Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Der #Bitcoin befindet sich auch aktuell im 4H-Chart in einer Keilformation - Erfahre in meinem kurzen Video mehr über diese Formation 📺👇 https://t.co/98rNyznegb https://t.co/oFf1n06U9K
  • #Crypto - I was asked for a technical overview for #DUSK - We can see that $DUSK is at crucial point in 4H-Chart. We are testing the MA-200 and we are losing trend momentum. $0,35 needs to hold otherwise we could see further consolidation heading $0,29. https://t.co/lFDtXLHCH8
  • In dieser Woche befinden wir uns genau in der Mitte des Monats. Historisch konnten wir beobachten, dass der #DAX aber auch andere Aktienindizes wie z.B. der #DJIA #AEX uvm. in dieser Phase tendenziell steigen. Was können wir diese Woche vom $DAX erwarten? https://t.co/RQwL2aFlCe https://t.co/5dTZZPP49k
  • #forexlifestyle #Forex #GBPUSD https://t.co/miIbd3vyqi
  • Pfund Sterling (GBP/USD): Erwartete Erholung gestartet? 👉https://t.co/SkOLAZXMkH #GBPUSD #GBP #forexlifestyle #forextrading #forexmarket @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/l25PUQB9Ei
  • TG1 erfolgt https://t.co/5fq67kOWTZ
  • #Litecoin - This is one example why I love to trade #cryptocurrencies with technical analysis - Look on $LTC on a daily how it perfectly created a healthy uptrend with higher highs and lows. Surprisingly the lows fall together with the MA-55. Next target: $300. #Crypto https://t.co/ON14UUS9f3
  • #DAX #Daytrading. Erster Versuch long hier. (Keine Anlageberatung) https://t.co/NosxuqxRbu
  • #DAX is currently trending in a range. We are in the middle of the month. 9th to 11th trading day are considered the best in the month. A breakout with a takeover of the upper #Bouhmidi band, could continue the trend and confirm #April as the best month of the year. #trading https://t.co/PYnCDmjmVP
  • #GBPUSD mit möglichem Tief https://t.co/Z9RoxewqQs
TRY: Türkische Lira fällt nachdem der Notenbankchef entlassen wurde

TRY: Türkische Lira fällt nachdem der Notenbankchef entlassen wurde

Daniel Moss, Analyst

Türkischer Lira, CBRT, Zentralbankgouverneur Entlassung, Inflation, USD/TRY Gesprächspunkte:

  • Der türkische Lira fiel gegenüber dem US-Dollar nach der überraschenden Entlassung von Zentralbankgouverneur Naci Agbal.bal.
  • Agbals Ersatz kann zu Lockerungswetten führen und die Lira in naher Zukunft belasten.
  • USD/TRY könnte neue Rekordhochs erreichen, nachdem eine Vielzahl von Widerstandsniveaus durchbrochen wurden.
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

Der türkische Lira fiel zu Beginn einer neuen Handelswoche gegenüber dem US-Dollar um bis zu 17%, nachdem Präsident Recep Tayyip Erdogan überraschend beschlossen hatte, den Zentralbankgouverneur Naci Agbal zu entlassen. Erdogans Entscheidung scheint einer Zinserhöhung um mehr als 200 Basispunkte durch die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) am Donnerstag gefolgt zu sein, um die Inflation, die derzeit über 15% liegt, zu senken.

Da der Präsident jedoch an der Vorstellung festhielt, dass höhere Zinssätze tatsächlich Inflation verursachen, und die Zentralbank häufig dafür kritisierte, dass die Kreditkosten auf einem erhöhten Niveau gehalten wurden, schien es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Gouverneur Agbal gebeten wurde, seinen Posten zu verlassen. In der Tat, seit Agbal im November 2020 die Hauptrolle bei der CBRT übernommen hat, ist der Benchmark-Repo-Kurs für eine Woche um 875 Basispunkte gestiegen.

Türkei: Inflationsrate

TRY: Türkische Lira fällt nachdem der Notenbankchef entlassen wurde

Diese aufeinanderfolgenden Zinserhöhungen führten dazu, dass die Lira gegenüber dem Dollar erheblich an Boden gewann, wobei der USD/TRY-Wechselkurs während der Amtszeit von Agbal knapp unter 20% fiel. Davon abgesehen könnte die Lira in naher Zukunft unter zunehmenden Druck geraten, da der Nachfolger von Agbal-Sahap Kavcioglu-die Ansichten von Präsident Erdogan zum Verhältnis zwischen Zinssätzen und Inflation teilt.

Kavcioglu hat zuvor erklärt, dass "die Zentralbank nicht auf hohen Zinssätzen bestehen sollte" und dass steigende Zinsen "indirekt den Weg zur Erhöhung der Inflation ebnen würden". Daher können die Marktteilnehmer in den kommenden Monaten beginnen, die Möglichkeit niedrigerer Zinssätze zu bewerten und die Lira wiederum gegenüber ihrem US-Dollar-Gegenstück abzuzinsen.

USD/TRY Tages-Chart

USD/TRY Tages Chart

USD/TRY Tages chart erstellt mit Tradingview

Aus technischer Sicht scheint der USD/TRY Wechselkurs auf neue Rekordhöhen zu brechen, da sich die Preisstürme von der Unterstützung des Abwärtstrendwiderstands lösen und sich leicht durch eine Vielzahl von Schlüsselwiderstandsniveaus schneiden lassen.

Letztendlich hängt der Weg nach vorne für USD/TRY davon ab, wo der Preis am Tag schließt. Ein Tagesschluss über dem 78.6% Fibonacci (8.2188) ist wahrscheinlich erforderlich, um einen Weg für die Preise zu finden, um das im November 2020 registrierte Allzeithoch herauszufordern (8.5827).

Wenn jedoch der Fibonacci-Widerstand nicht im Weg steht, könnte sich der Preis über dem Hoch vom Dezember 2020 (8.0269) konsolidieren oder sogar auf die frühere Unterstützung des Widerstands vom März 8 (7.7336) zurückfallen.

-- Geschrieben von Daniel Moss, Analyst für DailyFX

Folgen Sie mir auf Twitter @DanielGMoss

Forex-News Trading: Die Strategie
Forex-News Trading: Die Strategie
Empfohlen von Daniel Moss
Lernen Sie Trading auf Basis von Nachrichten und der Fundamentalanalyse.
Leitfaden anfordern

Steht man auf der Käuferseite (bullisch) und meint, dass der TRY in Zukunft steigt, könnten Long-Turbo Zertifikate interessant werden. Verkäufer oder auch bärisch eingestellte Trader, könnten sich für die Short-Turbo Zertifikate interessieren.

Optionen und Zertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.