Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Gold - Der Goldpreis konnte im zweiten Versuch die Nackenlinie durchbrechen und bullisches Momentum entfalten. Die Goldrush-Rallye am Ende der Woche stüzt dabei die Bullen. Wie geht es bei $GOLD weiter? Erfahre mehr in meiner Analyse: https://t.co/M5Yulp9p9m https://t.co/JqvAmlaoDj
  • #Polkadot - The sym. triangle is accompanied by decreasing volume. This confirms the price behavior in a triangle. A sustained breakout above $45 could result in a trend continuation with next price target at $55. The RSI is also falling and must avoid losing the 48.5. $DOT $BTC https://t.co/Kssp1ZKGYT
  • #CTSI formed a rising double bottom and all averages are rising. We need a break above the neckline at $0.75. If this works out we would activate new targets for $CTSI at around the psychological area of $1 - But before that we need to defend my RSI border at 48.5 #Crypto $BTC https://t.co/IeRFTgQosM
  • $DAX - still 20 minutes left before markets close in #Europe - #DAX closed 8 Trading Day in a row in the #Bouhmidi-Bandwidth - Today we broke out at the upper Band https://t.co/FE74sACGSt
  • #Oil https://t.co/F4VbkKTzfu https://t.co/wKTQxOCpLU
  • #ZILUSD - is in a trading range and triangle. The good thing is that $ZIL is pushing through its uptrend. A breakout above the $0.21 - $0.22 area could continue the uptrend and activate the next price target at $0.26. #Zilliqa #Zilliqans https://t.co/lIPVf8GGGX
  • Kurse kommen immer zurück und bieten erneute Chancen. Es gibt also keinen Grund für FOMO. Damit verabschiede ich mich wieder in die Elternzeit. Eventuell später kurz wieder online. Viel Erfolg allen! #Daytrading #DAX https://t.co/iRTJNMTQV8
  • Bitcoin und #Ethereum unter Druck - Türkei verbietet Krypto-Zahlungen 👉https://t.co/QzwPGVjO16 #BTCUSD #Turkey #Bitcoin #Kryptowaehrung #Kryptowaehrungen #Kryptoverbot #Blockchain @TimoEmden @mertvesting https://t.co/NIwFBVAhoZ
  • #dogecoin - since April we can see a parabolic increase in $DOGE. Technically speaking after this great surge in price, I think we could see a correction coming in, which would be healthy for the bullish trend. Look on #RSI its also overbought. $0.20 is an important support https://t.co/5PlJFBLRPF
  • Der #DowJones steigt den 2.Tag in Folge und bestätigt somit weiterhin den saisonalen Effekt zur Mitte des Monats. Der 9 bis 11 Handelstag gelten statistisch als die besten Tage zum Einstieg in den $DJIA - Meld dich kostenfrei für meinen Börsenbrief an: https://t.co/QMG3gqOWYA https://t.co/wfp1OqaUEA
Weekly EUR/USD Prognose: 1,1650 als nächstes Ziel?

Weekly EUR/USD Prognose: 1,1650 als nächstes Ziel?

David Iusow, Analyst

EUR/USD Prognose: Die US Anleiherenditen bleiben weiterhin oben, die konjunkturelle Divergenz zwischen EU und den USA verschärft das Ganze umso mehr.

EUR/USD Gemischt
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 4% -6% -3%
Wöchentlich -3% 18% 9%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

EUR/USD durchbricht den nächsten Support

Der EUR/USD durchbricht in dieser Woche einen weiteren, entscheidenden Support. Nämlich die Kurszone bei 1,1750 USD. Um diese Zone herum verlief nicht nur die untere Trendlinie der aktuellen Abwärtsbewegung, sondern auch das 50 % Fibonacci-Level der gesamten Aufwärtsbewegung seit Juli 2020.

Damit wurde der Trend aus dem letzten Jahr nun stark korrigiert und der Weg in Richtung 1,16 eventuell frei gemacht. Zwischen 1,16-1,1650 befindet sich das 61 % Fib-Level sowie ein wichtiger horizontaler Support mit einer weitere Trendlinie, die eventuell nicht unwichtig sein könnte, siehe Chart auf Tagesbasis unten. Spätestens dort sollte ein stärkerer Erholungsversuch beginnen.

EUR/USD Prognose

Quelle: DailyFX, IG

US Dollar könnte zu heiss laufen

Die zu erwartende, konjunkturelle Divergenz zwischen den USA und der Euro-Zone wird aktuell durch die steigenden Inzidenzen und zusätzlichen, harten Lockdowns verschärft. Zudem kommen die in den USA steigenden Anleiherenditen. Die Rendite für die Ten Year Treasuries notiert in diesen Tagen weiterhin oberhalb von 1,70 % und solange der Trend anhält, dürfte der US Dollar supported bleiben.

Doch die US Dollar Index Erholung könnte so langsam an ihre Grenzen stoßen. Schauen wir auf den Chart auf Wochenbasis, so wird ein baldiger Abpraller ab 93,50 Punkten immer wahrscheinlicher. Ob er dank der FED kommen wird oder auf Basis anderer Maßnahmen, ist noch nicht klar. Doch ein zu steil steigender US Dollar dürfte nicht im Sinne der globalen Erholung sein.

Wenn es soweit ist, dürfte auch der EUR/USD wahrscheinlich wieder drehen. Hier wird’s nun interessant. Aktuell hinzukommender Unsicherheitsfaktor ist der EU Wiederaufbaufonds, der in Deutschland auf Antrag von kritischen Politikern vor dem obersten Gerichtshof gelandet ist, bevor der Bundespräsident diesen unterzeichnen konnte. Es ist aktuell zwar noch unwahrscheinlich, dass es ein großes Problem sein wird, doch wenn sich die Sachlage nicht schnell klären lässt, dürfte es die Euro-Schwäche nur noch nähren.

US Dollar Index Prognose

Quelle: DailyFX, IG

Der größte Fehler den Anleger machen
Der größte Fehler den Anleger machen
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie, was Gewinner erfolgreich macht und warum viele Trader verlieren.
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der Euro Dollar Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Long Turbo Zertifikate interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Short Turbo Zertifikate im Blick behalten.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. Erfahre jetzt mehr zu den Produkten hier.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.