Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @MarketsMajor: Don't forget to go outside people! Reduce your screen time and get some sunshine! https://t.co/c463YVhdAG
  • Grad die #Wirecard Doku geschaut. Gab es eigentlich schon irgendwelche Konsequenzen fur die #Bafin? Oder hat die einen Freifahrtschein bei dem Ganzen? Sorry aber ein weiteres Beispiel für die typische Selbstgefälligkeit des deutschen Bürokratieapparats.
  • RT @insytfinance: BREAKING: Der Senat verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
  • Was denkt ihr? Hat er Recht? #Arbeit #Sport #Fitness https://t.co/GatXhRZYx6
  • #Trading Learnings am #Wochenende. Heute was aus der Rubrik #TechnischeAnalyse. Der Trend beginnt in der Regel erst mit dem zweiten Hoch/Tief. So sollten auch die Trendlinien gezogen werden. Bsp. 👇👇 https://t.co/lmdU82tpvI
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
Cardano im Höhenflug - Die Aussichten

Cardano im Höhenflug - Die Aussichten

Timo Emden, Analysten

Cardano (ADA/USD) bleibt auch am Freitag gefragt. Aktuell gewinnt die nach Marktkapitalisierung sechswichtigste Währung 19 Prozent auf 0,51 Cent dazu. Auf Wochenbasis verteuert sich ADA sogar um 40 Prozent. Nehmen Anleger nun sogar das Allzeithoch bei 1,40 Dollar ins Visier?

Cardano: Altcoin-Rallye nimmt weiter Fahrt auf

Die Altcoin-Rallye hat sich vor allem seit Beginn des Monats Februar nochmal beschleunigt. Davon profitieren kann nicht zuletzt die Währung, welche im gesamten Jahr 2021 bereits um über 140 Hundertstel hat zulegen können. Damit outperformt ADA im Vergleich zum gesamten Altcoin-Markt. Forciert werden dürfte die jüngste Rallye nach wie vor durch den Ethereum Kurs.

Gold Prognose
Gold Prognose
Empfohlen von Timo Emden
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Gold-Prognose
Leitfaden anfordern

Gesamt-Marktkapitalisierung auf Rekordhoch

Die zweitwichtigste Kryptowährung Ether ist am Freitag erneut auf ein Rekordhoch gestiegen. Nun dürften sich auch die letzten Anleger kurz vor dem Borsendebüt an der Chicagoer CME noch rechtzeitig positionieren. Am kommenden Montag sollen die ersten Ether-Futures lanciert werden. Das institutionelle Interesse dürfte sich somit weiter forcieren.

Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein bis weitere Terminkontrakte aufgelegt werden bzw. sich die Angebotspalette kryptospezifischer Produkte sich ausweitet. Auch Währungen aus den dritten und vierten Reihen können in diesem Kontext kräftig zulegen.

Die gesamte Marktkapitalisierung der über 8.400 verschiedenen Kryptowährungen beläuft sich mittlerweile auf über 1,171 Billionen Dollar, was gleichzeitig dem höchsten Stand in der Geschichte von Bitcoin und Co. entspricht. Die Investoren diversifizieren somit weiterhin ihre Portfolios.

ADA/USD: Technischer Ausblick

Auch in den kommenden Tagen und Wochen könnte die Rallye bei Cardano anhalten. Während die technische Marke von rund 51 Cent, was dem Verlaufshoch aus Anfang Januar 2018 entspricht so gut wie überwunden ist, dürften sich Anleger im nächsten Schritt mit der Marke von 80 Cent auseinandersetzen.

Übergeordnet wären dann im Szenario einer nachhaltigen Überwindung besagter Preismarke die mentale Schwelle von 1 Dollar anzuvisieren. Das Allzeithoch bei 1,40 Dollar halte ich zunächst noch zu ambitioniert. In diesem Kontext sollten auch die Abwärtsrisiken nicht aus den Augen verloren werden. Trotz des jüngsten Hypes bleiben diese akut. Sollte die Altcoin-Rallye ins Stocken geraten, dürfte nicht zuletzt auch ADA darunter leiden.

Vor allem sollten Anleger auf den Beginn der kommenden Woche ein Auge werfen. An der Chicagoer CME starten die Ether-Futures, welche das institutionelle Interesse forcieren dürften. Sollte Ether angesichts Leerverkaufspositionen in Turbulenzen geraten, könnte der Altcoin-Markt ähnlich wie zum Jahreswechsel 2017/2018 in Mitleidenschaft gezogen werden.

ADA/USD Chart

ADAUSD Cardano

Quelle: Tradingview

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von Timo Emden
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

Hintergrund Cardano: Cardano ist ein blockchain-basiertes Projekt für die Übermittlung komplexer Kontrakte und Werte. Es handelt sich um eine skalierbare dezentralisierte Plattform (Smart Contract & dApps), die u.a. als Grundlage für den Handel mit der Crypto-Currency ADA dient. Letztere stellt dann auch das interne Zahlungsmittel für entsprechende Transaktionen dar. Wie Ethereum will Eos bzw. die Plattorm/Blockchain neben seiner Währungsfunktion auch die Implementierung von Smart Contracts und dApps ermöglichen und vor diesem Hintergrund neue Maßstäbe bei der Sicherheit setzen. Ohne Mining: Konsens durch Proof-of-Stake.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @timoemden. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema Bitcoin interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.