Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Forex - Wie geht es im #EURUSD weiter? Das Devisenpaar schafft es heute nicht das Hoch rauszunehmen bei $1,2077 und bestätigt die sich aktuell im Spiel befindende SKS-Formation. Erfahre mehr in meiner #FX- Analyse: https://t.co/DOiQmbznkS $EURUSD #forextrader #forexeducation https://t.co/CPJLzetFFY
  • #DAX Kassa hat jetzt das Ostern-Gap zu gemacht. Hallelujah. https://t.co/As0ZDpIM27
  • #Oil https://t.co/yO8xPqreAx https://t.co/Z5qcwc12Vp
  • #DAX - Update: $DAX has broken the lower #Bouhmidi-Band. It still more than a hour to go in #Frankfurt. We might have seen the bottom for to day and could revert as usually back in to the bandwidth. https://t.co/SZQJYEPqOj
  • $EURUSD - We are in an head&shoulders pattern, which could indicate that a reversal in #EURUSD is coming soon. Only a break of the neckline would strongly increase the bearish momentum. Therefore we need a RSI below 48.5 and less short positions on @IGcom Client sentiment. https://t.co/Bvib22hH1E
  • Achja und der #EURCHF fällt ebenso seit Donnerstag. 🤨 https://t.co/111agF7uZ8
  • Konflikt zwischen #Nato und #Russland spitzt sich zu. Genau genommen seit letzten Donnerstag, als der #Goldpreis stieg, Renditen wieder abrupt fielen und alle sich fragten warum wohl? Nun korrigieren #Aktien. #USD fällt, weil USA direkt an dem Konflikt beteiligt sind. Meinung!
  • Update https://t.co/nP0xnkUYR2
  • #goodmorning #WallStreet - Look #Coffee how its pushing higher and starts his seasonal bull run ( April - end May) $KC_F $KT_F https://t.co/H6u71t6yZM
  • Ethereum Kurs bleibt angeschlagen - so könnte es nun weitergehen 👉https://t.co/w1QmA3dLRw #Ethereum #ETHUSD #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Blockchain #Trading @TimoEmden https://t.co/i93k46R24n
US Dollar: Dem soliden NFP Bericht folgen steigende Renditen

US Dollar: Dem soliden NFP Bericht folgen steigende Renditen

Rich Dvorak, Analyst

US-DOLLAR AUSBLICK: USD-KURSBEWEGUNG SCHNAPPT HÖHER NEBEN TREASURY RENDITEN ALS FEBRUAR 2021 NFP BERICHT TOPPT PROGNOSE

  • US Dollar handelt vor der Eröffnungsglocke an der Wall Street auf dem Vormarsch
  • Steigende Treasury-Renditen sind nach wie vor in aller Munde und stützen den USD
  • Februar 2021 Nonfarm Payrolls zeigten 379K Jobgewinne, Arbeitslosigkeit bei 6,2%
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

Der US-Dollar hat seine jüngste Reihe von Kursgewinnen im Laufe des Freitagshandels fortgesetzt. Die Stärke des US-Dollars scheint über die wichtigsten Währungspaare hinweg breit abgestützt zu sein und lässt den DXY Index vor der Eröffnungsglocke in New York um etwa 0,6% steigen. Die Kursentwicklung des USD hat sich vor allem aufgrund steigender Treasury-Renditen und relativ attraktiverer Zinsdifferenzen nach oben bewegt. Diese Bewegung beschleunigte sich gestern als Reaktion auf den fehlenden Druck des Vorsitzenden der Federal Reserve Jerome Powell auf steigende langfristige Kreditkosten. Abgesehen davon verdauen Händler auch die jüngsten monatlichen Arbeitsmarktdaten, die im Bericht über die Beschäftigtenzahlen außerhalb der Landwirtschaft für Februar 2021 aufgeführt sind.

DIAGRAMM ZU DEN DATEN DER NONFARM PAYROLLS VOM FEBRUAR 2021

Nonfarm Payrolls

Chart Quelle: DailyFX Economic Calendar

Der NFP-Bericht, der gerade über die Leitungen ging, zeigte einen soliden Schlag gegenüber den Marktprognosen. Die Schlagzeile Veränderung in der Non-Farm-Payrolls sah einen Anstieg von 379.000 Arbeitsplätzen und die Arbeitslosenquote stabil bei 6,3% halten. Dies steht im Vergleich zu den Schätzungen, die einen Zuwachs von 182.000 Arbeitsplätzen und eine leicht niedrigere Arbeitslosenquote von 6,2% erwarten.

US-DOLLAR-INDEX-PREISDIAGRAMM MIT ÜBERLAGERTER ZEHNJÄHRIGER TREASURY-RENDITE: 1-STUNDEN-ZEITRAHMEN (26. FEB BIS 05. MÄRZ 2021)

USDOLLAR Index Preisdiagramm

Chart von @RichDvorakFX erstellt mit TradingView

Dank der insgesamt soliden Beschäftigungszahlen im NFP-Bericht schießt der US-Dollar-Index weiter in die Höhe. Dies katapultierte den DXY-Index über den nahen technischen Widerstand bei 92,00, der durch die Tiefststände von Ende August und Anfang September letzten Jahres untermauert wird. Es scheint also, dass die Bullen des US-Dollars weiterhin bequem auf dem Fahrersitz sitzen, wobei die steigenden Treasury-Renditen das Angebot weitgehend anheizen.

-- Geschrieben von Rich Dvorak, Analyst für DailyFX.com

Folgen sie@RichDvorakFX auf Twitter für Markteinblicke in Echtzeit

Steht man auf der Käuferseite (bullisch) und meint, dass der US Dollar in Zukunft steigt, könnten Long-Turbo Zertifikate interessant werden. Verkäufer oder auch bärisch eingestellte Trader, könnten sich für die Short-Turbo Zertifikate interessieren.

Optionen und Zertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.