Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • So #SPX has recovered nearly 50 % of the crash. Let this sink in. That means valuation is not nearly there where it should be, regarding the fact that we will get one of the worst recessions in the last decades. That recovery was so unreal. Short All in. No Advice.
  • 🇨🇦 CAD Baugenehmigungen (im Vergleich zum Vormonat) (FEB), Aktuell: -7.3% Erwartet: -4.0% Vorher: 3.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇨🇦 CAD Baugenehmigungen (im Vergleich zum Vormonat) (FEB), Aktuell: -7.3% Erwartet: -4.0% Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇨🇦 CAD Baugenehmigungen (im Vergleich zum Vormonat) (FEB), Aktuell: -7.3% Erwartet: -3.5% Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,72 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/X876D0RhAJ
  • 🇨🇦 CAD Wohnbaubeginne (MAR), Aktuell: 195.2k Erwartet: 170.0k Vorher: 210.1k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,23 % 🇦🇺AUD: 0,14 % 🇳🇿NZD: -0,04 % 🇨🇦CAD: -0,14 % 🇨🇭CHF: -0,16 % 🇪🇺EUR: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/5PBSmLhQCY
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Baugenehmigungen (im Vergleich zum Vormonat) (FEB) um 12:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -3.5% Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Wohnbaubeginne (MAR) um 12:15 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 170.0k Vorher: 210.1k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (APR 3), Aktuell: -17.9% Erwartet: N/A Vorher: 15.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
Gold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für Preisgebote

Gold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für Preisgebote

2017-11-11 03:38:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:
Gold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für Preisgebote

Fundamentalprognose für Gold:Neutral

Der Goldpreis beendete eine dreiwöchige Verlustphase. Vor Handelsschluss am Freitag in New York hatte das Edelmetall 1,17 Prozent zugelegt und notierte bei 1.284 US-Dollar. Die Zugewinne sind Folge der Schwäche des Greenback. So zog sich der U.S. Dollar Index (DY) von seinen Vier-Montats-Hochs zurück. Der Abverkauf globaler Benchmark-Indizes hat die Aufmerksamkeit des Marktes gewonnen, während die Wahrscheinlichkeit einer US-Steuerreform weiter schwindet.

Nächste Woche werden Trader einen Blick auf die Veröffentlichung des Verbraucherpreisindex (VPI) für die USA für Oktober und die Einzelhandelszahlen am Mittwoch haben. Obwohl weithin erwartet wird, dass die Fed die Zinsen nächsten Monat anheben wird, könnten weitere Hinweise auf ein verhaltenes Preiswachstum die Notenbank bei gleichzeitigen Rotationen im FOMC in der ersten Hälfte des Jahres 2018 einhalten lassen.

Nachdem Gouverneur Jerome Powel als neuer Vorsitzender der US-Notenbank nominiert wurde, scheint die Fed auf Kurs zu sein, drei Zinsanhebungen pro Jahr vorzunehmen. Die bevorstehenden Ernennungen des stellvertretenden Vorsitzenden und neuen Präsidenten der New York Fed könnten jedoch das Risiko für geldpolitische Fehler mit sich bringen, wenn die Inflation weiter unter dem Ziel bleibt. Dennoch könnte Gold bei Ungewissheit in Hinblick auf den geldpolitischen Ausblick in den USA glänzen und der Preis wird wahrscheinlich auch weiter Unterstützung finden, falls eine geldpolitische Entscheider zunehmend die langfristigen Prognosen für den Leitzins senken sollten.

Neu im Trading? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Anfänger-Leitfaden

Gold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für Preisgebote
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader im Gold Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +3,82 (79,3 Prozent der Trader sind Long) – bärischer Wert.
  • Die Long-Positionen sind 2,9 Prozent höher als gestern und 3,1 Prozent höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 0,9 Prozent höher als gestern und 17,8 Prozent höher als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Gold-Kassa-Preis weiter fallen könnte. Und doch sind die Trader stärker Netto-Long als gestern, aber weniger Netto-Long als letzte Woche. Die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen verleihen uns aus Sentiment-Perspektive einen weiterhin gemischten Gold-Kassa-Trading-Bias.

Gold-Tageschart

Gold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für Preisgebote

In unserem „Fazit“ der letzten Woche schrieben wir: „Zu Beginn des November-Handels suche ich nach einem Erschöpfungs-Tief, vorzugsweise Anfang des Monats. Es wäre ein Durchbruch über diese kurzfristig absteigende Neigung erforderlich, um die Dinge auf die Long-Seite zu lenken.“ Der Goldpreis erholte sich diese Woche von einer wichtigen Unterstützung bei 1.263/1.267 US-Dollar, einer Region, die von dem 38,2 Prozent Retracement der Zugewinne im Dezember 2016, dem 61,8 Prozent Retracement der Juli-Rally und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt definiert wird. Beachten Sie, dass diese Spanne auch die Tiefs der Monatseröffnungsspanne repräsentiert. Falls es zu einem Ausbruch daraus kommen sollte, würde der Blick sich wieder zurück in Richtung Neigungsunterstützung, die von der breiteren bullischen Entkräftigung bei 1.240/1.243 US-Dollar unterstützt wird, verlagern.

Gold 240 Min.

Gold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für PreisgeboteGold beendet dreiwöchige Verlustphase – Schwacher US-VPI sorgt für Preisgebote

Ein genauerer Blick auf die Preisbewegung zeigt, dass Gold die Oberseite der aufsteigenden Kanalformation durchbricht, die von dem Oktober-Hoch aus verläuft. Die Preiszugewinne brachten den Goldpreis vor Schluss direkt unter das 61,8 Prozent Retracement bei 1.289 US-Dollar. Zu Beginn der kommenden Woche bleibt der Blick nach oben gerichtet, während der Preis sich über 1.272 US-Dollar befindet. Dabei hätte ein Durchbruch 1.299 US-Dollar zum Ziel, unterstützt von einem signifikanteren Widerstand bei 1.305/1.309 US-Dollar. Fazit: FALLS dieser Durchbruch echt ist, versuchen Sie sukzessive mit der Schwäche mitzugehen, während der Preis sich über der Monatseröffnung (1.271 US-Dollar) befindet.

Was sind die Eigenschaften eines erfolgreichen Traders? In unserem kostenlosen eBuch können Sie es herausfinden!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.