Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Wenn ich mir so Einzelwerte anschaue, insbesondere im Tech-Bereich, sieht es nach Blutbad aus. Gesamtmarkt mMn aber relativ ruhig. Leicht volatile Konsolidierung/Korrektur. Nicht panisch genug um #Powell aus der Reserve zu locken. #Aktien $TNX https://t.co/004ELzyyID
  • RT @MJKS2030: Saudischer Ölminister: Ich glaube an den Superzyklus wenn ich ihn sehe. - oder so 😆👌 #börse #Finanzen 04.03.21, 18:46 
  • Und ebenso ein Bsp. fürs #Trading unabhängig von News oder Ereignissen. Wenn #Powell den Markt gleich stützt, dann ist gut, wenn nicht, auch egal. Risk=0 Einen schönen Feierabend. Family time. https://t.co/mGFTtmZHJR
  • https://t.co/iYmLOX4S98
  • "Sollte Russlands Forderung nach mehr Ausweitung sich durchsetzen, könnte Saudi-Arabien mit den freiwilligen Kürzungen gegensteuern und diese eventuell nicht komplett zurückfahren" Nix Reuters. DailyFX (@DailyFX_DE) 😉 #Brent #WTI #Oelpreis #OPEC https://t.co/KSrNlBViy9
  • #WTI #Oil https://t.co/nBbaM7sQxZ
  • #Polkadot: Allzeithoch bei über 40 Dollar in Schlagdistanz 👉https://t.co/FYQzQ2LsfZ #DOTUSD #krypto #kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @emden_research https://t.co/xXrHTvb1J9
  • Bsp, warum der StopLoss hier nicht sofort nach TG1 auf BE gewandert ist. Siehe Zackenmuster. Wahrscheinlichkeit, dass es einen Rebound gibt, war erhöht. Jetzt kann der Stop aber auf BE, weil ein erneuter Test wahrscheinlich den Einbruch bewirken wird. #Daytrading https://t.co/ANzA8MDfjk
  • #Goldpreis https://t.co/5VlY0jJDxw
  • Goldpreis: Ein mögliches Szenario wäre der Rebound 👉https://t.co/M7cMyQwuAA #Gold #XAUUSD #Goldpreis #Inflation @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/mlWqsBF8Pm
NASDAQ100: Technologie-Aktien nach Georgia Senatswahlen belastet

NASDAQ100: Technologie-Aktien nach Georgia Senatswahlen belastet

Daniel Moss, Analyst

Nasdaq 100 Index, US-Senatswahlen, Unternehmensbesteuerung, Abschnitt 230, Filibuster - Diskussionspunkte:

  • Die Aktienmärkte wurden im APAC-Handel weitgehend gemischt gehandelt, da die Anleger auf die beiden Senats-Stichwahlen in Georgia blickten.
  • Die Wahrscheinlichkeit eines demokratischen Senats und Repräsentantenhauses könnte die US-Aktienmärkte auf kurze Sicht untergraben.
  • Der Nasdaq 100 könnte dem Risiko längerer Verluste ausgesetzt sein, da der Preis die wichtige Unterstützung des Aufwärtstrends herausfordert.
Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von Daniel Moss
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

Asien-Pazifik-Rückblick

Die Aktienmärkte wurden im asiatisch-pazifischen Handel weitgehend gemischt gehandelt, da die Anleger die US-Senatsstichwahlen in Georgia genau beobachteten.

Der australische ASX 200-Index fiel um 1,12%, während der japanische Nikkei 225-Index um 0,4% abrutschte, da das Land einen Rekordanstieg an Coronavirus-Infektionen verzeichnete.

Der Hang Seng Index in Hongkong stieg geringfügig an, trotz Berichten über eine Flut von Verhaftungen unter dem im letzten Jahr eingeführten Gesetz zur nationalen Sicherheit.

(Weekly EUR/USD Prognose: Was bringen die US Senatswahlen?)

An den Devisenmärkten entwickelten sich die konjunktursensiblen Währungen AUD, NZD und NOK weitgehend besser, während die mit dem Hafen assoziierten Währungen USD und JPY an Boden verloren. Die Gold- und Silberpreise gaben nach, da die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen zum ersten Mal seit März 2020 über 1 % stiegen.

Mit Blick auf die Zukunft stehen neben den Protokollen der geldpolitischen Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank im Dezember auch eine Reihe von PMI-Zahlen aus Europa auf dem Wirtschaftskalender.

NASDAQ100: Technologie-Aktien nach Georgia Senatswahlen belastet

DailyFX Economic Calendar

Blaue Welle schickt den Nasdaq 100 auf Talfahrt

Die wachsende Wahrscheinlichkeit eines demokratischen Wahlsieges bei den beiden Senats-Stichwahlen in Georgia ließ den technologielastigen Nasdaq 100 nach unten fallen, da die Investoren über die mögliche Umsetzung strengerer regulatorischer Kontrollen und Unternehmenssteuererhöhungen unter einer unkontrollierten Biden-Administration nachdachten.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sieht es so aus, als würde der demokratische Herausforderer Raphael Warnock die Amtsinhaberin Kelly Loeffler besiegen, während ihr republikanischer Gegenkandidat David Perdue in einem engen Kampf mit Jon Ossoff steht. Da die ausstehenden Stimmen jedoch aus den Hochburgen der Demokraten stammen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ossoff letztendlich Perdue besiegen wird.

Tatsächlich deuten die Wahlnadeln der New York Times darauf hin, dass sich die Herren Warnock und Ossoff in ihren jeweiligen Rennen durchsetzen werden. Dieses Szenario würde dazu führen, dass der Senat 50:50 zwischen den beiden Seiten des Ganges aufgeteilt wird, wobei die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris die entscheidenden Stimmen abgibt.

NASDAQ100: Technologie-Aktien nach Georgia Senatswahlen belastet

Quelle – New York Times

Biden hat angedeutet, die derzeitige Unternehmensbesteuerung von 21% auf 28% anzuheben und war auch ein entschiedener Kritiker von Abschnitt 230 des Communications Decency Act von 1996 - ein Gesetz, das Social-Media-Unternehmen davor schützt, für das zu haften, was ihre Nutzer posten.

Daher ist es kaum überraschend, dass der Nasdaq 100 angesichts der jüngsten Entwicklungen nach unten gerutscht ist. Die Fähigkeit der Republikaner im Senat, die Agenda der Biden-Administration zu verschleppen, könnte jedoch die Verabschiedung dieser Gesetzesvorschläge verhindern.

Nichtsdestotrotz könnte die Möglichkeit von regulatorischen Änderungen und Steuererhöhungen den Kurs von Technologieunternehmen in naher Zukunft untergraben, wenn die Demokraten erfolgreich die Kontrolle über den Senat übernehmen.

NASDAQ100: Technologie-Aktien nach Georgia Senatswahlen belastet

Quelle – Decision Desk

Nasdaq 100 Index Futures Tages-Chart - Herausforderung der wichtigen Aufwärtstrend-Unterstützung

Aus technischer Sicht könnte der technologielastige Nasdaq 100-Index Gefahr laufen, weitere Verluste zu erleiden, da die zusammenlaufende Unterstützung am Aufwärtstrend, der sich vom Tief im März 2020 aus erstreckt, und die psychologisch imposante Marke von 12600 unter Druck geraten.

Da der RSI wieder unter 60 gefallen ist und der MACD-Indikator einen bärischen Crossover aufweist, scheint der Weg des geringsten Widerstands - zumindest kurzfristig - abwärts gerichtet zu sein.

Ein Tagesschlusskurs unter dem Tief vom 4. Januar (12959) ist wahrscheinlich erforderlich, um den Bruch der Aufwärtstrendunterstützung zu bestätigen und einen Druck auf die Bereichsunterstützung bei 12100 - 12150 auszulösen. Die Überwindung dieser Marke öffnet wahrscheinlich den Verkäufern die Tür, um die Preise zurück in Richtung des Tiefs vom 10. November (11503) zu treiben.

Das bullische MA-Stacking deutet jedoch darauf hin, dass ein längerer Abwärtsschub relativ unwahrscheinlich ist. Daher ist ein erneuter Test des Jahreshochs kaum auszuschließen, sofern die Aufwärtstrendunterstützung intakt bleibt.

Ein Überwinden dieser Marke signalisiert wahrscheinlich die Wiederaufnahme des primären Aufwärtstrends und rückt die 13200er-Marke in den Fokus.

Nasdaq 100

Nasdaq 100 Index-Futures-Tageschart erstellt mit Tradingview

-- Geschrieben von Daniel Moss, Analyst für DailyFX

Folgen Sie mir auf Twitter @DanielGMoss

Top-Trading-Lektionen
Top-Trading-Lektionen
Empfohlen von Daniel Moss
Unsere Analysten teilen ihre Lektionen – die guten und die schlechten.
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite (bullisch) und meint, dass der NASDAQ 100 in Zukunft steigt, könnten Long-Turbo Zertifikate von IG interessant werden. Verkäufer oder auch bärisch eingestellte Trader, könnten sich für die Short-Turbo Zertifikate von IG interessieren.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem kostenfreien IG Trading-Newsletter können Sie sich mit diesen gerne vertraut machen.

Optionen und Zertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.