Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Weekly EUR/USD Prognose: US Wahl kurzfristig richtungsweisend

Weekly EUR/USD Prognose: US Wahl kurzfristig richtungsweisend

2020-11-02 10:46:00
David Iusow, Analyst
Teile:

EUR/USD: Die Gemeinschaftswährung verliert weiter gegen den Greenback und notiert bereits unterhalb des gleitenden 100 EMA. Doch die kurz- bis mittelfristige Richtung wird sicherlich von dem Ausgang bei der US Wahl abhängen.

EUR/USD BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -8% 15% 8%
Wöchentlich 13% 19% 17%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

EUR/USD Prognose fundamental

Der Euro macht wieder das, was man von ihm, in Anbetracht der aktuellen Umstände erwarten würde. Er fällt gegen den Greenback. Auf der Euro-Seite dürfte die mittelfristige, zu erwartende Schwäche in den Konjunkturdaten, ausgehend von den zweiten Lokdowns, auf der Gemeinschaftswährung lasten.

Gleichzeitig hat die EZB in der vergangenen Woche nahezu bestätigt, dass die kommenden Maßnahmenanpassungen im Dezember, mit hoher Wahrscheinlichkeit, stark ausfallen werden (EUR/USD: EZB bestätigt kommende Maßnahmen). Auf der US Dollar-Seite wirkt sich aktuell die erhöhte Risiko-Aversion aus.

Die meisten Analysten, wie auch wir, gehen davon aus, dass ein Trump-Sieg zur initialen Stabilität im USD führen könnte. Sollte Biden gewinnen, bestünde zudem die Möglichkeit einer Contested Election, also wieder einem erhöhten Risiko. Das Einpreisen dieser beiden Szenarien führt aktuell, bereits im Vorhinein der US Wahl, zu einer gewissen Stabilität in der Weltleitwährung.

US Dollar Index auf Tagebasis

US Dollar Index Prognose

Quelle: DailyFX, IG

EUR/USD könnte von Biden-Sieg profitieren

Sollte Biden jedoch mit einem weiten Vorsprung gewinnen, sodass es auch im Electoral College kaum Bedenken gäbe und womöglich ebenso zu einer verringerten Wahrscheinlichkeit einer Contested Election führen würde. So dürfte der US Dollar Abwärts-Trend eventuell zügig wieder aufgenommen werden. Die Umfragen signalisieren zwar einen hohen Vorsprung für Biden, doch die Wettmärkte scheinen sich da nicht so sicher zu sein.

Die Wahrscheinlichkeit eines Trump-Sieges ist zuletzt gestiegen. Der Fokus würde sich dennoch kurze Zeit später auf die FED Geldpolitik und die Konjunkturdatendivergenz richten. In Anbetracht der aktuellen Umstände des Lockdowns sollte man eventuell nicht zu viel Upside-Potential vom Euro erwarten.

Ein fallender Greenback könnte eventuell anderen Währungen mehr zu Gute kommen, die zum gegebenen Zeitpunkt fundamental unterbewertet sind. Dies wären z.B. der australische Dollar, das britische Pfund oder die Norwegische Krone.

Rein charttechnisch betrachtet, hat der EUR/USD Kurs allerdings nun einige wichtige Supportzonen unterschritten. Den gleitenden 100 Tage EMA z.B. Nächster wichtiger Support liegt bei 1,1550 USD je Euro. Für den US Dollar Index (siehe Chart obnen) bleibt die runde Marke bei 92 Punkten weiterhin als wichtige Unterstützungszone intakt. Nach oben hin die 95er Marke als sehr starker Widerstandsbereich.

EUR/USD Chart auf Tagesbasis

EUR/USD Prognose

Quelle: DailyFX, IG

Forex für Einsteiger
Forex für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Grundlagen des Forex-Tradings.
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der Euro Dollar Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Turbo Zertifikate von IG mit einer Knock-Out-Schwelle unterhalb der 1,14US-Dollar interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 1,2000 US-Dollar ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. Erfahre jetzt mehr zu den Produkten hier.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert. Oder besuchen Sie mich auf Instagram.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.