Verpassen Sie keinen Artikel von David Rodriguez

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Rodriguez abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung des Artikels: Eine hohe Forex-Volatilität begünstigt unser Breakout- und Trend-Trading, und wir glauben, dass sich zahlreiche unserer auf Sentiment basierenden Trading Strategien in dieser Woche übertreffen könnten.

DailyFX PLUS System Trading Signale Die Forex-Volatiliät tradet weiterhin nahe jahrelangen Spitzenwerten, und starke Währungsbewegungen begünstigen bis auf weiteres unsere volatilitätsfreundlichen Trading Strategien. Da der Dow Jones FXCM Dollar Index (Ticker: USDOLLAR) weiterhin auf jahrelangen Hochs tradet, begünstigt die hohe Volatilität ebenfalls eine fortgesetzte USD-Stärke.

Schauen Sie sich eine ausführliche Erklärung unseres Breakout Trading Systems bei hoher Volatilität an.

Der Dollar Index erlebte nun in fünf aufeinanderfolgenden Wochen eine Rallye, inmitten der Rückkehr der FX Marktvolumen, und zahlreiche unserer auf Sentiment basierenden Trading Strategien funktionieren gut in diesen Marktbedingungen. Die vergangene Leistung ist zwar keine Garantie für künftige Resultate, aber wir haben allen Grund zu glauben, dass die jüngsten Ergebnisse für die kurzfristige Leistung vieler Hauptstrategien Gutes versprechen.

DailyFX Forex Volatilitäts-Indizes

forex_strategy_favors_breakout_trading_body_Picture_1.png, Währungsvolatilität begünstigt US Dollar Breakout Trading

Unser DailyFX Volatilitätsindex erreicht weiterhin neue Hochs, da FX Option-Trader auf starke Kursbewegungen wetten. Eine Reihe höherer Tiefs und höherer Hochs deutet an, dass wir vielleicht eine wichtige Wende in allgemeinen Währungsmarkt-Regimes erlebt haben. Kurz gesagt: 2012 war vom kontinuierlichen Rückgang bei den Volumen sowie von generell schlechten Leistungen von zahlreichen beliebten FX Trading Strategien geprägt.

Falls dies nun tatsächlich "die Wende" ist, könnten wir erleben, dass das Jahr 2013 viel freundlicher für viele unserer Trend- und Breakout-folgenden automatisierten Trading Strategien sein wird.

Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle unten, um unsere Strategieauswahl nach Währungspaar geordnet zu sehen.

DailyFX individuelle Währungspaar-Konditionen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_strategy_favors_breakout_trading_body_Picture_2.png, Währungsvolatilität begünstigt US Dollar Breakout Trading