Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,69 % Dow Jones: 0,64 % Dax 30: -0,22 % FTSE 100: -0,22 % CAC 40: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/42VFvhQuGa
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Beige Book um 18:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-15
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,92 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,19 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2DRc54hilI
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,09 % Silber: 0,75 % Gold: 0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sTO4U1momH
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,70 % 🇳🇿NZD: 0,58 % 🇦🇺AUD: 0,39 % 🇬🇧GBP: 0,25 % 🇪🇺EUR: 0,08 % 🇨🇭CHF: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/9qdF2L6Eh1
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,32 % S&P 500: 0,28 % FTSE 100: -0,50 % Dax 30: -0,57 % CAC 40: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/diR8T2j19q
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Harker Speech um 16:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-15
  • UPS. According BoA fund manager survey. Managers recommend selling #SPX at 3.250.
  • $DAX cash high 12999.840 😱
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,66 % 🇦🇺AUD: 0,65 % 🇬🇧GBP: 0,53 % 🇯🇵JPY: 0,47 % 🇪🇺EUR: 0,23 % 🇨🇭CHF: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uPh1nBRtaZ
US Dollar Prognose: Leicht bärische Tendenzen

US Dollar Prognose: Leicht bärische Tendenzen

2020-05-28 08:52:00
David Iusow, Analyst
Teile:

US Dollar Prognose: Der US Dollar Index ist aus seiner Konsolidierung nach unten ausgebrochen. Viel sollte man aber zum gegeben Zeitpunkt trotzdem nicht erwarten.

Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Empfohlen von David Iusow
Verbessern Sie ihr Trading mit unserem IG Kundensentiment
Leitfaden anfordern

USD Prognose fundamental

Der US Dollar Index scheint weiter zu schwächeln. Der hauptsächliche Grund dafür dürfte von der Euro-Seite kommen, da die Währung den größten Anteil im Index einnimmt. Dennoch, auch andere Währungen, wie das britische Pfund können sich in dieser Woche leicht erholen.

Damit ist der US Dollar Index aus der Konsolidierung nach unten ausgebrochen, was charttechnisch betrachtet, ein erstes Signal für weitere Schwäche sein könnte. Die nächste wichtige Unterstützungszone liegt bei 98 Punkten. Kann auch diese unterschritten werden, dürfte es eventuell um gleich zwei Punkte weiter abwärts gehen auf 96.

US Dollar Prognose

Quelle: IG

US Dollar Prognose fundamental

Fundamental betrachtet, tendiert der US Dollar in der Regel zum Monatsende zur Schwäche. Saisonale Muster im Währungsbereich sind keine zuverlässigen Indikatoren, allerdings können sie den ohnehin bestehenden Trend unterstützen. Auch die Konjunkturdaten scheinen aktuell mehr auf dem US Dollar zu wiegen als auf Aktien. Denn je schlechter diese ausfallen, umso mehr preisen Marktteilnehmer weitere Maßnahmen der Notenbank FED ein.

Heute wird das BIP per Q1 in der ersten Revision präsentiert. Sollte es zum Negativen hin revidiert werden, dürfte es eventuell die aktuelle Schwäche verstärken. Die FED hat sich in den letzten Wochen mal mehr mal weniger dovish positioniert, doch sie hat klargestellt, dass die Munition noch lange nicht aufgebraucht ist. Spätestens seitdem tendiert der US Dollar wieder leicht abwärts.

Auf der Gegenseite, die normalerweise den US Dollar stützt, ist der Konflikt zwischen China und den USA zu nennen. Steigen die Spannungen zwischen den beiden Ländern, was sie aktuell auch tun, sollte man einen ausgewachsenen Bärentrend im US Dollar nicht erwarten. Hier sollte man eventuell auf den Aktienmarkt als Signalgeber achten. Sofern dieser sich stabil verhält, bemessen Marktteilnehmer dem aktuellen Konflikt nicht viel Relevanz bei. Doch jeder Einbruch bei Aktien, hervorgerufen durch den Konflikt, dürfte auch den US Dollar zeitweise wieder unterstützen.

USD Prognose
USD Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Dollar Prognose
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der Euro Dollar Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb der 1,0700 US-Dollar interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 1,1000 US-Dollar ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.