Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
  • ?? What does mean exclusive? Source please. https://t.co/ZDwOZEvhF4
  • #DAX auf Kassa Basis sieht eigentlich gar nich so übel aus. Wenn wir uns später über dem überwundenen Trendkanal halten, ist das gut. #TechnischeAnalyse https://t.co/bOXpHpkDko https://t.co/HwNPMmDZfk
  • #DAX $DAX #Aktien #boerse https://t.co/n2CCJv7poJ
  • Daily DAX Prognose: Powell widerspricht dem Markt erneut 👉https://t.co/jghkisRPgc #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/iqlk5zSSiR
  • #DAX CFD auf Stundenbasis. https://t.co/t2n3yaoDDL
FOREX: Aufgrund Arbeitslosenquote und VPI von Neuseeland ist Zinsanstieg unwahrscheinlich

FOREX: Aufgrund Arbeitslosenquote und VPI von Neuseeland ist Zinsanstieg unwahrscheinlich

Christopher Almeida,
FOREX_New_Zealand_unemployment_and_CPI_could_make_rate_hike_unlikely_body_RBNZMEETING.png, FOREX: Aufgrund Arbeitslosenquote und VPI von Neuseeland ist Zinsanstieg unwahrscheinlich

DAS WICHTIGSTE: Die Reserve Bank of New Zealand könnte die Zinssätze bei 2,5% halten, nachdem ein Handelsüberschuss veröffentlicht wurde, aber die hohe Arbeitslosigkeit und ein tiefer VPI belasten die Wirtschaft.

Gouverneur Graeme Wheeler der Reserve Bank of New Zealand und seine politischen Entscheidungsträger könnten den offiziellen Bargeldsatz unverändert bei 2,5% belassen, da die Arbeitslosigkeit einen Höchststand seit 1999 erreicht hat und die VPI-Inflation unter 1 Prozent bleibt.

In ihrer letzten Politischen Zielvereinbarung vom September 2012 erklärte die Reserve Bank, dass ein CPI Inflationsergebnis von mittelfristig zwischen 1 und 3 Prozent, mit einem langfristigen Ziel von 2 Prozent, gesetzt würde. Da die jährliche VPI-Inflation im September 2012 auf 0,8 Prozent sank und dann im Dezember auf 0,9 Prozent anstieg, scheint es, als ob Neuseeland in die richtige Richtung geht. Die Arbeitslosenquote liegt jedoch immer noch auf hohen 7,3 Prozent, und nachdem die Reserve Bank in ihrer letzten Ankündigung erklärte, die Arbeitslosigkeit seie eine ihrer Hauptsorgen, scheint es unwahrscheinlich, dass die offizielle Cash Rate mittelfristig erhöht wird.

Bei der letzten Zinssatzentscheidung erfolgte eine Rallye des New Zealand Dollar, da die Investoren mehr Attraktivität in der Hochzinswährung sahen. Der sogenannte "Kiwi"-Dollar könnte morgen zulegen, da die Investoren in eine Erholung Neuseelands vertrauen und die Risikoneigung dadurch zunehmen könnte. Jedoch könnte aufgrund der jüngsten Rallye des Kiwis, die von einem überraschenden Handelsüberschuss herrührte, die Möglichkeit für eine weitere große Rallye begrenzt sein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.