Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Der #Bitcoin befindet sich auch aktuell im 4H-Chart in einer Keilformation - Erfahre in meinem kurzen Video mehr über diese Formation 📺👇 https://t.co/98rNyznegb https://t.co/oFf1n06U9K
  • #Crypto - I was asked for a technical overview for #DUSK - We can see that $DUSK is at crucial point in 4H-Chart. We are testing the MA-200 and we are losing trend momentum. $0,35 needs to hold otherwise we could see further consolidation heading $0,29. https://t.co/lFDtXLHCH8
  • In dieser Woche befinden wir uns genau in der Mitte des Monats. Historisch konnten wir beobachten, dass der #DAX aber auch andere Aktienindizes wie z.B. der #DJIA #AEX uvm. in dieser Phase tendenziell steigen. Was können wir diese Woche vom $DAX erwarten? https://t.co/RQwL2aFlCe https://t.co/5dTZZPP49k
  • #forexlifestyle #Forex #GBPUSD https://t.co/miIbd3vyqi
  • Pfund Sterling (GBP/USD): Erwartete Erholung gestartet? 👉https://t.co/SkOLAZXMkH #GBPUSD #GBP #forexlifestyle #forextrading #forexmarket @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/l25PUQB9Ei
  • TG1 erfolgt https://t.co/5fq67kOWTZ
  • #Litecoin - This is one example why I love to trade #cryptocurrencies with technical analysis - Look on $LTC on a daily how it perfectly created a healthy uptrend with higher highs and lows. Surprisingly the lows fall together with the MA-55. Next target: $300. #Crypto https://t.co/ON14UUS9f3
  • #DAX #Daytrading. Erster Versuch long hier. (Keine Anlageberatung) https://t.co/NosxuqxRbu
  • #DAX is currently trending in a range. We are in the middle of the month. 9th to 11th trading day are considered the best in the month. A breakout with a takeover of the upper #Bouhmidi band, could continue the trend and confirm #April as the best month of the year. #trading https://t.co/PYnCDmjmVP
  • #GBPUSD mit möglichem Tief https://t.co/Z9RoxewqQs
EUR/CHF: Der Trade bietet auch jetzt noch ein passables CRV

EUR/CHF: Der Trade bietet auch jetzt noch ein passables CRV

David Iusow, Analyst

Schweizer Franken (EUR/CHF): Die SNB trifft sich in dieser Woche und entscheidet über die Zinsen. Doch sie dürfte wie gewohnt beim Status Quo bleiben und trotzt des zuletzt bereits gefallenen Franken intervenieren, um die Überbewertung weiter abzubauen.

Franken Long Squeeze setzt sich fort

Der Long-Squeeze im Schweizer Franken an der Terminbörse scheint sich weiter fortzusetzen. Per vergangene Woche verringerte sich die Nettolong-Position, relativ zum Open Interest, um 13 %. Seit Beginn des Jahres ging sie um 10 % zurück.

Dennoch gehört der Franken mit + 12 % über der Nulllinie noch zu den meist gekauften Währungen am Terminmarkt innerhalb der G10 und gegen den Greenback. Da ist also noch Luft vorhanden, für den weiteren Abbau der Nettolong-Position (Massiver Schweizer Franken Long Squeeze?).

Aktuell macht das Währungspaar EUR/CHF einen Pause im Trend, nachdem die Bodenbildung, wie wir zuletzt berichtet hatten, bestätigt wurde. Doch im Laufe des Jahres dürfte es eventuell weiter abwärts gehen für den Franken, also für das Währungspaar EUR/CHF nach oben.

Forex für Einsteiger
Forex für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Grundlagen des Forex-Tradings.
Leitfaden anfordern

Euro könnte im Laufe des Jahres an Stabilität gewinnen

Der Euro könnte an Stabilität gewinnen, nachdem die Lockdown- und die Impf-Problematiken in den Hintergrund rücken und sobald der US Dollar wieder schwächer wird. Der Start des EU-Wideraufbaufonds dürfte zusätzliche Unsicherheiten konjunkturell überkompensieren.

Übergeordnete Ziele wären dabei 1,14-1,15 CHF je Euro. Wie im Chart ersichtlich, würde die aktuelle Ausgangslage auch kein schlechtes, technisches CRV bieten. Sofern das erste Ziel bei 1,14 läge und der Stop Loss unter dem relevanten Unterstützungsbereich bei 1,07, fällt das CRV mit 1 zu 1,2 zu Gunsten der Chance aus.

Wie der Chart auf Tagesbasis unten deutlich macht, ist die runde Marke bei 1,12 CHF relevant. Die Korrektur ist nicht ungewöhnlich und kann zunächst als normal gewertet werden. Mehr noch bietet solch ein Pullback für Trader in der Regel eine gute Einstiegchance.

EUR/CHF Euro Schweizer Franken Aufwärtstrend

Quelle: DailyFX, IG

EUR/CHF Gemischt
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 7% 23% 14%
Wöchentlich 18% 11% 14%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der USDSchweizer Franken Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Long Turbozertifikate interessant sein. Bärisch eingestellte Trader könnten in umgekehrter Weise mit Short Turbos agieren.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.