Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USD/CHF: Bekommt die Franken Stabilität Risse?

USD/CHF: Bekommt die Franken Stabilität Risse?

2021-01-13 15:21:00
David Iusow, Analyst

Schweizer Franken (USD/CHF): Der Greenback erholt sich seit letzter Woche. Wenige rechnen damit, dass es nachhaltig ist. Aber auch von einer temporären Erholung könnte das Währungspaar USD/CHF profitieren.

Wichtiger Support im USDCHF

Stand Dezember werden seitens der SNB keine schnellen Veränderungen der Lockerungen der geldpolitischen Maßnahmen erwartet (EURCHF: SNB Zinsentscheid und Manipulationsvorwürfe).

Um die Manipulationsvorwürfe ist es ebenfalls etwas leiser geworden. Ohnehin gab die SNB zu verstehen, dass man wie zuvor verfahren würde, was die Interventionen angeht.

Seit letzter Woche ist der US Dollar in der Erholung. Die SNB wird damit weniger intervenieren müssen.

Schauen wir auf den Chart auf Wochenbasis, so könnten man meinen, wir befinden uns an einer überaus wichtigen Kurszone, ab der eine Erholung wahrscheinlicher sein könnte.

USDCHF Chart auf Wochenbasis

USD/CHF Analyse

Quelle: IG, DailyFX

Bahnt sich Trendwende in den COT-Daten an?

Interessant sehen auch die Positionierungen an den Terminmärkten aus. Der Schweizer Franken gehört zwar innerhalb der G10 Währungen immer noch zu den meist gekauften, im Verhältnis zum Open Interest.

Doch die Nettolong-Position (gelb) hat sich zuletzt verringert. Wenn dieser Trend anhält und die Nulllinie demnächst getestet wird, wäre es eventuell ein gutes Signal für eine Erholung im USD/CHF Währungspaar.

Zu beachten ist hier auch die Entwicklung der Bruttoshort-Positionen (rot). Diese haben sich seit November tendenziell erhöht. Auch dies eher ein positives Signal für weniger Stabilität im Franken.

Schweizer Franken COT

Quelle: TradingView

USD/CHF BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 0% 7% 2%
Wöchentlich -4% 39% 6%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der USDSchweizer Franken Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Long Turbozertifikate von IG interessant sein. Bärisch eingestellte Trader könnten in umgekehrter Weise mit Short Turbos agieren.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.