Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,31 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇦🇺AUD: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xEXRlXFg1c
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,93 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,10 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/obWBdnxKUJ
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

2018-09-24 11:20:00
Peter Hanks, Junior Marktanalyst
Teile:
Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

Fundamentalprognose für Gold:Bärische

Gold-Anknüpfungspunkte:

  • Gold ist gefährdet für einen Ausbruch nach unten, da sich das Sentiment verschlechtert und die Nachfrage nach sicheren Anlagen sinkt
  • Märkte haben bereits eine Anhebung für die Fed-Zins-Entscheidung diese Woche einkalkuliert
  • Privat-Anleger-Positionierung bleibt bullisch, mit 87 % der Kunden Netto-Long

Der Goldpreis ist den Trendlinien verbunden

Gold durchlief letzte Woche eine moderate Rally, mit höheren Kursen bis Freitag, als das Metall die zuvor erreichten Gewinne aufgeben musste. Auf dem Weg zum Freitagsschluss sah es so aus, dass Gold nur wenig über der Wocheneröffnung schließen würde. Ebenfalls Freitags enthüllte der Stunden-Chart mehrere Tests von kurzfristiger Unterstützung seit der Mitte des Monats August.

Goldpreis-Chart 60-minütiger Zeitrahmen, 14. September – 21. September

Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

Mit dem Widerstand seit dem Beginn des Gold-Rückgangs im April hat das Metall nur noch wenig Platz zwischen den beiden Levels, um zu traden. Diese Woche wird eine signifikante Entwicklung im Preis des Metalls bringen, wenn ein Durchbruch passiert.

Suchen Sie nach Ereignissen wie der Zinsentscheidung der Fed in unserem Wirtschaftskalender.

Ein Durchbruch nach unten würde wahrscheinlich von der Unterstützung rund um 1180 $ abgebremst werden, die seit Dezember 2015 besteht. Auf der Oberseite wird Gold Widerstand am 50 % Fibonacci-Level um 1209 $ begegnen. Ein Durchbruch nach oben würde wahrscheinlich signifikante fundamentale Entwicklungen brauchen, um mit Überzeugung vonstatten zu gehen, was mit dem ruhigen Wirtschaftskalender diese Woche eher unwahrscheinlich ist.

Goldpreis Täglicher Zeitrahmen, Jahresbeginn bis 21. September

Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

Ein bemerkenswertes Ereignis ist jedoch für Mittwoch anberaumt. Die US-Notenbank Federal Reserve wird ihre Entscheidung zur Zinssatz-Range bekannt geben, welche derzeit bei 1,75 % bis 2,00 % liegt. Obwohl das Ereignis von Investoren genau beobachtet werden wird, haben die Märkte bereits eine Zinsanhebung einkalkuliert. Im Einklang mit dem derzeitigen Trend von Anhebungen von 25 Basis-Punkten haben CME-Termingeschäfte die Wahrscheinlichkeit einer Erhöhung auf 2,00 % bis 2,25 % in den hohen 90ern.

Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

Die beschränkte Oberseite von Gold

Historisch betrachtet sinkt die Nachfrage nach Gold, wenn Aktien starke Erträge bieten. Da US-Aktien Rekord-Hochs entgegenschreiten, sollte das Interesse für Gold zurückgehen. Zwar könnte argumentiert werden, dass die derzeitigen Handelskriege das Interesse nach sicheren Anlagen anfeuern sollten, doch dies ist in den letzten Monaten nicht sichtbar geworden, in denen Gold einen mehrmonatigen Rückgang durchmachte. Starke Aktien und die sinkende Nachfrage nach sicheren Anlagen hat Gold zum "fünften Rad am Wagen" gemacht, weshalb es nur wenige Gründe für eine entschiedene Bewegung nach oben gibt.

Goldpreis steuert auf Durchbruch zu, könnte durch schlechtes Sentiment nach unten umkehren

Nichtsdestotrotz bleibt die Privat-Anleger-Positionierung auf Gold bei IG Netto-Long. Letzte Woche bewegten sich die Positionen von 85 % Long zu 87 % Long, und da wir Kunden-Sentiment normalerweise als konträren Indikator sehen, könnten Goldpreise ihren Weg nach unten fortsetzen.

Sehen Sie sich an, wie unsere Kunden zu Gold und anderen Vermögenswerten positioniert sind.

Insgesamt sieht es so aus, als wäre Gold für einen Durchbruch nach unten positioniert. In Anbetracht des eingeschränkten Oberseite-Potenzials, der fallenden Nachfrage nach sicheren Anlagen, starken Aktien und der einkalkulierten Fed-Entscheidung könnte Gold in dieser Woche Unterstützung testen, die seit 2015 besteht.

DailyFX-Prognosen für eine Vielzahl von Währungen, wie dem US-Dollar oder dem Yen finden Sie auf der Seite DailyFX Trading-Leitfäden. Falls Sie nach Möglichkeiten suchen, um Ihren Trading-Ansatz zu verbessern, schauen Sie einmal in unsere Eigenschaften erfolgreicher Trader. Und falls Sie nach einer Einführung in den Devisenmarkt suchen, ist unser Leitfaden Neu im Devisenhandel genau das Richtige für Sie.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.