Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Update https://t.co/nP0xnkUYR2
  • #goodmorning #WallStreet - Look #Coffee how its pushing higher and starts his seasonal bull run ( April - end May) $KC_F $KT_F https://t.co/H6u71t6yZM
  • Ethereum Kurs bleibt angeschlagen - so könnte es nun weitergehen 👉https://t.co/w1QmA3dLRw #Ethereum #ETHUSD #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Blockchain #Trading @TimoEmden https://t.co/i93k46R24n
  • #DAX - Tuesday starts weak. Shortly before today's lower #Bouhmidi-Band, the $DAX seems to stabilize. A breakout below the band could quickly cash the 15,000 points. After a strong April follows a weak #May ? #Traading https://t.co/UvsRRi7t6S
  • #DowJones #Daytrading https://t.co/DxZVN6LAP7
  • Dow Jones Index (DJIA): Stärkere Gewinnmitnahmen kurz nach 34.000 👉https://t.co/eCKfB0GHPC #DJIA #DowJones $DIA #Aktien #Earnings https://t.co/EsMoBWtB47
  • #DAX ist klar short heute bzw. diese Woche. Für mich als Long-#Trader damit kaum etwas zu tun. Ich bleibe vorerst auf der Seitenlinie. Viel Erfolg allen anderen! #Daytrading
  • Ein paar Gründe, warum es im Sommer bei #Aktien zu einer Korrektur kommen könnte 👇. Gerne Vorschläge pro und contra 😉 https://t.co/MtMFE3zMdQ
  • #Aktien profitierten teilweise davon, dass viele während #Corona zu Hause blieben (Ausgaben in #Investments anstatt in Freizeit). Würde doch bedeuten, dass zumindest diese Nachfrage im Rahmen der Wiedereröffung geringer ausfällt oder nicht? Aktien-Hype .würde abebben mMn
  • Bitcoin nach Kursschock wieder auf Erholungstour 👉https://t.co/4BxmegmZsj #BTCUSD #Bitcoin #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Krypto #Blockchain @TimoEmden https://t.co/wzu5LFMfxG
Cardano steigt um 10 Prozent an - zündet nun die Rally?

Cardano steigt um 10 Prozent an - zündet nun die Rally?

Timo Emden, Analysten

Cardano wieder im Aufwind

Der Cardano Kurs hat am Freitag und damit unmittelbar kurz vor dem Wochenende wieder an Fahrt aufgenommen. Binnen 24 Stunden verteuert sich die Währung mit dem Kürzel ADA um über 10 Prozent. Auch der Bitcoin Kurs zeigt leichte Erholungstendenzen.

Notenbanker wettern gegen Kryptowährungen

Während Fed-Chef Jerome Powell zu Beginn der Woche abermals kein gutes Haar an Kryptowährungen lies, sind es die Hoffnungen auf die baldige Zulassung eines Bitcoin-ETFs auf US-Boden, welche Anleger wieder optimistisch stimmen könnten. Powell hatte darauf verwiesen, dass der US-Dollar kein Vergleich zu beispielsweise Bitcoin sei.

Auf Notenbank-Events kommt es immer wieder zu Debatten um Bitcoin und Co, zumal in den eigenen Reihen um eine eigene E-Währung nachgedacht wird. Trotz der zuletzt jüngsten Diskussionen rund um blockchainbasierte Stablecoins, welche durch das Facebookprojekt „Diem“ (vorher: Libra) neue Nahrung erhalten haben, wolle man sich auf Notenbanker-Ebene nicht unter Druck setzen lassen.

Von EU-Seite her wolle man bis Mitte des laufenden Jahres eine Entscheidung treffen, ob das Projekt einer eigenen E-Währung gestartet werden solle. Grundsätzlich können derartige Debatten die Aufmerksamkeit auf Cardano, Bitcoin und Co. möglicherweise ungewollt lenken. Zuletzt war dies im Jahr 2019 der Fall, als das Facebook-Projekt an die Öffentlichkeit geriet.

Vertrauensbildung im Trading
Vertrauensbildung im Trading
Empfohlen von Timo Emden
Vertrauen ergibt sich aus einer soliden Strategie und Risikomanagement.
Leitfaden anfordern

Bitcoin-ETF könnte Highlight des Jahres werden

Eine mögliche Zulassung eines Bitcoin-ETFs auf US-Boden könnte in diesem Jahr das Highlight schlechthin werden. Wie der Finanzdienstleister Fidelity jüngst bekanntgeben hatte, habe man bereits die Zulassungspapiere bei der zuständigen Aufsichtsbehörde SEC eingereicht. Bis dato dürften sich die Anträge auf einen Fonds in den Schubladen der Securities Exchange Commission stapeln. Die Zulassung besagten Fonds gilt als Dosenöffner für die Mainstream-Akzeptanz.

ADA/USD: Technischer Ausblick

Der Cardano Kurs könnte sich alsbald weiter erholen. Wie erwartet fungiert aktuell die 50-Tage-Linie als entsprechender Support. Die Rückeroberung der für den kurzfristigen Trend maßgebliche 14-Tage-Linie könnte das Aufwärtsmomentum forcieren.

Auf der Oberseite steht abermals die 1,40-Dollar-Marke im Fokus. Sollte diese erobert werden können, stände einer Fortsetzung der jüngsten Hausse nur wenig im Wege. Auf der Unterseite sollten Investoren die mentale Marke von einem Dollar im Auge behalten. Bis dato konnte diese jedoch erfolgreich als Unterstützung herhalten, was für nach wie vor für eine relative Stärke spricht.

ADA/USDChart

ADAUSD Cardano

Quelle: Tradingview

Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Empfohlen von Timo Emden
Verbessern Sie ihr Trading mit unserem IG Kundensentiment
Leitfaden anfordern

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @timoemden. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema Bitcoin interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.