Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Fritz_Sonntag: DAX stieg zuletzt auf rund 12.600 Punkte. Wie geht's weiter? @DavidIusow: Der DAX hat in dieser Woche bereits einen wi…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GK5kgNmBcV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Q5qzbbba7L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Fs7N5ZDKRb
  • Thx guys. Amazing $DAX #Traders here in that thread👇 https://t.co/3Q3GRufBzN
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,63 % CAC 40: 0,62 % FTSE 100: 0,55 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uvh7xPr0oK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RNGFJd3cLx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/68KT9WbNO0
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,47 % CAC 40: 0,44 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -0,16 % Dow Jones: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jozOVZtiJA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gfYZwmyYYZ
Strategien verkaufen Euro nach Zypern Durcheinander - Gute Trades?

Strategien verkaufen Euro nach Zypern Durcheinander - Gute Trades?

2013-03-25 15:30:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:

Zusammenfassung: Die Unsicherheit regiert, da die Schlagzeilen aus Zypern den Euro schütteln. Unsere Sentiment-basierten Strategien haben den EUR/USD aufgrund von heftigen Kursschwankungen verkauft—hier sind unsere Ansichten über diese Trades:

DailyFX PLUS System Trading Signale Es herrscht Unsicherheit, da der Euro zulegte, nur um die Woche mit einem Bruch nach unten zu beginnen, und unsere Trading Tendenz für den US-Dollar (Ticker: US-DOLLAR) bleibt fließend, da wir wenig Wahl haben, außer auf Verschiebungen bei den Marktbedingungen zu reagieren.

Unsere auf Retail-Sentiment basierten Momentum2 und volatilitätsfreundlichen Breakout2 Systeme haben beide den jüngsten Euro-Breakdown verkauft, doch wir würden gerne einen substantiellen Bruch unter die Tiefs vom Dezember bei $1,2880 sehen, um wirkliches Vertrauen in jene Trades zu entwickeln.

Letzte Woche schrieben wird, dass der US-Dollar tatsächlich gegenüber den anderen Majors fallen sollte, da unsere proprietären Positionierungswerte zeigten, dass die Retail-Massen besonders willig sind zu kaufen. Die scharfe Umkehr des Schicksals des Dollars gibt uns jedoch einen klaren Grund eine Pause einzulegen, und es kann sein, dass wir unsere Trading Tendenzen aktualisieren müssen, da sich die Bedingungen ändern.

Wir werden uns auf einige Sentiment-basierte Momentum2 Trades mit klareren Trends konzentrieren, wie den AUD/USD und den GBP/USD, während wir mit Vorsicht an die Breakout2 Trades herangehen, da das Risiko einer fortgesetzten Wechselhaftigkeit in den Marktbedingungen anhält.

Die Währungspaare des Japanischen Yen waren zuvor leuchtende Punkte für unsere sentiment-basierten Trading Strategien, aber die Marktbedingungen gegen Ende des japanischen Geschäftsjahres könnten unvorhersehbare Kursbewegungen auslösen. Wir könnten Trading Gelegenheiten nach unten erkennen - besonders für den Euro und US-Dollar - aber dies könnte ebenso davon abhängen, ob hier tatsächlich der Beginn eines größeren Zusammenbruch des EUR vorliegt.

DailyFX Forex Volatilitäts-Indizes

forex_strartegy_outlook_us_dollar_long_positions_body_Picture_1.png, Strategien verkaufen Euro nach Zypern Durcheinander - Gute Trades?

Die Forex Markt-Volatilität Kurse sind zu Anfang der Woche stark gefallen, doch aufgrund der starken Marktschwankungen nach den neusten Schlagzeilen erwarten wir anhaltende Unstetigkeit und extreme Intraday Kursschwankungen.

Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle unten, um unsere Strategieauswahl nach Währungspaar geordnet zu sehen.

DailyFX individuelle Währungspaar-Konditionen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_strartegy_outlook_us_dollar_long_positions_body_x0000_i1026.png, Strategien verkaufen Euro nach Zypern Durcheinander - Gute Trades?

forex_strartegy_outlook_us_dollar_long_positions_body_1a.png, Strategien verkaufen Euro nach Zypern Durcheinander - Gute Trades?

Sehen Sie, wie Sie Ihr High-Volatility Breakout2 Trading System via vorherigen Artikeln und Webinar-Aufzeichnungen automatisieren können.

Automatisches traden des Trend Umkehr-Trading des Momentum2 Systems über unseren vorherigen Artikel und Webinar-Aufzeichnungen.

Mit starken Trends via unseres Momentum1 Trading Systems traden und ein archiviertes Webinar ansehen.

Verwenden Sie unser dem Trend entgegengesetztes Range2 Trading System, und sehen Sie sich eine archivierte Webinar-Anleitung über Automatisierung an.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.