Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Laut #DB Global Research #Prognosen , wird durch den #Coronavirus die gegenwärtige Rezession schlimmer sein als zur #Finanzkrise 2008 - we will see #Optimism first..... @CHenke_IG @DavidIusow #DAX30 #GDP https://t.co/HrJEzHxtSG
  • OPEC+ meeting unlikely to take place on Monday https://t.co/93DsJi7X4c #crudeoil #oott @DavidIusow
  • RT @aeberman12: Negative Brent-WTI premium will kill U.S. crude exports & add to storage. Spot premium increased from -$5.43 to -$4.94 on A…
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ EMERGENCY MEETING LIKELY TO BE POSTPONED TO APRIL 8 OR 9 - OPEC SOURCES #oott
  • Difference between #claims and #NFP is that claims are showing real unemployment whereby in NFPs ppl are included who weren’t paid but still are employed. Therefore NFPs are volatile. Corrections welcome. Thx. #Recession2020 #Economy #Stocks https://t.co/BnPzpMHCbL
  • RT @JavierBlas: REPORTAGE: “Every ship is now loaded to the gills” — the floating oil storage play, and how a few traders are making money…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,31 % 🇨🇦CAD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,48 % 🇳🇿NZD: -1,00 % 🇬🇧GBP: -1,03 % 🇦🇺AUD: -1,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7zTKacoh4r
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,81 % Gold: 0,37 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CD9ZtLtc9L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,35 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,31 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/SJoWpjQ6MW
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,09 % S&P 500: -0,02 % Dow Jones: -0,02 % CAC 40: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/w2REk6mHVZ
Euro-Prognose für das vierte Quartal: Euro-Stabilisierung im dritten Quartal könnte Basis für eine Rally im vierten Quartal bieten

Euro-Prognose für das vierte Quartal: Euro-Stabilisierung im dritten Quartal könnte Basis für eine Rally im vierten Quartal bieten

Teile:

Nach anhaltenden Abverkäufen im zweiten Quartal konnte sich der Euro im dritten Quartal stabilisieren. Einen Beitrag zu diesem Gleichgewicht war die Überzeugung im Markt, dass es eine Lösung für die Bedenken in Hinblick auf das Wachstum der Region, die Richtung der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und die Haushaltspläne der populistischen Regierung in Italien gab – bzw., dass man sich zumindest auf dem Weg zu einer Lösung befand. Insofern sind wir, nachdem wir im letzten Quartal einen neutralen Ausblick für den Euro gaben, in Hinblick auf das Potenzial des Euro während der letzten drei Monate des Jahres etwas optimistischer. Es wird erwartet, dass die Handelsbedingungen weiter unruhig bleiben, direktional dürfte der Euro-Kurs aber tendenziell nach oben weisen.

EUR/USD-Kurschart: Täglicher Zeitrahmen (September 2017 bis September 2018) (Chart 1)

Euro-Prognose für das vierte Quartal: Euro-Stabilisierung im dritten Quartal könnte Basis für eine Rally im vierten Quartal bieten

Vor kurzem schloss das Währungspaar eine bärische Impulswelle von dem Hoch im Februar 2018 bis zu dem Tief im August 2018 ab. Demgegenüber endete im April eine dreimonatige Aufwärtswelle beim Währungspaar EUR/CHF. Es lässt sich daher von einer über mehrere Quartale reichenden Abwärtswelle mit einem großen Winkel nach unten in Richtung 1,0800 CHF im Laufe der Zeit ausgehen.Gleichzeitig ist das Elliott-Wellen-Bild für das Währungspaar EUR/JPY etwas verschwommen und die Konsolidierung des Währungspaars EUR/GBP deutet darauf hin, dass wir uns in einem großen Elliott-Wellen-Dreiecksmuster befinden, dass noch mehrere Monate zu seinem Abschluss benötigt. Die Prognose für den EUR-Komplex ist langfristig bärisch, wenn es auch im vierten Quartal 2018 zu kurzfristigen Zugewinnen kommen kann.

Schauen Sie in die vollständige Prognose für das vierte Quartal für den Euro und auch die Prognosen für andere führende Währungen, Aktien, Gold und Öl.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.