Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Die Prognosefähigkeit der US Realrendite ist schon beachtlich. Jedes Hoch im Goldpreis in 2020 wurde einige Tage vorher bereits signalisiert. #Goldpreis #Gold #XAUUSD #Trading https://t.co/BAWL3d8HK4
  • Weekly Goldpreis Prognose: Noch nicht aus dem Gröbsten raus 👉https://t.co/WKKUARbEf2 #Gold #XAUUSD #Goldpreis $GLD #GC_F @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/2GBXPDqcIa
  • #Gold vs. US Realrendite invertiert #XAUUSD #Goldpreis https://t.co/6gI9byOeE1
  • Aus der Analyse👇 "Ein intitialer Abpraller, kurz nach Eröffnung, sollte nicht ausgeschlossen werden". #DAX startet vor einem starken Widerstand. https://t.co/pxHcMCaTMK https://t.co/YWWGuMlp6W
  • Es muss nicht immer der #DAX sein, solange das Setup stimmt. 2TG bereits erfolgt. #EURUSD #Daytrading #Forex https://t.co/7JI2Rdaxu4
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Wie soll es auch anders sein? 👉https://t.co/PFPM0psqOx #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Daytrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @IGDeutschland https://t.co/kFp0Tb3PKY
  • #Covid19 #Codvid19de Fallzahlen für Montag Deutschland: 11.369 (7.141), 989 (214), 7-Tage Inzidenz 131 (134,4) RKI USA: 174.513 (198.218), 1.723 (3.286), 7-Tage Inzidenz 66,8 JH (kein Update am Montag)
  • During my seasonal analysis, I noticed something very interesting in the #SP500. If we compare the period 2009 - 2010 vs. 2020 -2021, it is interesting that we can see almost the same price movement so far. If history repeats then a small selling period would now kick in. $ES_F https://t.co/E98HYlfmmi
  • #Ethereum #Kryptowaehrung https://t.co/f6ULKlTWw0
  • #Ethereum: Wann folgt das Allzeithoch? 👉https://t.co/s6eggF9Ezk #ETHUSD #Kryptowaehrung #Forextrading @TimoEmden @emden_research https://t.co/lSrasVGHim
IOTA: Anleger werfen MIOTA aus ihren Depots

IOTA: Anleger werfen MIOTA aus ihren Depots

Timo Emden, Analysten

IOT/USD: Der IOTA Kurs (Miota) ist im Zuge eines globalen Ausverkaufs an den Krypto-Märkten kräftig unter die Räder gekommen. Binnen 24 Stunden gibt Miota 18,46 Prozent an Wert ab. Auf Wochensicht notiert aber nach wie vor ein Plus von 15 Prozent auf der Kurstafel.

Bitcoin bricht weiter ein, Miota auch - Gesamtmarkt wieder unter einer Billion Dollar

Die Talfahrt von Bitcoin und Co. hat sich am Montagnachmittag nochmal beschleunigt. Bis in die Tiefe fiel die als Leitwährung angesehene Währung, der Bitcoin, zurück auf 30.700 Dollar respektive den tiefsten Stand seit fast sechs Tagen.

Im Hoch hatte der Kurs vor wenigen Tagen noch bei 42.000 Dollar gelegen. Auch der Gesamtmarkt, welcher über 8.000 verschiedene Kryptwährungen zählt notiert damit wieder unter der mentalen Schwelle von einer Billion Dollar.

Neben steigenden US-Renditen, welche die Weltreserverwährung stützen, gepaart mit überfälligen Gewinnmitnahmen wird der Bitcoin ein Stück weit Opfer seines eigenen Erfolgs. Mittlerweile läuft der Kurs Gefahr, seine Abwärtsspirale nicht mehr zu verlassen.

Sollte der Kurs unter die psychologische von 30.000 Dollar rutschen, droht neues Ungemach. Die Zeichen auf eine baldige Kurserholung stehen bis dato dennoch gut. Dass die jüngste Rallye in diesem Ausmaß und Geschwindigkeit irgendwann ein abruptes Ende finden musste, lag in der Luft.

Eine Konsolidierungsbewegung im größeren Ausmaß tut daher Not. Vor allem überwiegend Privatanleger hatten sich in den vergangenen Tagen ohnehin auf dünnes Eis begeben und die Rallye zu einem nicht unbedeutenden Teil befeuert.

Dazu beigetragen haben dürften auch sechsstellige Preisprognosen. Derartige Kursziele stellen sich in der Regel am Ende des Tages für Anleger irreführend und für die Branche als schädigend heraus.

Bitcoin MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 3% -8% 1%
Wöchentlich -3% 10% 0%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

IOTA Kurs: So könnte es weitergehen

Der IOTA Kurs ist in den vergangenen Stunden spürbar unter Druck geraten. Angesichts der anhaltenden Talfahrt bei der federführenden Währung, dem Bitcoin, dürfte der Abwärtsdruck auch bei Miota solange anhalten, bis Erholung eintritt.

Übergeordnet sehe ich Spielraum auf der UNterseite bis auf 30 Cent. An dieser besagten Marke könnten Anschlusskäufe erfolgen, welche das Aufwärtsmomentum in diesem Kontext wieder hochleben lassen dürften.

Auf der Oberseite bleibt die Marke von 0,46 Cent zunächst zu ambitioniert, welches gleichzeitig das Verlaufshoch vom Wochenende darstellt. Die ganz große Euphorie ist damit vorerst Geschichte.

Die Anleger befinden sich spätestens heute wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück.

Hintergrund: Iota (Währung: Miota) versteht sich als eine der Crypto Assets der dritten Generation und wird auch als das „internet of things“ (Internet der Dinge) bezeichnet. Iota basiert auf keiner Blockchain, sondern auf einem Tangle- Netzwerk und kommt ohne Miner aus. Als Ziel verfolgt das digitale Zahlungssystem eine zügige Transaktionsabwicklung ohne dabei hohen Rechenaufwand oder etwaige Kosten für den Benutzer zu verursachen. Zudem soll eine bessere Skalierbarkeit als bei herkömmlichen Blockchain-basierten Kryptowährungen erreicht werden. Im Tangle- Netzwerk ist nicht mehr vonnöten, dass jeglicher Teilnehmer alle Transaktionen auf der Blockchain abspeichert und sichert. Transaktionen werden von Teilnehmern ausgeführt, welche selbst Transaktionen durchführen möchten. Diese vertrauen dabei auf ihre Nachbarn, dass diese ebenfalls ihren Verpflichtungen nachkommen. Durch den Wegfall der Miner werden zudem Transaktionskosten überflüssig.

BTC/USD Chart

Bitcoin Kurs

Quelle: IG HandelsplattformInteressierst

Du dich für den Bitcoin-Wochenendhandel? Dann könnte das IG Angebot eventuell etwas für Dich sein. Der Online-Broker bietet das Weekend-Trading nicht nur für Ether an, sondern auch für einige relevante Indizes, wie den DAX oder Dow Jones.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema Bitcoin interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.