Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dpNdvoXJ5y
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 11,39 % Silber: 2,85 % Gold: 1,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GTk77w2aGo
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,33 % 🇯🇵JPY: 0,06 % 🇦🇺AUD: -0,21 % 🇳🇿NZD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,66 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/TNe4IO9P7u
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,16 % S&P 500: -0,50 % Dow Jones: -0,64 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/vrX04CwlB0
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,16 % 🇨🇭CHF: -0,21 % 🇳🇿NZD: -0,38 % 🇪🇺EUR: -0,58 % 🇬🇧GBP: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/K5pOA8VRKc
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,49 % Dax 30: -0,76 % CAC 40: -0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mgqD9QoE3Q
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 9,82 % Silber: 2,20 % Gold: 0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mEPxCBlxWj
  • Liebe #Trader, schaut mal vorbei. @DailyFX_DE hat die Website relauncht. In neuem, modernen Design, werden nach und nach weitere Inhalte und Funktionen hinzukommen. @SalahBouhmidi #Trading #Forex https://t.co/lzcYBIJ1mo https://t.co/MDlmdpcB5B
  • 🇺🇸 USD NAHB Immobilienmarktindex (SEP), Aktuell: N/A Erwartet: 66 Vorher: 66 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,39 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/7LGAchZ9Q8
Japanische Yen Umkehr wird nach Fed Zinsentscheidung geprüft

Japanische Yen Umkehr wird nach Fed Zinsentscheidung geprüft

2012-10-20 03:57:00
David Rodriguez, Head of Business Development
Teile:
Japanese_Yen_Reversal_will_be_put_to_the_Test_on_Fed_Rate_Decision_body_Picture_1.png, Japanische Yen Umkehr wird nach Fed Zinsentscheidung geprüft

Fundamentale Prognose für den Japanischen Yen: Bärisch

  • Japanischer Yen wohl aufgrund von Sentiment-Extreme übertroffen
  • China Wirtschaftsdaten erzwingen Verluste des Japanischen Yen
  • Wichtiges US Eventrisiko spielt große Rolle nächste Woche

Der Japanische Yen zeigte endlich Aktivität und verzeichnete seine einzig große wöchentliche Bewegung, seitdem er im August einen Boden gegen den US Dollar (Ticker: USDOLLAR) entwickelt hatte. Eine signifikante Wende des Forex Retail-Trader Sentiments lässt eine baldige größere Umkehr vermuten, doch eine ausschlaggebende US Federal Reserve Zinssatzentscheidung könnte signifikante Volatilität aus dem ertragsempfindlichen USD/JPY Paar nehmen.

Die Entscheidung des US Federal Open Market Komitee wird sicherlich zu Anfang der Handelswoche die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, doch eine US-BIP Statistik am Ende der Woche könnte ebenso wichtige USD/JPY Bewegungen erzeugen. FOMC Offizielle werden mit hoher Wahrscheinlichkeit die Geldpolitik unverändert belassen und an ihrem unbefristeten Anleihekaufprogramm festhalten. Es wird wichtig sein, auf jegliche Veränderungen in den Bemerkungen zu achten, da die Trader versuchen werden vorherzusagen, ob die Fed tatsächliche Bedingungen verkünden wird, die sie zwingen könnten das Quantitative Easing zu beenden.

Seit beinahe einem Monat haben wir diskutiert, dass das extrem einseitige US Dollar/Japanischer Yen Sentiment auf einen wichtigen Boden deutete, und die neuste Wende der Positionierungen der Retail-Trader gewichtet unsere Prognose weiter. Dennoch sind wir noch nicht aus dem Gröbsten heraus. —Der Kurswiderstand bei der wichtigen ¥80 Marke spielt eine wichtige Rolle und würde die letzte Rallye einem wichtigen Test aussetzen.

Wir haben beständig argumentiert, dass eine größere USD/JPY Umkehr aufgrund wesentlicher Veränderungen der Markterträge stattfinden müsse—besonders für den US Dollar. Die Rendite der US 2-Jahres Schatzanweisung tradet gegenwärtig an dem Top ihrer 6-monatigen Trading Range. Es wird wichtig sein, zu beobachten, ob sie höher brechen kann.

Zum Schluss würde ein Sprung in der 2-Jahres Schatzanweisung wahrscheinlich auf veränderte Erwartungen in Bezug auf den Zinssatz der US Federal Reserve folgen. Eine signifikante Änderung in der Fed-Politik ist für die nächste Zukunft unwahrscheinlich, aber wir werden ein wachsames Auge auf jede Veränderung der Fed-Rhetorik bei der kommenden FOMC Entscheidung halten. - DR

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.