Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/GBP: Erwartungen an Negative Zinsen und Lockdown stützen

EUR/GBP: Erwartungen an Negative Zinsen und Lockdown stützen

Daniela Sabin Hathorn, Analyst

Wichtige Gesprächspunkte:

  • Vermehrtes Gerede über negative Zinsen begrenzt Aufwärtspotenzial beim GBP
  • EUR/GBP könnte weiterhin um die 38,2%-Fibonacci-Marke pendeln
GBP Prognose
GBP Prognose
Empfohlen von Daniela Sabin Hathorn
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Pfund Sterling Prognose
Leitfaden anfordern

Das britische Pfund sammelt zum Ende der Woche Käuferunterstützung, nachdem eine neue nationale Sperre zu Beginn des neuen Jahres einen Rückschlag in der britischen Währung verursachte. GBP/USD pendelt seit einigen Sitzungen um die 1,36-Linie, nachdem das zinsbullische Momentum bei dem Versuch, über 1,37 auszubrechen, zurückgewiesen wurde. Die USD-Crosses stehen heute Morgen jedoch unter Druck, da die Märkte schwache NFP-Zahlen für heute Nachmittag einpreisen, was die Safe-Hafen-Nachfrage des Dollars anspricht.

Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

EUR/GBP befindet sich weiterhin in einer Art Schwebezustand, da das Paar nicht in der Lage war, sich unter 0,90 zu halten, obwohl es eine Lösung für den Brexit vor Jahresende gibt. Trotz der Underperformance des Euro gegenüber dem Pfund in den letzten Sitzungen gilt die Gemeinschaftswährung jedoch immer noch als starker Performer im G10-FX-Raum, was dazu beiträgt, den potenziellen Abwärtstrend von EUR/GBP zu begrenzen.

Ein weiterer Grund, der die Aufwertung des GBP bremst, ist das zunehmende Gerede über eine Zinssenkung der Bank of England, um die Auswirkungen einer dritten Zinssperre auf die Wirtschaft auszugleichen. Dies bedeutet, dass die Negativzins-Rhetorik wieder im Spiel ist, was die Schätzungen von August auf Mai, nach Einschätzung einiger Analysten sogar schon auf Februar, ansteigen lässt.

Aber da die Brexit-Unsicherheit beseitigt wurde und die neue Belastung durch Covid-19 nicht mehr nur ein britisches Problem ist, gibt es genug, um zu denken, dass das Pfund trotz des Risikos negativer Zinsen unterbewertet ist, so dass eine bullische Sicht auf das GBP auf lange Sicht bestehen bleibt.

EUR/GBP Tages-Chart

EUR/GBP-Tages-Chart

Kurzfristige Unsicherheiten werden das Pfund wahrscheinlich im Zaum halten, was bedeutet, dass der Bereich von 0,8836 in den kommenden Monaten eine starke Unterstützung für EUR/GBP bleibt. Betrachtet man das aktuelle Kursgeschehen, könnte es sein, dass das Paar weiterhin eng um den 38,2%-Fibonacci-Wert bei 0,9044 gehandelt wird, wobei 0,8949 die Hauptunterstützung darstellt, wenn es gelingt, unter die 0,90-Marke zu brechen.

EUR/GBP MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 4% -1% 2%
Wöchentlich 0% 16% 6%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

--- Geschrieben von Daniela Sabin Hathorn, Marktanalystin

Folgen Sie Daniela auf Twitter@HathornSabin

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite (bullisch) und meint, dass der EUR/GBP in Zukunft steigt, könnten Long-Turbo Zertifikate von IG interessant werden. Verkäufer oder auch bärisch eingestellte Trader, könnten sich für die Short-Turbo Zertifikate von IG interessieren.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem kostenfreien IG Trading-Newsletter können Sie sich mit diesen gerne vertraut machen.

Optionen und Zertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.