 machte die chinesische Regierung den RMB am Greenback fest, mit einer engen Range von 8,27 bis zu 8,28 Yuan. Der fixe Wechselkurs garantierte einen relativ stabilen Finanzmarkt und half der sich schnell entwickelnden chinesischen Wirtschaft bei dem Schutz gegen externe Erschütterungen.

Am 21. Juli 2005 gab die People's Bank of China bekannt, dass die Festmachung an den US Dollar aufgehoben und die Flexibilität des RMB Wechselkurses erhöht werden würde. Nach der Bekanntmachung gewann der RMB um 2 Prozent auf 8,11 Yuan an Wert. Da die Verwendung der chinesischen Währung sich vom Handel auf die offshore Finanzmärkte und Direktanlagen ausweitete, gewann die RMB-Reform und Internationalisierung mit einem marktorientierten Fokus an Geschwindigkeit.

Insgesamt ist die Entwicklung der chinesischen Volkswirtschaft der Hauptantrieb für die RMB-Globalisierung.

Lernen Sie mehr über den Offshore Renminbi Wechselkurs via FXCM Asia Limited

Was ist ein Währungskrieg? Wer befindet sich aktuell in einem? Wie wirkt sich das auf Ihr Trading aus? Nehmen Sie an unserem kostenlosen Kurs teil und finden Sie es heraus!

Geschrieben von Renee Mu, DailyFX Research Team