Verpassen Sie keinen Artikel von David Rodriguez

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Rodriguez abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Zusammenfassung: Die Forex Markt-Volatilitätserwartungen bleiben hoch, und wir bevorzugen weiterhin Volatilitäts-freundliche Breakout Trading Systeme. Vergangene Performance ist kein Garant zukünftiger Ergebnisse, doch diese Bedingungen lagen oft bei Überragender Leistung einiger unserer Sentiment-basierten Trading Strategien vor.

DailyFX PLUS System Trading Signale Ein anhaltender Anstieg der Volatilität im Forex Markt führt uns zu dem Glauben, dass sich Volatilitäts freundliche Trading Strategien in den kommenden handelswochen weiterhin überdurchschnittlich entwickeln könnten. Die vergangene Entwicklung ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse, aber man sollte anmerken, dass sich einige unserer sentiment-basierten Trading Strategien historisch gesehen bei solch starken Marktbewegungen gut entwickelten.

Volatilität bleibt besonders in Japanischen Yen Währungspaaren hoch, da die jüngste Kontroverse hinsichtlich der japanischen Geldpolitik Grund zur Annahme liefert, dass die Währung auffällige Kursschwankungen erleben wird. Der US Dollar (Ticker: USDOLLAR) geht ebenso auf große Bewegungen zu, da es möglich ist, dass der Dow Jones FXCM Dollar Index mit dem Erreichen neuer mehrjähriger Hochs einen kurzfristigen Wendepunkt erreicht hat.

DailyFX Forex Volatilitäts-Indizes

forex_trading_volatility_elevated_breakout_systems_body_Picture_1.png, Starke Währungsvolatilität begünstigt Breakout Trading Strategien

Unsere DailyFX Volatilitäts Indizes bewegen sich weiterhin in der Nähe der Hochs dieses Jahres und deuten an, dass die gesamten Märkte volatil bleiben werden. Besagte Indizes messen die Erwartungen bezüglich der Volatilität über die FX Optionskurse und dienen den Tradern als bester Anhaltspunkt, wie viel sich die Märkte innerhalb eines bestimmten Zeitraums bewegen werden.

Wir wenden die gleichen Marktkurse bei der Berechnung unserer “Volatilität-Perzentilen” Zahlen in der Tabelle unten an. Diese Perzentilen vergleichen aktuelle Volatilitätserwartungen der vergangenen 90 Tage, und unsere statistischen Studien zeigen, dass Breakout-basierte Trading-Strategien bei Zahlen über 75% historisch gute Leistung zeigten.

Starke Bewegungen warnen ähnlich gegen die Anwendung von Strategien, die auf Range-Trading basieren, denn es besteht das Risiko von signifikanten Kurs-Breakouts.

Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle unten, um unsere Strategieauswahl nach Währungspaar geordnet zu sehen.

DailyFX individuelle Währungspaar-Konditionen und Trading-Strategie-Tendenz

forex_trading_volatility_elevated_breakout_systems_body_Picture_2.png, Starke Währungsvolatilität begünstigt Breakout Trading Strategien