Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ganz einfacher Grundsatz für #Trader Anfänger zum Wochenende. Food for Thought. „Je weniger relevant News und Konjunkturdaten für dein #Trading werden, umso weiter bist du. Ein schönes Wochenende allen!
  • Ripple: Wie steht es um XRP? 👉https://t.co/P69eQDzxTM #Ripple #XRPUSD #Kryptowaehrung @TimoEmden @CHenke_IG @IGDeutschland @SalahBouhmidi https://t.co/TSqFkToI8z
  • Hier is een kleine Update van onze demo $Dax trade met de #Bouhmidi Banden. https://t.co/NwWrX3HVfj https://t.co/MS0wtNX6MR
  • #DAX30 - Last week Friday we broke the lower #Bouhmidi-Band but at the end trading day we did not come back into the bandwidth. Today we see chartbook reversal at lower Band. With US opening we have seen more momentum to the upside. It seems that $DAX is taking back 13800. https://t.co/1d6tiarCSl
  • Schöne Rebounds im #DAX und #SPX soweit https://t.co/7tFqJDgJJ6
  • 👇👇 Eine Pflichtlektüre für mich jedes Jahres 😀 - @CHenke_IG dein #DAX -Trackrecord bei den Jahresausblicken kann sich sehen lassen - Wie sieht es dieses Jahr 2021 aus?? https://t.co/CwgQViZycC
  • #SP500 #Aktien #WallStreet https://t.co/GC0W0nTZps
  • S&P 500 Index: Noch sind es Gewinnmitnahmen 👉https://t.co/R5GpSnSsDi #WallStreet #Aktien #SPX $SPY #SP500 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/S6LzNZd9Jj
  • Zur Erinnerung. In der #DotCom Blase haben auch Versicherungskonzerne in Tech-Unternehmen investiert. Nur weil institutionelle in einen Markt drängen, wird das Ganze dadurch nicht sicherer. #Kryptowaehrung #Bitcoin
  • #SPX (Cash 1h) https://t.co/KIftO62pzQ
Polkadot: Der heimliche Gewinner?

Polkadot: Der heimliche Gewinner?

Timo Emden, Analysten

DOT/USD: Polkadot, die nach Marktkapitalisierung achtwichtigste Digitalwährung gewinnt am Mittwoch entgegen des Trends des Gesamtmarkts über sechs Prozent auf rund neun Dollar dazu. Damit kann die Währung, welche auf das Kürzel DOT hört, outperformen.

Bitcoin Kurs bleibt wankelmütig – Polkadot stark

Die Bitcoin-Rallye dürfte schon bald wieder Fahrt aufnehmen. Vieles spricht derzeit für eine baldige Trendfortsetzung. Das jüngste Ausmaß der Korrektur im Umfang von über 30 Prozent kommt in Anbetracht der fulmimanten Hausse auch nicht überraschend.

Vor allem Privatanlegern wurden die Risiken abermals vor Augen geführt. Auf dem europäischen Handelsplatz Bitstamp notiert die federführende Kryptowährung mit rund 35.000 Dollar nach wie vor deutlich über der wichtigen psychologischen Marke von 30.000 Dollar.

Zurück auf dem Boden der Tatsachen sind die Anleger nach wie vor dabei sich zu sortieren und könnten in Anbetracht des jüngsten Rekordrauschs bald wieder Mut schöpfen.

Zwar haben wie im Vorfeld erwartet Aufsichtsbehörden Warnungen vor einem Investment in Bitcoin und Co ausgesprochen, doch diese dürften weiterhin aus Anlegersicht überhört werden.

Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Empfohlen von Timo Emden
Verbessern Sie ihr Trading mit unserem IG Kundensentiment
Leitfaden anfordern

Polkadot wird vermehrt als Konkurrent von Ethereum gesehen

Polkadot (DOT) wird in der Branche spätestens seit dem Jahr 2020 verstärkt als der Konkurrent zu Ethereum angesehen. Dabei setzt Polkadot auf eine Technologie, welche es in die Tat umsetzen soll, voneinander unabhängige Blockchains zusammenzuführen.

Polkadot selbst soll in diesem Kontext als neutrale Instanz fungieren. Das ICO um Polkadot fand bereits im Jahr 2017 statt. ICOs (Initial Coin Offerings), eine Art schneller Börsengänge waren im besagten Jahr sprichwörtlich durch die Decke gegangen, im Jahr 2018 aber wieder abgestürzt.

Angesichts des Hypes rund um den Ether Kurs, welcher zuletzt sogar an sein Allzeithoch bei 1.400 Dollar fast anknüpfen konnte, befinden sich die Anleger nach wie nach Anlagealternativen und vermeintlich günstigeren Preisen, wie etwa bei Polkadot.

Nicht zuletzt der Vorstoß Polkadots in die Top 10 der größten und bekanntesten Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung, dürfte der Währung in die Karten spielen.

Auch der Umstand, dass sich die Anleger verstärkt nach Währungen umsehen, welche einen direkten unmittelbaren praktischen Nutzen haben, könnte das Interesse hochhalten.

Viele Investoren dürften schon lange nicht mehr auf ein Pferd setzen, wie etwa den Bitcoin, sondern ihre Portfolios im breiten Rahmen diversifiziert haben und dies auch in Zukunft verstärkt tun.

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von Timo Emden
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

DOT/USD: Die technische Sicht

Auf der Oberseite bedeutet dies aus technischem Blickwinkel, dass die Marke von 10 Dollar schon bald wieder anvisiert werden könnte. Im Falle einer Fortsetzung der Kletterpartie sollte zunächst die 12-Dollar-Marke als Ziel herhalten.

Der Aufwärtstrend beim Bitcoin, als auch bei Polkadot bleibt in Takt. Vor diesem Hintergrund ist im Falle eines erneuten Abgabedrucks beim Bitcoin Kurs mit Verlusten im DOT/USD-Chart zu rechnen.

Die Abhängigkeit der als Leitdevise angesehenen Währung, dem Bitcoin, ist zu groß, auch wenn der Kurs heute als Tageswinner aus den Währungen der wichtigsten Zehn herausgehen dürfte.

Kurzfristig bleibt das Belastungspotential vorhanden. Mittel- langfristig sind m.E. weitere Aufwärtsavanchen denkbar.

DOT/USD Chart

DOT/USD Polkadot US

Quelle: DailyFX Trading Charts

Interessierst Du dich für den Bitcoin-Wochenendhandel? Dann könnte das IG Angebot eventuell etwas für Dich sein. Der Online-Broker bietet das Weekend-Trading nicht nur für Ether an, sondern auch für einige relevante Indizes, wie den DAX oder Dow Jones.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema Bitcoin interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.